Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Regallautsprecher statt meiner alten Magnat supreme200. Plattenspieler.

+A -A
Autor
Beitrag
lanzelot89
Neuling
#1 erstellt: 11. Feb 2014, 23:25
Servus! Suche evtl. neue Regallautsprecher welche meine alten Magnat supreme 200 ablösen sollen. Schreibe evtl. da Ich nicht wirklich sicher bin (bin eher ein newbie auf dem gebiet) ob und ab wann sich Neue "bessere" lohnen würden, spreche da mal con umd die 200-400€...
Hätt evtl mal die Magnat quantum Reihe bzw die Teufel 300t ins Auge gefasst..
Mein equipment wäre ein kenwood amp ein technics sl-bd20d Plattenspieler uns ein denon cd-deck. gutebasis denke Ich.
Höre zumeist, ca...85% Platten, wobei die Musikrichtung recht heavy ausgelegt ist:
meistens hardcore, doommetal, punkrock...etc, aber auch manchmal ruhigere Sachen wie von jack johnson
Mein Zimmer wäre ca20m² groß

LG
Helmut


[Beitrag von lanzelot89 am 11. Feb 2014, 23:29 bearbeitet]
Siebbi
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Feb 2014, 00:17
Captain_Oregano
Stammgast
#3 erstellt: 12. Feb 2014, 00:42
Da hilft nur Probehören.

Ein paar Kandidaten als Beispiel:

Heco Celan XT 301
Dali Lektor 2
Wharfedale Diamond 10.2
Quadral Argentum 420
Magnat Quantum 673
Canton Chrono 502
Klipsch RB 61
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 12. Feb 2014, 09:32
Hallo Helmut,

hier vorab einige Infos für guten Klang:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html


Suche evtl. neue Regallautsprecher


Wenn Du - bassstarke - HiFi-Lautsprecher in ein Regal pappst gibt es - zumindest bei höheren Lautstärken - keinen guten Klang. Schon gar nicht mit den o.g. Kompakt-Lautsprechern (Ausnahme Lektor 2 und vielleicht - je nach Regal - RB61).

Die allermeisten fälschlicherweise als Regal-Lautsprecher bezeichneten Kompakt-Lautsprecher können - auf Ständern - nicht anders als Standlautsprecher positioniert werden, wenn man ein gutes Ergebnis bekommen möchte. Bei der Monitor Supreme ist/war das aber egal, da sie immer schlecht klingt egal was man mit ihr tut.

Bitte lies die obigen Infos und überlege, ob Du Platz für eine ordentliche Lautsprecherpositionierung freimachen kannst, dann kannst Du es z.B. mit den Magnat Vector 205/207/208 versuchen, die für deine Musik und in deiner Preislage einen guten Job machen sollten.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 12. Feb 2014, 09:43 bearbeitet]
lanzelot89
Neuling
#5 erstellt: 15. Feb 2014, 21:45
alles klar werd mir alles durchlesen.
Aber, zuvor nur zur Info, wärs jetz übel, wenn Ich die Ls. an der selben Stell,e wie die momentanen supreme positioniere, cc auf 1,80m. hätt ich auf jeden fall für die neuen so vorgesehn.

ps.: könnt die Rb 61 ( die alten nicht die MKII) recht günstig bekommen.. bevor ich zuschlage, wegen dem guten preis. hab gelesen dass die eher zu einen Mittenlosen Badewannensound neigen, bzw recht unharmonisch klingen. Und nen Bassschub auf stereoiden haben. Ansonsten würd ich evtl zuschlagen
lg
helmut

IMG_20140215_213531


[Beitrag von lanzelot89 am 15. Feb 2014, 21:47 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 15. Feb 2014, 22:01
Wenn Du Dich mal mit HiFi und dem was für guten Klang wichtig ist beschäftigt hast, wirst Du bezüglich deiner LS-Positionierung entsetzt die Hände über dem Kopf zusammen schlagen. Ich rate zum Kopfhörer oder ordentlichen Platz freiräumen, so weit der Raum das zulässt.


[Beitrag von Tywin am 15. Feb 2014, 22:02 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#7 erstellt: 15. Feb 2014, 22:03
Bei dieser Lautsprecherpositionierung wird nie ein guter Klang rauskommen.

Lautsprecher gehören auf Ohrhöhe und im Stereodreieck positioniert.
Falls Dir Bass fehlt, kauf einen günstigen aktiven Sub und gut is´.

Schönen Gruß
Georg
lanzelot89
Neuling
#8 erstellt: 15. Feb 2014, 22:42
okok naja daun werd ichs woanders wsh vorm fernseher positionieren. hätt sowieso noch eine Überlänge vom verwendeten Kabel. so werd Ichs machen!
Nich falsch verstehen, hab nur gelesen dass der Rb 61 vlt ein wenig zu basslastig sein könnte, so wars gemeint. Zuminddest was ich so gelesn habe.
lanzelot89
Neuling
#9 erstellt: 17. Feb 2014, 21:15
so bin nun um einiges schlauer.
aber dennoch weiß ich noch nicht genau für welche ls ich mich entscheiden soll

schwank derzeit zwischen teufel t300 bzw die magnat vector 302. ( sind die wirklich so gut, für den preis, da sie ja als typische einstiegsbox deklariert wird? bzw wie sind die boxen aus der quantum reihe von magnat?
DAS Angebot ist einfach Riesig


[Beitrag von lanzelot89 am 17. Feb 2014, 21:46 bearbeitet]
Siebbi
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 17. Feb 2014, 23:30

hab nur gelesen dass



sind die wirklich so gut



wie sind die boxen aus der quantum reihe von magnat?


Gehe in die Läden und höre Dir verschiedene Hersteller/Modelle an. Nur so kommst Du wirklich weiter. Ein paar Beispiele hast Du schon genannt bekommen. Es gibt aber noch viel mehr.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Regallautsprecher
raabe01 am 30.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  2 Beiträge
Plattenspieler
limazulu am 11.12.2002  –  Letzte Antwort am 12.12.2002  –  6 Beiträge
Kompakt-/Regallautsprecher bis 200EUR mit Magnat Vector 207
Dirk_He am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  7 Beiträge
Teufel Ultima 20 Mk2 oder Magnat Monitor Supreme 200 für Technics SL-Q2 Plattenspieler
Scyr am 12.11.2015  –  Letzte Antwort am 27.11.2015  –  8 Beiträge
Alten Plattenspieler noch lohnenswert?
Pluxx am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  6 Beiträge
Kaufberatung: Alter Plattenspieler
trip-pcs am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  2 Beiträge
Günstiger Regallautsprecher
zacci am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.12.2006  –  11 Beiträge
welche Regallautsprecher und welche anschlüsse
maxlll am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 31.03.2013  –  15 Beiträge
Magnat Quantum 507 durch Regallautsprecher ersetzen?
chris650 am 27.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.03.2013  –  12 Beiträge
Sound statt reproduktion, neue LS+Amp gesucht
EisCaTTz am 07.08.2009  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Canton
  • Wharfedale
  • Klipsch
  • Heco
  • Dali
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.792