Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Burmester B80 für 15000 €, lohnt sich?

+A -A
Autor
Beitrag
smeyer
Neuling
#1 erstellt: 08. Feb 2014, 18:16
Hallo Zusammen,

ich gönne mir dieses Jahr ein Upgrade Zuhause.

Bisher hatte ich Canton CD 3500 mit einem Yamaha A-S700 Verstärker. Ich habe ein Budget von 14 000 € und hatte mich seit letzte Woche auf die Suche gemacht. Beim Durchforsten bin ich auf diese Anzeige gestoßen

http://kleinanzeigen...-172-3437?ref=search

hier verkauft jemand die Burmester B80 für 15 000 €. Lohnt sich das oder doch lieber andere Lautsprecher Neu Kaufen für mein Budget?

Wollte eure Meinung dazu hören, freue auf euer Feedback.

smeyer
Janus525
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Feb 2014, 18:34
Aus meiner Sicht lohnt es sich nicht, siehst Du ja: 19.000,- Euro!!! Wertverlust in nur zwei Monaten, ABARTIG...! Außerdem muss man sich fragen warum jemand sowas nach nur zwei Monaten wieder verkauft, findest Du nicht...?

Wenn Dein Budget bei 14.000,- Euro liegt würde ich mich mal bei gebrauchten und perfekt erhaltenen Lautsprechern umsehen auf denen nicht Burmester draufsteht, und die ebenso erstklassig klingen und perfekt verarbeitet sind. Schon für etwas mehr als die halbe Summe bekämst Du z.B. die Sonus Faber Cremona, einen Lautsprecher der praktisch jede Steigerung mitgeht, flammneu und direkt vom Händler..., mit etwa 5.500,- Euro wärst Du bei gebrauchten in perfektem Zustand dabei. Aber das ist nur meine ganz subjektive Meinung, es widerstrebt mir halt viel Geld nur für einen prestigeträchtigen Namen hinzublättern. Und schau mal die Fotos an, ist doch auch hübsch und die Technik ist vom Feinsten..., ist aber - klar - Geschmacksache

Sonus Faber

cremona-005-5_LRG
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 08. Feb 2014, 18:35
Ich weiß nicht recht...... nur ein Katalogfoto und ein paar Pappkartons..... ich will keinem etwas unterstellen, aber die Frage drängt sich imho auf... Werden da evtl nur die Kartons ohne Inhalt angeboten.....
kölsche_jung
Inventar
#4 erstellt: 08. Feb 2014, 18:41

baerchen.aus.hl (Beitrag #3) schrieb:
...Werden da evtl nur die Kartons ohne Inhalt angeboten.....

oder mag da jemand, weil er gerade für seine Firma nach England ... aber man kann das über den englischen Treuhänder ... einfach per Western Union ...

bei dem Preis wäre ich sehr skeptisch ... aber haben wollte ich die Dinger eh nicht ... höchstens um die schnell zu verticken um richtige LS zu kaufen
Janus525
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Feb 2014, 18:43
Hast Recht, Baerchen..., irgendwie "riecht" das Angebot. In den Regionen stellt man im Audiomarkt aus, und das mit voller Anschrift und aussagefähigen Fotos. Also Vorsicht...!
Moe78
Inventar
#6 erstellt: 08. Feb 2014, 18:45
Haben die Kritiker denn die Burmester schon mal gehört? Ich schon, und ich finde den LS nicht schlecht. Das Geld würde ICH aber eher in B&W 802 investieren.
Maut
Stammgast
#7 erstellt: 08. Feb 2014, 19:26
Ich hol mal Popcorn
Acurus_
Inventar
#8 erstellt: 08. Feb 2014, 19:41
Wer so viel Geld für Lautsprecher geben kann oder will, der kann ja nach Berlin fahren und sich die Dinger anhören, bevor er kauft. Der Verkäufer will ja 15.000 haben, dafür wird er sie schon mal auspacken müssen. Ansonsten hat der Verkäufen keinen Wertverlust von knapp 20.000 Euro. Er schreibt: "Sie waren Ausstellungsstücke und befinden sich noch in der OVP". Er hat sie also irgendwo deutlich unter dem regulären Preis erworben. Und sicherlich ist er bereit, zu sagen, wo er sie erworben hat. So ließe sich die Kette prüfen und zwar zurück bis zum Hersteller. Insofern sehe ich bei dem Angebot grundsätzlich kein Problem. Nur: Kaufen würde ich die Dinger für das Geld niemals. Immer noch viel zu teuer. Da gibt es sicherlich besseres für weniger Geld und neu.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
15000? Anlegen
nakidei am 21.06.2003  –  Letzte Antwort am 01.07.2003  –  8 Beiträge
Passender DAC für Burmester 101
Spike_muc am 17.05.2014  –  Letzte Antwort am 30.05.2014  –  9 Beiträge
Lohnt sich Wadia i170 über analog?
juergen.herzog am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  2 Beiträge
lohnt sich der mehraufwand??
aldaron am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher zum Burmester Rondo 991
Daive101 am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  48 Beiträge
Lohnt sich neuer DAC Wandler? (für Experten)
pavel_1968 am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  2 Beiträge
Lohnt sich ein DAC für mich?
R!ddick am 22.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2012  –  25 Beiträge
CDP Welche Preisklasse lohnt sich?
Knudsen am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  34 Beiträge
Eilig: Lohnt sich dieses Angebot?
Schwarz-Brot am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2004  –  22 Beiträge
Lohnt sich eine Stereo Endstufe?
niclas_1234 am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Burmester
  • Canton
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 174 )
  • Neuestes Mitgliedsereksim
  • Gesamtzahl an Themen1.344.971
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.797