Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung für AVR + 2.1 System bis 750€

+A -A
Autor
Beitrag
Curuba_
Neuling
#1 erstellt: 18. Nov 2013, 18:25
Hallo zusammen,

auch ich als Einsteiger möchte gerne das fachkundige Wissen dieses Forums in Anspruch nehmen :).
Grundsätzlich habe ich vor, mir ein zentrales 2.1 Soundsystem zu beschaffen, welches sowohl vom PC als auch TV genutzt werden kann.
Im späteren Verlauf würde ich bei Bedarf und neuen Ersparnissen mein System zu einem 5.1 erweitern.


Zum Wesentlichen:
Genutzt werden soll es hauptsächlich zum Musik hören (HipHop, House, Rock und Pop), Filme sind eher zweitrangig.
Meine Budgetgrenze liegt bei 750€ und soll einen AV-Receiver, zwei Standlautsprecher und einen Subwoofer enthalten.
Mein Zimmer ist 16 m² groß, ein Bild aufgenommen vom Sofa zur Orientierung:
Schreibtischgesamtansicht
Die Kommode wird entfernt, der Schreibtisch weiter nach rechts geschoben und per Wandhalterung der TV über dem Schreibtisch befestigt.
So finden die Lautsprecher links und rechts neben dem Schreibtisch platz.

Derzeit liegt meine Wahl bei folgender Auswahl:
- Denon AVR-X1000
- mivoc Hype 10 G2
- Jamo S 606 3-Wege

Passen diese Produkte zusammen?
Was könnt ihr ansonsten empfehlen?

Viele Grüße und Danke um Voraus
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 18. Nov 2013, 18:51
Hallo,

dass der sich kugelförmig ausbreitende Tiefton der Lautsprecher quasi sofort - in Schallgeschwindigkeit - unzählige Male an den ringsum viel zu nahe liegenden nackten Wänden reflektiert wird, hast Du aber vor deinem inneren Auge?

Das diese vielfachen Schall-Reflexionen zusammen mit dem Schall den Du eigentlich hören willst deine Ohren erreichen werden, ist Dir auch klar? Dass dies nicht sehr schön klingen wird ... auch?

Versuchs mal, den bescheidenen räumlich/akustischen Umständen angemessen, mit zwei nicht zu fett klingenden Kompaktlautsprechern auf Ständern. Ich schlage dafür ein Paar Heco Music Style 200 vor, wobei diese sehr schlank klingenden LS für deine Möglichkeiten womöglich schon zu fett auftragen.

Dazu einen knackigen kleinen Subwoofer z.B. von Klipsch.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 18. Nov 2013, 19:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für 2.1 Anlage
RaZoR90 am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  5 Beiträge
Kaufberatung für 2.1 System
marcschmid88 am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung für 2.1 System
LuckyD2012 am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2014  –  8 Beiträge
2.1 Kaufberatung / Budget bis 400 ?
kliffkante am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  5 Beiträge
Suche Soundbar oder 2.1-System bis 750?
44Creeps44 am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  5 Beiträge
Kaufberatung für ein "Hifi-System"
Fabolosta11 am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  6 Beiträge
AVR für NuBox 2.1 System
*mimimi* am 06.07.2012  –  Letzte Antwort am 09.07.2012  –  20 Beiträge
Kaufberatung für 2.1 Sound-System
ThyrsoidChris am 23.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.03.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher für 2.1 System
KingQuas am 26.01.2016  –  Letzte Antwort am 29.01.2016  –  10 Beiträge
Kaufberatung 2.1 bis 400 ?
Hifi-Theodor am 02.11.2016  –  Letzte Antwort am 23.11.2016  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Jamo
  • Mivoc
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedschulz3633
  • Gesamtzahl an Themen1.345.316
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.058