Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tipps zum Receiver-Kauf gewünscht

+A -A
Autor
Beitrag
Palpatine01
Neuling
#1 erstellt: 30. Dez 2013, 09:55
Hallo zusammen,

ich überlege, mir einen neuen Receiver zu kaufen, hier meine aktuelle Anlage:

front: JBL Studio 520/530
rear: JBL es 20
Sub: Magnat Omega 250 ltd
Receiver: Yamaha RX-v361

Meine Anforderungen an den Neuen wären:
ein bestmöglicher Klang für meine Boxen
Ich brauche kein 7.1/9.1/XX.1, kein WLan, tausend HDMI (2in/1out würden genügen), kein Streaming oder sonstwas, nur einen guten Sound (nur Filme und Serien, keine Musik)

Abgesehen vom HD-Sound, würde sich der Umstieg lohnen?
Was ich noch kurzer Recherche interessant fände wäre zB:
Onkyo TR-NX626
Pioneer VSX-528

Wobei die schon viel zu viel Schnickschnack haben. Je mehr man ausgibt, desto mehr Schnickschnack bekommt man, aber lohnt sich das auch (mit meiner Anlage hörbar) für den Klang? hat zB der Onkyo einen besseren Klang als der Pioneer? Kann ich (abgesehen von HD-Ton) überhaupt einen besseren Klang erwarten als bei meinem Yamaha? Ist der Hauptvorteil teurerer Receiver nur mehr Schnickschnack und mehr Leistung/Lautstärke?

Anregungen und Aufklärung erwünscht
Gruß und Danke


[Beitrag von Palpatine01 am 30. Dez 2013, 09:56 bearbeitet]
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 30. Dez 2013, 13:39

Kann ich (abgesehen von HD-Ton) überhaupt einen besseren Klang erwarten als bei meinem Yamaha?

Nicht grundsätzlich. Die Beschreibungen der Klangunterschiede sind meist extrem übertrieben.
Es ist sogar fraglich, ob sich identisch eingestellte Receiver der Mittelklasse überhaupt per Ohr unterscheiden lassen. Alle ernsthaften Vergleiche zeigen: die Klangunterschiede sind so gering, dass sich für dich ein Austausch nicht lohnen wird.

Bei neuen, besser ausgestatteten Receivern ist oft ein automatischen Einmess-System integriert. Sowas kann (mehr oder weniger gut) die Einflüsse deiner Raumakustik kompensieren und das macht dann u.U. schon einen gravierenden Unterschied.
Palpatine01
Neuling
#3 erstellt: 30. Dez 2013, 14:13
Vielen Dank.
Welcher Receiver mit automatischem Einmesssystem wäre bsp. empfehlenswert( mit einem Minimum an sonstigem Schnickschnack)?
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 30. Dez 2013, 14:36
Für was anständiges müsste man wohl zwischen 600 und 1000 Euro rechnen. Und bei diesen Geräten hast du immer automatisch eine Menge "Schnickschnack" dabei.
Fraglich, ob sich diese Ausgabe lohnt.

Vielleicht ergibt sich ein viel sinnvollerer Angriffspunkt für einen besseren Klang:
Hast du schon was für die Optimierung deiner Raumakustik getan?
Palpatine01
Neuling
#5 erstellt: 31. Dez 2013, 09:05

Amperlite (Beitrag #4) schrieb:

Hast du schon was für die Optimierung deiner Raumakustik getan?

Kommt drauf an, was das genau bedeutet
Amperlite
Inventar
#6 erstellt: 31. Dez 2013, 15:06
Aufstellung Optimieren, Lautsprecher rumschieben, Teppich auslegen, Absorber anbringen, Bassfallen bauen, ...

Siehe http://www.hifi-forum.de/index.php?mode=category&cat=26
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 31. Dez 2013, 18:26
Hallo,

es würde mich nicht überraschen wenn der Denon AVR-X1000 mit Audyssey MultEQ XT hier eine deutliche Verbesserung bringen könnte.

Das mal zu testen würde sicher nichts schaden und hält sich mit € 269.- in einem vernünftigen finanziellen Rahmen.

LG Beyla
Palpatine01
Neuling
#8 erstellt: 01. Jan 2014, 20:39
@Amperlite: einiges davon ja.
Generell ist es aber auch nicht so, dass ich wirklich unzufrieden bin. Ich fragte/frage mich nur, ob es durch einen Receiver-Tausch noch besser wird.

@Beyla: Danke für den Tipp, Denon hatte ich noch gar nicht geschaut. Aber dann eher der X2000, wegen 4K, sicher ist sicher.

Momentan finde ich den X2000 und den Pioneer 923 am interessantesten. Hat zufällig jemand beide schon getestet?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tipps zum Verstärker-Kauf
Prodater am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.09.2005  –  12 Beiträge
Tipps zum Boxen-Kauf?
christidal am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  6 Beiträge
Brauche Tipps zum Kauf eines Wohnzimmer Set Up's für Musik + Film + Spiele
Isone am 28.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  4 Beiträge
Anlage upgraden - Tipps gewünscht
Chrispi am 18.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  4 Beiträge
Receiver Kauf. Brauche Rat!
Siev am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  2 Beiträge
Doppelberatung bei Receiver Kauf
Dr.Phunk am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  7 Beiträge
Tipps zum Verstärkerkauf? [AV-Receiver vs. Vollverstärker]
RoyMacCoy am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  20 Beiträge
Neue Aktivlautsprecher zum Musikhören gewünscht
testerer am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  42 Beiträge
Ich brauche Hilfe zum Kauf eines Subwoofers!
verena_17 am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  5 Beiträge
Hifi Lautsprecher (Boxen) Receiver Vertärker Kaufberatung Tipps
hockey*boy4 am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedpikohne7
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.297