Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoanlage + Funklautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
HTPCop
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Dez 2009, 20:28
Hallo,
soll für meinen Vater eine Stereoanlage fürs Wohnzimmer besorgen. Wichtige ist eigentlich nur CD + Radio.
Da er keine Kabel verlegen will für die Lautsprecher möchte er Funklautsprecher verwenden. Gibt es sowas für kleines Geld (bis ~300Euro)? Kenne mich damit leider garnicht aus.

Gruß
Memory1931
Inventar
#2 erstellt: 02. Dez 2009, 13:27
Vergiss Funklautsprecher.

A)
Es gibt schon mehr als genug Funkwellen in der Umgebung.
z.B.: TV, Telefon, Handy (auch von aussen), Verstärker, CD-Player, DVD-Player, Zündschlüssel vom Auto, W-Lan, usw. usw.

B)
Funklautsprecher brauchen auch ein Kabel. Nähmlich ein Netzkabel und eine Steckdose in der Nähe der Box.

Und wenn Du Pech hast, gibt es irgendein Gerät (siehe A), das auf der gleichen Frequenz liegt.
Dann Dumm gelaufen, Pech gehabt, Zweiter geworden.....

Bsp.:
Mein Siemens-Telekom-Telefon (Mit kabellosem Hörer) hat andauernd unsere SAT-Anlage gestört, es waren nur einige Sender die gestört wurden, aber TV schauen war nicht mehr.

Das Telefon musste komplett in ein anderes Zimmer verlegt werden......

Kabel kann man auch unsichtbar hinter einer Fussleiste verlegen......und wenn es zu viele werden.....kurz über der Fussleiste einen Kabelkanal legen.....

Gruß


[Beitrag von Memory1931 am 02. Dez 2009, 13:59 bearbeitet]
lorric
Inventar
#3 erstellt: 02. Dez 2009, 13:51

Memory1931 schrieb:
Vergiss Funklautsprecher.


Jedenfalls solche die auf 2,4GHz arbeiten. Kann ich bestätigen.

Jene auf 863Mhz sollen unanfälliger sein. Kann ich nicht bestätigen weil noch nie ausprobiert.

kleine Auswahl

Es gibt auch welche von Sony. Designteile (Säule) um ca. €300,00. Wie der Klang bei denen ist kann ich nicht sagen.

Gruß
lorric
HTPCop
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 07. Dez 2009, 18:35
ok danke also kein Funk
Memory1931
Inventar
#5 erstellt: 08. Dez 2009, 14:43

HTPCop schrieb:
ok danke also kein Funk ;)


RRRRIIIICCCCHHHHTTTTTIIIIIGGGGGGG

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funklautsprecher
formicacid am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  10 Beiträge
Funklautsprecher für 3 Räume?
discovery767 am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  2 Beiträge
Funklautsprecher für Nebenräume?
Burli02 am 20.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  3 Beiträge
Funklautsprecher
naraesk am 17.08.2014  –  Letzte Antwort am 17.08.2014  –  9 Beiträge
Kaufberatung für Funklautsprecher o.ä.
lukewupi am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung für Funklautsprecher oder funkrecaiver system
gironimo2 am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2008  –  2 Beiträge
Stereoanlage für Papa
r!pp! am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2008  –  22 Beiträge
Stereoanlage für 40m² gesucht
jujupucki am 08.02.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  7 Beiträge
Stereoanlage für 500 ? zusammenstellen
HagenK am 03.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  11 Beiträge
Funklautsprecher für Denon S32
NautilusIII am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 86 )
  • Neuestes Mitgliedegozocker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.602
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.467