Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


200-400 € System für 14m²

+A -A
Autor
Beitrag
albinzon
Neuling
#1 erstellt: 11. Feb 2014, 23:09
Vermutlich wird oft ein so günstiges System gesucht, jedoch wollte ich sicher gehen und der kleine Raum scheint weniger häufig vorzukommen.

_Situation:
PC mit Xonar DX Soundkarte als Medienquelle
seit 6 Jahren Creative I-Trigue 3220 2.1 http://www.amazon.de..._details_o07_s00_i00 und inzwischen durch Kopfhörer (Creative Aurvana Live!) besseren Sound kennengelernt
Nutzen: Musik, Videos, Games, eventuell in ein paar Jahren mit Masterkeyboard Klavier lernen
Lageplan:
Lageplan
Auf dem Schreibtisch steht der Monitor in der Ecke links oben, sodaß ich nach links oben gerichtet sitze und die kleinen PC-LS links und rechts von mir auf den Tischecken stehen. Dass manche Objekte blau sind, hat keine Bedeutung. Unten sind 3 Ein-/Ausgänge. Zwei Fenster wurden nicht eingezeichnet. Die Aufstellpositionen Alle Objekte sind flexibel und können sogar aus dem Raum entfernt werden.

_Ziel:
PC-Lautsprecher durch Lautsprecher ersetzen

_Vorgaben:
Budged: 200-400€, kommt auf P/L Verhältnis an
neben LS wird vermutlich eine Art von Verstärker nötig, ich dachte an 2.0 oder 2.1, an mehr kein Interesse wegen Platzmangel
ka was für ein Verstärker dazu soll
Größe: vermutlich Kompakt
LS Aufstellposition: vermutlich links unten & rechts oben (siehe Lageplan)
muss nicht laut sein, Mietwohnung mit fast ständig abwesenden Nachbarn
ka wie tief die LS kommen sollen, habe halt kein trainiertes Gehör
weiß nicht wie wichtig Neutralität ist, für Anfänger vermutlich sehr
bitte nicht zum selber bauen
es kann gebraucht und muss lieferbar sein
sonst keine weiteren speziellen Vorgaben

Weiseste der Weisen, ich Noob bitte Euch um Rat.


[Beitrag von albinzon am 11. Feb 2014, 23:13 bearbeitet]
Hasios1967
Stammgast
#2 erstellt: 12. Feb 2014, 08:16
Günstig und gut und nur ganz knapp über deinem Budget wäre diese Lösung:
Rxv 375
Heco Metas 300.
Damit hättest Du einen sehr ordentlichen Klang und könntest später auf 5.1 erweitern.
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 12. Feb 2014, 09:19
Hallo,

hier vorab Infos für Einsteiger:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Soweit ich es erkennen kann, können HiFi-Stereo-Lautsprecher in deinem Raum nicht ausreichend gut aufgestellt werden. Siehe dazu die obigen Infos.

Eine gute Möglichkeit könnten aktive Desktop-Monitore (schau mal bei Thomann) sein, die deine PC-Lautsprecher ersetzen. Damit kenne ich mich aber nicht aus.

Die Heco Metas sind zwar deutlich besser als die wirklich schlechten Monitor Supreme, ich halte sie aber w/des unausgewogenen bassbetonten Klangs mit verfärbtem Hochton nicht für empfehlenswert. Weiterhin sind es keine Lautsprecher die nahe an "den Schall reflektierenden Flächen (Wände/Tische usw.)" und/oder im Nahfeld eingesetzt werden sollten, wenn man akzeptablen Klang - auch bei höheren Lautstärken - will.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 12. Feb 2014, 20:13 bearbeitet]
albinzon
Neuling
#4 erstellt: 12. Feb 2014, 19:38
Danke für die Infos, vorallem die über Raum & Akkustik wirken erleuchtend. Demnach positioniere ich erstmal meine aktuellen Geräte anders und schaue mich, wenn überhaupt, dann nach gebrauchten aktiv Monitoren um 100€ um.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo System für 15m²
ThePromilekiler am 12.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  50 Beiträge
Stereo statt Surround für ca 14m²
xirro am 04.09.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  4 Beiträge
Aktive LS für wandnahe Aufstellung auf 14m²
_#kowalski#, am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 26.09.2016  –  15 Beiträge
Suche Standlautsprecher für 200-400?
wetter-frosch am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  16 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage 200-400?
Badmicha am 19.05.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung Boxen, 200-400?
Fuffzehn am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.11.2011  –  7 Beiträge
Stereo System max 400?
f@llo am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  34 Beiträge
Stereo-System 400-600?
Jatch am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  21 Beiträge
2.1 System bis 400?
crush1991 am 13.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.07.2012  –  7 Beiträge
Welchen Receiver für Stereoeinsatz (200-400€)?
IQ-Man am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 06.12.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Heco
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 100 )
  • Neuestes MitgliedGramochri
  • Gesamtzahl an Themen1.346.009
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.387