Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Streamer vs AVR

+A -A
Autor
Beitrag
Franzkappa
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Feb 2014, 16:05
Servus HIFI Freunde,
ich habe schon die gleiche Theme als eine antwort zum einen anderen Thread erstellt, aber es gab vielleicht nicht die richtige aufmerksamkeit.

Seit kurz beschäftige ich mich mit der problematik meinen (teur) analog-anlage richtig zu verstreamen, daher sehe ich zwei Alternativen:

1) ~3000 Euro für einen gute Streamer a la Lynn oder T+A ausgeben
2) 300 Euro für einen AVR mit 192/24 BurrBrown und die Audioausgang (Line) ins einem vorhandenen Hi-End Verstärker zu speisen (wenn die Hi-End Verstärker nicht vorhanden ist dann 2000 Euro für einen guten Verstärker).

Der AVR ist viel besser vernetz als einer Streamer und einer Streamer kann mit eine gute HiEnd Verstärker nicht mithalten.

Ich bin gespannt auf die Antworten.

LG,
Franz

PS: die zweite zone oder zweite Audio Ausgang des AVR sollte auch meine KHV mit 192/24 gut versorgen...oder?


[Beitrag von Franzkappa am 10. Feb 2014, 16:45 bearbeitet]
Sniedelwoods
Stammgast
#2 erstellt: 10. Feb 2014, 16:17
moin...

ich würde dir gerne helfen, aber ich verstehe einfach deinen Satzaufbau nicht.
Wahrscheinlich rührt dort die mangelnde Resonanz her...

Gruß
Franzkappa
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Feb 2014, 16:38
alles klar, ich formuliere die frage neu
Sniedelwoods
Stammgast
#4 erstellt: 10. Feb 2014, 17:09
Hmm, ist ein wenig besser und ich meine auch die Problematik zu verstehen, allerdings geht das in einen Bereich in dem ich dir nicht konstruktiv helfen könnte.

Gruß
Franzkappa
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 13. Feb 2014, 01:02
naund, wegen mangelden Resonanz, vereinfache ich meine Thema und reduziere die Hauptfrage auf das wesentlich:

Hat jemanden die Audio-Ausgang eines gunstigen AVR a la Yamaha RX475 oder Denon X1000 mit einem Hi-End Verstärker verbunden und daher die Qualität des DAC des AVR (192/24) gehört?

ich bin wieder gespannt auf die Antworten....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR VS Vollverstärker > Stereo-Kaufberatung: Vollverstärker ALT oder NEU
baschiahk am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.08.2013  –  8 Beiträge
Kaufberatung Hi-Fi-Verstärker vs. AVR für Heimgebrauch
d.saffection am 03.01.2015  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  108 Beiträge
Vollverstärker mit Streamer
der-total-unwissende am 09.03.2016  –  Letzte Antwort am 09.03.2016  –  5 Beiträge
Kompakter Stereo Verstärker und Streamer Kaufberatung
HiFi-Panty am 01.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  44 Beiträge
Kaufberatung AVR
Ande90 am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung
Mischa121 am 12.11.2014  –  Letzte Antwort am 14.11.2014  –  10 Beiträge
AVR vs. Stereo Verstärker
Atorious am 08.04.2015  –  Letzte Antwort am 17.04.2015  –  18 Beiträge
endstufe vs avr
Cantöner16 am 15.08.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  62 Beiträge
Kaufberatung Thorens vs. Technics
Freak72 am 25.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.06.2004  –  9 Beiträge
Kaufberatung - Marantz vs. NAD
znktf am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedabeji
  • Gesamtzahl an Themen1.345.546
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.836