Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Guter Sound für TV/MUSIK/XBOX gesucht - 800€

+A -A
Autor
Beitrag
FunkyMonks
Neuling
#1 erstellt: 15. Apr 2014, 19:44
Hallo liebes Forum,

ich brauche eure Hilfe, daher habe ich mich hier angemeldet.

Es geht um folgendes.

Bisher höre ich Musik und den Sound von Filmen und meiner XBOX über die Lautsprecher des TVs.
Finde ich schon immer, gelinde gesagt, besch*****...

Daher wird es jetzt mal Zeit, dass sich das ändert. Daher suche ich einen AV Reciever und passende Stereo Boxen. Ich habe vor gegen Ende des Jahres mit meiner Lebensgefährtin in eine große Wohnung zu ziehen, daher sollte die Möglichkeit bestehen, evtl. später auf ein 5.0 oder 5.1 System aufzurüsten.

Für was soll das ganze sein:

Musik hören über folgende vorhandenen Geräte:
-->Xbox ONE
-->Filme über Amazon Prime/Maxdome via SmartHUB vom Samsung TV
-->BluRays vom BluRay Player (eher selten, zu 90% Filme via AmazonPrime/Maxdome)
-->MP3/Spotify über iPod -sehr oft
--> Schallplattenspieler (Phonovorverstärker vorhanden) - sehr oft
-->CD Player - eher selten

Musik sind Sachen wie Eric Clapton, 3 Doors Down, Foo Fighter usw.

eine Skizze des aktuellen Wohnraumes ist wohl überfllüssig, da ich wie schon genannt bald umziehen werde. Im neuen Wohnzimmer wird es dann genug Platz haben für alles. Dann wäre es auch gut wenn es die Möglichkeit auf eine Erweiterung zu 5.0/1 gibt.

Was habe ich bisher gemacht.

Ich war beim Mediamarkt und der nette Herr hat mir folgendes empfohlen:

Als AVR schlug er beide male diese beiden vor:

http://www.mediamark...02751.html?langId=-3

und

http://www.mediamark...98883.html?langId=-3

Zu den LS meinte er:

Entweder ich nehme 2 Stand LS und einen AVR und rüste dann später Center und RearLS nach, dann soll ich das nehmen

http://www.mediamark...92178.html?langId=-3


oder ich mehme jetzt 2 RegalLS die ich dann später als Rear nehmen soll, das wären dann diese:

http://www.mediamark...84287.html?langId=-3

oder

http://www.mediamark...03845.html?langId=-3

Ja also diese 2 Möglichkeiten hat mir genannt.

Was ich noch anmerken will, wir bekommen durch die Arbeit 20% Rabatt beim örtl. MediaMarkt, wäre also cool, wenn es alles dort gibt.

Budget habe ich mal 800€ angesetzt.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

VG

PS: Ich weiß, dass 800€ für viele von euch nur für Schrott reicht, aber ich bin kein audiophiler Musik/Soundliebhaber und werde auch keinen Raum mit optimalen Schlleigenschaften bauen.
dktr_faust
Inventar
#2 erstellt: 15. Apr 2014, 20:53
Bei der Elektronik ist die Empfehlung nicht schlecht - an Deiner Stelle solltest Du Dir aber auch mal den Denon x1000 ansehen.

Bei den Lautsprechern musst Du hören, hören, hören...und auch mal in einen anderen Laden gehen: Fachmärkte sind nicht gerade der Hort der Hifi-Kompetenz.

Grüße
FunkyMonks
Neuling
#3 erstellt: 15. Apr 2014, 21:14
Danke für den Tipp,

den Denon habe ich eben bestellt, habe im Internet mal nach Berichten gelesen und der scheint echt gut zu sein.

Jetzt hab ich noch 500€ für die LS.

Sind den Heco Victa 701 zu empfehlen? Habe irgendwie im Hinterkopf, dass Heco doch ganz gut sein soll?


[Beitrag von FunkyMonks am 15. Apr 2014, 21:25 bearbeitet]
dktr_faust
Inventar
#4 erstellt: 15. Apr 2014, 21:35
Ist jetzt nicht Dein Ernst, dass Du einfach mal im Schnellschuss irgendeinen AVR gekauft hast nur weil ein wildfremder Typ in einem Forum das gesagt hat :X? Da hätte ich an Deiner Stelle aber noch ein paar mehr Tipps abgewartet.

Ja, Heco ist nicht verkehrt, ABER:

1) Du weisst nicht ob DIR die Lautsprecher gefallen bzw. mit DEINER Musik gut klingen
2) Du weisst nicht ob di Lautsprecher BEI DIR gut klingen

ALSO: Lautsprecher kauft man nicht nach Vorschlägen irgendeines Verkäufers (und wenns der Beste der Welt ist!) und auch nicht nach Tipps in irgendeinem Internetforum und schon garnicht in einem Laden der im Hauptgeschäft Waschmaschinen verkloppt nur weil da vom völlig überzogenen Preis 20% weggehen. Ob es Dir passt oder nicht, Du wirst noch in ein paar andere Läden gehen müsse, Dir Lautsprecher anhören müssen und zwar am besten bei Dir zu Hause. Alles andere ist Rotz.

Grüße

P.S.: Sry, wenn ich Dir jetzt auf die Zehen getreten bin, aber nach dem AVR hab ich das Gefühl, dass Du ein bisserl viel Elan hast


[Beitrag von dktr_faust am 15. Apr 2014, 21:37 bearbeitet]
FunkyMonks
Neuling
#5 erstellt: 15. Apr 2014, 21:38
Das hab ich so wie so vor. Nur, ist es so einfach, dass man LS in dem doch eher niedrigen Preissegment zu Hause ausprobieren darf?

Ich habe mir überlegt, bei Amazon mal verschieden LS zu bestellen und zu testen, da hab ich dann in Ruhe 2 Wochen Zeit.

Aber dafür brauch ich halt erst mal Tipps, was es den lohnt zum testen zu bestellen.

Aber ich weiß was du meinst, kenne das ganze von Gitarrenverstärkern, da muss man auch testen sonst wirds nichts.

Aber ich danke dir auf jeden Fall für deine Hilfe!

VG


PS: Zum AV R, hab den gegoogelt und der wird nicht nur hier oft empfohlen. HAtte vor 2 Jahren schon mal nen Denon in der Preisklasse und den fand ich echt gut. Zudem kann ich den ja auch einfach zurücksenden.
Habe beruflich bedingt leider auch nicht die Zeit in viele verschiedene Läden zu gehen.


[Beitrag von FunkyMonks am 15. Apr 2014, 21:40 bearbeitet]
dktr_faust
Inventar
#6 erstellt: 15. Apr 2014, 21:47
Ein gutes Fachgeschäft gibt der auch Lautsprecher der 500€ Klasse (ggf gg. Gebühr) mit nach Hause, das sollte kein Problem sein.

Dir Lautsprecher zu empfehlen halte ich nur bedingt für sinnvoll: Wenn ich jetzt sage, Lautsprecher XYZ ist toll und den gibt es bei Dir vor Ort nicht, dann bist Du im Zweifell auch angeschmiert. Die 3 vom Dir vorgeschlagenen LS kenn ich leider nicht, daher kann ich dazu keine Aussage treffen.

Allerdings könntest Du mal das ausfüllen:
http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=55865

Grüße

P.S.: Du bist jetzt im HiFi-Bereich, evtl wärst Du im Surround-Abschnitt besser aufgehoben...bitte doch ggf. einen Mod, dass er Dein Thema verschiebt.
FunkyMonks
Neuling
#7 erstellt: 15. Apr 2014, 22:21
Dann sind wir uns ja zum Teil einig

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

500-600€ für 2 Steroe LS

-Wie groß ist der Raum?

Aktuell 30qm

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

Stehend, hängend, im Regal. Alles möglich.

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?

Egal, alles möglich

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

Auch egal

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)

Nein, würde ich auch gerne vermeiden. Brauche keinen Mörderbass - auch bei Filmen nicht

-Welcher Verstärker wird verwendet?

Habe mit einen Denox X1000 geordert

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?

Xbox/Musik als Hauptnutzung

-Wie laut soll es werden?

Zimmerlautstärke und ggfs. etwas darüber

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?

Relativ wichtig

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)

Nein

-Standort

Stuttgarter Umgebung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einsteigerboxen für TV-Sound gesucht
Mario_BS am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  8 Beiträge
Guter Stereo-Sound für TV/Internet/Phono
Mayhem71 am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 29.12.2015  –  9 Beiträge
Stereo Sound (2.0/2.1) für Pc und Tv gesucht
grandem am 02.05.2013  –  Letzte Antwort am 05.05.2013  –  2 Beiträge
"Zweitsystem" für TV + Musik gesucht
MantaB am 12.03.2015  –  Letzte Antwort am 13.03.2015  –  2 Beiträge
Eierlegende Wollmilchsau gesucht! Musik+TV mit Festplatte
UncleMac am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  6 Beiträge
Verstärker für Musik und Xbox
Goenner am 19.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  7 Beiträge
Hilfe!? Vorschläge für Heimkino+Sound+TV gesucht
lukasklieme am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  2 Beiträge
Günstige Verbesserung für TV-Sound gesucht
scheichfarbe am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  19 Beiträge
Stereosystem inkl. Verstärker für TV, PS4, WiiU, Musik gesucht
syskorn am 29.07.2014  –  Letzte Antwort am 14.08.2014  –  23 Beiträge
Stero LS bis 800?
MrSeanJohn am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Quadral
  • Heco
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.339
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.519