Qualitäts Lautsprecher in der Bucht.

+A -A
Autor
Beitrag
-Cassius-
Stammgast
#1 erstellt: 18. Nov 2013, 01:39
Nachdem ein Sturz aus 1,80 m eine meiner Canton GLE 60 gekillt hat (Pro Tipp wenn ihr boxen mit Haken schräg aufstellt immer zwei Fäden benutzen xd) bin ich auf der Suche nach Ersatz.

Bevor ich mir für teures Geld ein aktuelles 2 Wege Boxenpaar mit Plastikgehäuse und Bassreflex hole schau ich mich lieber wieder bei den Klassikern um. Natürlich habe ich wieder Canton im Visier, aber welche Hersteller und Modelle sollte man da noch ins Auge fassen?
P_S_Nelke
Inventar
#2 erstellt: 18. Nov 2013, 12:33
-Cassius-
Stammgast
#3 erstellt: 20. Nov 2013, 02:46
Was ist mit den Wharfendale Diamond? Würdet ihr dafür die alten Cantons stehen lassen?
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 20. Nov 2013, 11:05
Edit:
Was ist mit den Wharfendale Diamond? Würdet ihr dafür die alten Cantons stehen lassen?


Das ist Geschmackssache. Sie (Edit: Wharfedale Diamond) spielen in den höheren Tonlagen eher zurückhaltend wenn man sie mit den allermeisten anderen aktuellen Lautsprechern vergleicht. Auch werden die mittleren Tonlagen mehr betont. Sie haben einen kräftigen Tiefton und brauchen etwas mehr Leistung als heute normalerweise üblich. Insgesamt eine eher warme zurückhaltende Abstimmung.


[Beitrag von Tywin am 20. Nov 2013, 12:20 bearbeitet]
thewas
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Nov 2013, 12:09

Tywin (Beitrag #4) schrieb:
Das ist Geschmackssache. Sie spielen in den höheren Tonlagen eher zurückhaltend wenn man sie mit den allermeisten anderen aktuellen Lautsprechern vergleicht. Auch werden die mittleren Tonlagen mehr betont. Sie haben einen kräftigen Tiefton und brauchen etwas mehr Leistung als heute normalerweise üblich. Insgesamt eine eher warme zurückhaltende Abstimmung.

Viel davon sind falsche Vorurteile über alte Lautsprecher die man aber nicht generalisieren kann, eine GLE 60 klingt eher hell, ist im Mittelton neutral, der Tiefton ist durch das geschlossene Gehäuse begrenzt und der Wirkungsgrad nicht unterdurchschnittlich im Vergleich zu heutigen Lautsprechern.
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 20. Nov 2013, 12:13
Ich habe auf die folgende Frage des TEs zur Wharfedale Diamond direkt geantwortet:


Was ist mit den Wharfendale Diamond? Würdet ihr dafür die alten Cantons stehen lassen?


Die alten GLE kenne ich gar nicht.

Auch wenn ich direkt geantwortet habe, habe ich meinen Beitrag nun zur Verdeutlichung editiert.


[Beitrag von Tywin am 20. Nov 2013, 12:19 bearbeitet]
thewas
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 20. Nov 2013, 12:26
Dann ist ja alles im Lot!
Wobei ich auch bei den Diamonds fragen würde um welches Modell der TE interessiert ist, da sowohl die 9er, 10er und aktuelle 121er Generation unterschiedlich abgestimmt sind (die älteren ersten 8 Generationen habe ich selber nicht gehört).
Für mich z.B. wäre eine 10.1 eher ein Downgrade zu einer GLE 60 (beide schon besessen).
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 20. Nov 2013, 12:34
Wenn ich mir die alten GLEs anschaue, dann fällt mir die Ähnlichkeit im Vergleich mit meinen Wega Direct 2 auf. Die sind auch heute noch eine Hausnummer, in jeder Tonlage. Da kommt die ganze Diamond (10 und 12) Baureihe nicht mit, wenn man den Tiefst-Ton der Standlautsprecher außen vor lässt.


[Beitrag von Tywin am 20. Nov 2013, 12:36 bearbeitet]
thewas
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 20. Nov 2013, 12:36
So ist es
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute Lautsprecher aus der Bucht?
matt@hias am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  3 Beiträge
Marantz PM 75 in der Bucht
TorxX am 14.07.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2006  –  7 Beiträge
Low Budget aus der Bucht etc. Welche?
Dievollo am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  2 Beiträge
Gebrauchter Stereo Verstärker aus der Bucht
subzeroo am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.03.2010  –  6 Beiträge
lautsprecher
titanus am 28.04.2003  –  Letzte Antwort am 29.04.2003  –  3 Beiträge
Lautsprecher
bganter am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  11 Beiträge
Welche Lautsprecher?
adonner am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2007  –  6 Beiträge
Neue ALTE Lautsprecher
omelly11 am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  4 Beiträge
Lautsprecher Probehören in Wien
ElDuderinoo am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2014  –  10 Beiträge
Lautsprecher in Klavierlack?
motunils am 12.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedemil1234
  • Gesamtzahl an Themen1.376.416
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.448