Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Swans M1 oder KEF Koax ?

+A -A
Autor
Beitrag
fantom
Stammgast
#1 erstellt: 09. Feb 2014, 21:16
Hallo ich bin seitdem ich ein Breitbänder gehört habe ein Breitbänderfan. Mir fehlt es aber an Hochtonauflösung, weshalb ich gern eine neue Box mit Hochtöner haben will. Nun stehe ich vor der Entscheidung einen KEF Koax Q100, IQ3, Q300 zu kaufen oder eine Swans M1 zu bauen. Ich höre gern Vocals egal welche Musikrichtung. POP, Oper. Bass ist mir nicht so wichtig, Bei mir im Raum dröhnt es ohne Ende. Oder Bändchen kaufen und ab 6000Hz spielen lassen.

Danke schonmal für eure Antworten.

Viele Grüße Michael
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2014, 21:54
Probiere doch mal eine Dynavoice Definition DM-6, die kostet fertig/neu das Paar weniger als eine Swans Monitor M1 selbst zu bauen und ich kann nicht sagen, dass die Swans besser als die DM-6 klingt.
fantom
Stammgast
#3 erstellt: 10. Feb 2014, 20:13
Sowas wie die dm-6 habe ich noch nie gesehen, zwei hochtöner, weisst du wie die trennfrequenzen da sind?

Gruss
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 10. Feb 2014, 20:26
Die Trennfrequenz des Kalottenhochtöners kenne nicht. Diese Info kann man sicher von Dynavoice bekommen.

Aber z.B. die Dali Ikon, Dali Mentor, Swans RM600R sind ebenfalls mit Doppelhochtoneinheiten ausgestattet.


[Beitrag von Tywin am 10. Feb 2014, 20:27 bearbeitet]
fantom
Stammgast
#5 erstellt: 11. Feb 2014, 16:59
hat den niemand einen KEF koax und eine Swans M1 gehört?
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 11. Feb 2014, 17:13
Ich hab die Pioneer S81 zu Hause gehört, die hat - soweit ich das erkennen konnte - einen KEF Koax. Die wurde mal kurz für etwa 400€ verramscht und kostet jetzt wieder etwa 1700€ Listenpreis.

Erwarte Dir davon keine Wunder, genauso wenig wie von den Cabasse Koax. Das klingt alles - je nach Geschmack - mehr oder weniger gut. Die S81 hat mir nicht besser und nicht schlechter als meine Dynaudio DM 2/6 gefallen und die klingt auch nicht besser oder schlechter als eine Dynavoice DM-6. Das ist alles recht hohes Niveau und dann Geschmackssache.


[Beitrag von Tywin am 11. Feb 2014, 17:16 bearbeitet]
ATC
Inventar
#7 erstellt: 12. Feb 2014, 23:22

fantom (Beitrag #5) schrieb:
hat den niemand einen KEF koax und eine Swans M1 gehört?


Doch schon,
aber was bringt es dir ???

Die Q 300 ist eher der Allrounder und kann dazu untenrum etwas mehr als die kleine aber sehr feine M1.

Allerdings nicht als Bausatz, sondern die Originale.

Stimmen können beide gut, die Swans spielt auflösender im Hochtonbereich.

Die Q 300 macht bei Pop unter Umständen etwas mehr Spaß, eben im Bassbereich, aber ja für dich nicht so wichtig.

Ich denke du machst mit keinem was verkehrt,
wenn die LS direkt an die Wand müssen eher die Q 100 .

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Swans D3.1
Bone´s_worst_case am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  4 Beiträge
Swans Budget? oder ander.
HansWurst228 am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  9 Beiträge
KEF
davepopave am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  5 Beiträge
Swans Diva 4.1
focusman am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  2 Beiträge
Cambridge 340a + Tannoy M1
estacado am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  7 Beiträge
Avm M1 Endstufen / Produkte.
Theophil_Morren am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  2 Beiträge
Swans M200MKII wo online bestellen?
jpetitpierre am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  5 Beiträge
Nubert Nuline24 oder Bowers&Wilkins M1
willkomm2000 am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 27.12.2015  –  2 Beiträge
Verstärker für Swans Diva 4.1
edpworx am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  2 Beiträge
Neue Anlage Swans Diva 4.2
Shane85 am 23.07.2013  –  Letzte Antwort am 25.07.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Dynaudio
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedherman-toothrot
  • Gesamtzahl an Themen1.346.136
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.268