Funklautsprecher für die Stereoanlange bis 300 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
xlupex
Inventar
#1 erstellt: 25. Dez 2013, 16:10
Hallo!
Ne Freundin verlangt nach Funklautsprechern für ihre Stereoanlage.
Bis 300 Euro.
Fällt euch da etwas ein?
Grüße
Ralf
peacounter
Inventar
#2 erstellt: 25. Dez 2013, 16:14
ja, sie soll das mit dem funk vergessen!

im ernst:
was ist das für eine anlage und warum funk?
xlupex
Inventar
#3 erstellt: 25. Dez 2013, 18:56
Hi!
Ja, ich weiss es ehrlich gesagt auch nicht. Sie hat ihren grossen Wohntraum zweitgeteilt und möchte die LS immer dahin mitnehmen wo sie sie grade braucht.
Aber: So flexibel ist das doch auch nicht, oder? Die LS müssen doch immer an die Steckdose angestöpselt werden, oder? Mit Akku wirds wohl nix geben.
peacounter
Inventar
#4 erstellt: 25. Dez 2013, 19:00
dann lieber 2 paar lautsprecher und umschalten bzw -stecken.
das ist billiger und besser.
natürlich braucht sie ne steckdose, alles andere ist schon wegen der ladezeiten nicht praxiskompatibel.
red's ihr aus!
xlupex
Inventar
#5 erstellt: 25. Dez 2013, 20:25
Ja, das denke ich mir genau so!!
XdeathrowX
Inventar
#6 erstellt: 25. Dez 2013, 20:29
Neben der benötigten Steckdose sind die meisten Lautsprecher mit Funklösung auch noch untereinander verbunden.
NDakota79
Stammgast
#7 erstellt: 25. Dez 2013, 20:39
Da ist sowas wohl am besten: http://www.amazon.de...ywords=ghettoblaster

Aber habe keine Erfahrungen damit, kann also keine konkreten Empfehlungen geben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funklautsprecher
formicacid am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  10 Beiträge
Kaufberatung für Funklautsprecher oder funkrecaiver system
gironimo2 am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2008  –  2 Beiträge
Stereoanlage + Funklautsprecher
HTPCop am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  5 Beiträge
Musikanlage bis 300 Euro
Luiz87 am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 29.11.2015  –  4 Beiträge
Rockige Stereoboxen bis 300 Euro
Stereototale am 06.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  13 Beiträge
2.1 System bis 300 Euro
Slack am 10.04.2014  –  Letzte Antwort am 12.04.2014  –  7 Beiträge
Subwoofer für Yamaha E810 bis 300 Euro
Krimpi00 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  3 Beiträge
Passivboxen bis 300 Euro
Alex2434 am 04.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  22 Beiträge
Funklautsprecher
yesjaa am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  2 Beiträge
Kleine Stereoanlage für die Frau Mama (bis ca. 300 Euro)
Tugendhat am 29.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.182 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedtorte-torte
  • Gesamtzahl an Themen1.373.668
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.163.278