Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dali Zensor 5 oder Canton Vento 807 DC

+A -A
Autor
Beitrag
-Amaterasu-
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Mrz 2014, 14:12
Hallo!

Ich habe mir kürzlich den Stereo Netzwerk receiver Onkyo TX 8050 bestellt und bin nun auf der Suche nach guten, aber nicht zu teuren Standlautsprechern.
Habe nun 2 auf dem Schirm;)
Die Dali Zensor 5 (neu) und die Canton Vento 807 DC (gebraucht ca. 5 Jahre alt) beide kosten ca. € 600,-.
Hat jemand Erfahrung mit den genannten LS bzw. passen die zum Onkyo?
Ist es überhaupt ratsam gebrauchte LS zu kaufen?

Danke schonmal:)
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 09. Mrz 2014, 14:32
Hallo,

sind beides schöne Boxen. Aber darum ob die beiden zum Onkyo passen, musst Du dir kaum Gedanken machen. Viel wichtiger ist, ob die Lautsprecher innerhalb deines Budget zu Raum, Aufstellungsort, Musik, bevorzugten Abhörpegel und vor allem zu deinen Ohren passen.....

Also, wie groß ist dein Raum und wie ist der eingerichtet, wo und wie sollen die Boxen stehen (eine kleine Raumskizze wäre nicht schlecht), welche Musik hörst Du bei welchem Pegel. Welche Klangvorstellungen hast Du?

Gruß
Bärchen
Blackhawx
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Mrz 2014, 14:39
Hallöchen ,
Also ich kann sehr positiv über die Dali Zensor 5 berichten.

Mir gefällt der sehr neutrale Klang. Die Höhen sind klar und präzise ,dabei allerdings nicht schrill.
Die Mitten kommen sehr gut zur Geltung . Ich habe als Receiver den Onkyo Tx Nr 525 im Einsatz.
Die Bässe kommen mit der Funktion Dynamischer Eq sehr gut rüber . Wenn ich Pure Audio verwende (keine Ton Verbesserung) fehlen mir diese persönlich ein wenig. Bitte nicht falsch verstehen, die Bässe sind trotzdem vorhanden,allerdings halt neutral.(ersetzt dann keinen Sub)

Ich bin rundum zufrieden und werde das Set noch um den Vokal und die Zensor 1 sowie dem passenden Sub erweitern.

Ich hoffe das hilft als Eindruck

Ps: Dali bietet übrigens einen Super Support
-Amaterasu-
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 09. Mrz 2014, 14:50
Danke Blackhawx für den (positiven) Erfahrungsbericht! Weisst du wie lange Dali Garantie gibt?

Baerchen:
Der Raum ist ein langgezogener Wohn-/Essbereich ca. 3,5m x 7,5m. Die LS würd ich im "Wohnbereich" eher sehr Wandnah aufstellen, da der Platz begrenzt ist.
Musik höre ich recht viel elektronisches aber auch Metal/Rock/Punk. ..bzw. Radio.
Da ich ein einer Wohnung (mit Nachbarn ;)) lebe, ist die Lautstärke begrenzt, der Bass darf aber trotzdem kräftig sein
Danke auch dir!!
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 09. Mrz 2014, 15:31
Hallo,

da würde ich bei deiner Vorauswahl zur Zensor greifen. Die Vento würde mir da zu "fein" klingen. Bei Canton würde ich für deine Musik eher eine Chrono nehmen. Alternativ fällt mit zu deinem Budget noch die Heco Aleva 400 ein. Evtl auch eine gebrauchte Celan.

Gruß
Bärchen
-Amaterasu-
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 09. Mrz 2014, 17:14
Danke für die Tips!
Tendiere auch eher zu den Dali. Die Zensor 5 würden durch ihre Größe auch besser passen..

Die Heco fallen eher weg, da sie das Reflexrohr nach hinten haben, und ich die LS ziemlich wandnah aufstellen möchte, da der Platz zu begrenzt ist..

Werde mir die Zensor 5 aber auf jeden Fall vor dem Kauf mal anhören. ..und ich denk auch die Zensor 7. Rein aus Interesse

Der Hifi Shop meines Vertrauens hätte auch Cambridge Cambridge Sirocco S70 für €300,- das Paar. Werde mir auch diese anhören, jedoch glaube ich nicht dass die den Dalis das Wasser reichen können.
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 09. Mrz 2014, 17:24

Die Heco fallen eher weg, da sie das Reflexrohr nach hinten haben


Das spielt keine Rolle.......
-Amaterasu-
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 09. Mrz 2014, 17:36
ok, dann stehen sie in der engeren Auswahl
Blackhawx
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Mrz 2014, 14:09
So genau kann ich das mit der Garantie leider nicht sagen
Aber alleine über den Händler hast du ja 2 Jahre Gewährleistung.

Ich war doch etwas überrascht von der Größe der Zensor 5. Knapp 1 Meter wirkt in der Realität doch wesentlich angenehmer, als wenn man sich Boxenpaare mit 1,20 neben den Fernseher stellt. Ist aber meine persönliche Empfindung.

Was ich noch sagen wollte: Die Zensor haben für mein Gefühl einen großen Abstrahlwinkel. Man könnte glatt meinen, in Mitte ständ noch ein Center Lautsprecher.
-Amaterasu-
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 10. Mrz 2014, 18:02
sehr schön, sehr schön

kanns kaum erwarten die probezuhören!
ich glaub die Grösse dürfte perfekt passen, da meine Couch auch recht nieder ist.

muss man neue LS eigentlich "einspielen", oder sowas in der Art?
Tywin
Inventar
#11 erstellt: 10. Mrz 2014, 18:09

muss man neue LS eigentlich "einspielen", oder sowas in der Art?


Die spielen sich beim Benutzen ganz von allein ein. Die beweglichen Teile leiern halt in der ersten Zeit besonders stark aus, danach klingen LS erst so, wie sie klingen sollen.
-Amaterasu-
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 10. Mrz 2014, 18:12
danke für die Erklärung!

verändert sich der Klangcharakter dadurch stark?
Tywin
Inventar
#13 erstellt: 10. Mrz 2014, 18:19

verändert sich der Klangcharakter dadurch stark?


Bei den Zensor nicht. Das kann aber bei anderen Lautsprechern anders sein und steht i.d.R. in der Bedienungsanleitung.


[Beitrag von Tywin am 10. Mrz 2014, 18:20 bearbeitet]
Blackhawx
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 10. Mrz 2014, 22:12
Ich mein es stand was von 100 Stunden bis sich die Boxen komplett entfaltet haben.
Tywin
Inventar
#15 erstellt: 10. Mrz 2014, 22:33
Dann kannst Du ja 100 Stunden mit einem immer besseren klang hören

Bei den Zensor tut sich aber in den 100 Stunden nicht viel, was den Klang verbessert. Ich halte auch nichts von diesen LS. Mein Tip ist ein LS aus der Dynavoice Definition Baureihe, die in der Liga der Dali Ikon spielen und etwas weniger als die Zensor kosten.
-Amaterasu-
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 10. Mrz 2014, 23:09
Dann werden die wohl die ersten Tage durchlaufen;)

Dynavoice bietet mein Händler glaube ich nicht an, werd aber mal fragen.
Trinangle heliade hätte er grad im angebot; sollen ja angeblich auch sehr gut klingen.
Bin aber momentan noch in die dali verschossen;)
Genaueres wird der hörtest zeigen:D
-Amaterasu-
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 13. Mrz 2014, 15:44
Wollte noch ein Update geben (Wens interessiert;))

Habe mir nun die Triangle Heliade geholt, da die für mich präsenter klangen als die Dali.
Die Zensor 5 klangen sehr ausgeglichen, aber weniger dynamisch.
Bin grad fleißig am einspielen, und bis jetzt wirklich zufrieden!
Einzig die Größe stört mich ein wenig, da die LS sehr massiv in meinem Wohnzimmer wirken.
Blackhawx
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 17. Mrz 2014, 10:10
Die Klangempfindung ist ja auch sehr subjektiv.

Aber schön das du passende Lautsprecher für dich gefunden hast.
Wichtig ist, dass sie DIR gefallen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Vento 807 DC für 340 Euro
Washman am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  7 Beiträge
Verstärker für Canton Vento 807 DC
ClownyBastard am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  10 Beiträge
Dali Zensor 7 oder Canton Ergo 690 DC
rbehrhof am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 29.09.2016  –  20 Beiträge
canton vento ref dc 1 oder dali ms5/800mk2
sellnerpower am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  4 Beiträge
canton vento ref dc 1 oder dali ms5/800mk2
Dzheydn879 am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 26.11.2010  –  2 Beiträge
Dali Zensor 3 oder 5?
Winter_Sorbeck am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  8 Beiträge
Canton Vento 807 für Stereo und Film?
humpfl am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  3 Beiträge
Verstärker für Canton Vento Reference 5 DC
tm-hifi am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  20 Beiträge
Canton Vento 890 DC oder Nubert Nuline 264
DrSpacemann am 15.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  15 Beiträge
Wharfedale Diamond 10.5 oder Dali Zensor 5?
Racer111 am 26.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Canton
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979