Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton GLE 490.2 vs. Klipsch RF52 II vs. Dali Zensor 5 vs. Heco Music Colors 200

+A -A
Autor
Beitrag
puhpuh
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jan 2014, 17:51
Hallo Zusammen,

mein Kollege sucht neue Standlautsprecher für sein 30m2 Wohnzimmer.
Er selbst tendiert momentan zu Canton. Als audiophiler Dali/Jamo Liebhaber habe ich bei Canton allerdings kein gutes Gefühl.

Gehört wird quer Beet mit Fokus, jedoch häufiger Rock & Metal.
Im Vordergrund steht Preis / Leistung und eine langfristige Investion.
Verstärker ist momentan noch ein Harmann/Kardon 2.1 aus den früheren Jahren - wird evtl. im nächsten Schritt ausgetauscht. am .1 Kanal dient ein Subwoofer des noch installierten H/K Systems.

Könnt ihr kurz und knackig euer Feedback und Kaufempfehlung der folgenden LS abgeben?
Vielen Dank im Voraus.

Canton GLE 490.2
Klipsch RF52 II
Dali Zensor 5
Heco Music Colors 200
ATC
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2014, 19:15
Moin,

warum nicht mal ein paar Lautsprecher anhören,
ist das zu einfach?

Canton GLE 490.2, Strassenpreis wie fast immer bei Canton deutlich unter UVP, deshalb ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis,
nützt aber alles nichts wenn der Klang nicht gefallen sollte, wer weiß das schon.

Klipsch RF 52 II, sehr dynamisch , bei Rock und Metall sind viele Liebhaber der Musik recht begeistert weil der Lautsprecher sehr direkt und anspringend klingt. Manchen aber auch zu direkt.

Dali Zensor 5, eher der Ausrutscher bei Dali, sonst bauen die ganz gute Lautsprecher. Wenn Dali, dann ne Klasse höher gebraucht einsteigen.

Die Heco kenne ich nicht.

Gruß
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 16. Jan 2014, 19:37
Hallo,

Canton GLE 490.2 = günstiger hübscher Lautsprecher für junge Leute die ohne viel Erfahrung und ohne zu Vergleichen kaufen.

Klipsch RF52 II = Krawallröhre für den Rocker der gerne laut hört

Dali Zensor 5 = Da schließe ich mich meridianfan01 an

Heco Music Colors 200 = Ich kenne nur die kleine Heco Music Colors 100 und die ist tonal totlangweilig wie die LS der Victa Baureihe nur hübscher und teurer.

Meine Empfehlungen zum zu Hause Ausprobieren wenn die akustischen Rahmenbedingungen stimmen:

Magnat Vector
Heco Music Style
Heco Aleva
Dynavoice Definition

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 16. Jan 2014, 19:38 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 17. Jan 2014, 10:07
Hallo,

mein Hörtipp in der Preisklasse QUADRAL ASCENT 70

LG Beyla
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dali Zensor 1 vs. Heco Music Colors
dendoes am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  6 Beiträge
Kaufberatung heco Music colors 200 Canton gle 490.2
dkastra am 27.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  4 Beiträge
Dali Zensor 5/7 vs. Klipsch RF82
*Adrian am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  4 Beiträge
Klipsch RF-62 vs Canton GLE 490
fablie am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2013  –  86 Beiträge
Dali Zensor 1 vs Heco Victa 201
haumti am 23.07.2014  –  Letzte Antwort am 24.07.2014  –  5 Beiträge
T500 vs Canton GLE 490.2
Zeddy am 18.04.2011  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  2 Beiträge
Canton vs. Heco
supraspinatus am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  3 Beiträge
Dali zensor 1 oder canton gle 490.2
dkastra am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  65 Beiträge
Kompaktboxen für TEAC AG-H380: Magnat Quantum 653 vs Canton GLE 430.2 vs DALI Zensor 1
blupp1 am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  24 Beiträge
Heco Victa 700 vs. Canton GLE 407
trecman911 am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Dali
  • Heco
  • Canton
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 126 )
  • Neuestes MitgliedArne_Flamm
  • Gesamtzahl an Themen1.345.335
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.423