Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Anlage (Receiver + Lautsprecher) für's Wohnzimmer bis max. 1000€

+A -A
Autor
Beitrag
matthias2014
Neuling
#1 erstellt: 30. Mai 2014, 14:07
Hallo zusammen,

beauftragt von meiner Mutter bin auf der Suche bzw. Zusammenstellung einer Anlage für das elterliche Wohnzimmer, ca. 4m*7m => 21m². Das Budget liegt bei ca. 1000€ für Receiver, Boxen und einen Blue-Ray Player.
In erster Linie soll die Anlage für Musik genutzt werden (BRP, Radio, Plattenspieler, DLNA), aber auch der Fernseher soll angeschlossen werden (über HDMI mit ARC). Der Blue-Ray Player soll dann sowohl zur Wiedergabe von Musik-CDs als auch von Blue-Rays bzw. DVDs verwendet werden. Plattenspieler ist vorhanden und kann über Cinch angeschlossen werden. Der BRP dann per HDMI.

Es werden wohl verschiedenste Musikrichtungen laufen, alle mehr oder weniger bei Zimmerlautstärke.

Um ggf. später Boxen nachrüsten zu können und auf Grund der vielfältigen Funktionen dachte ich an einen Surround Receiver, der aber erstmal im Stereobetrieb verwendet werden soll. Nach meiner bisherigen Suche gefällt mir der Denon X1000 am besten?
Ich habe gelesen, dass Stereo-Verstärker des gleichen Preises klanglich bzw. qualitativ besser sind; allerdings sind die klanglichen Ansprüche meiner Eltern eher durchschnittlich und ich schätze daher die Vorteile eines Surround AVR als höher ein.

Im Bezug auf Boxen bin ich völlig blank und für jegliche Tipps dankbar. Es sollten 2 Standlautsprecher sein, die im Abstand von ca. 2-3 Meter gegenüber der Couch rechts und links der Kommode (mit AVR + Fernseher, ca. 1,5m breit) stehen. Abstand von der Wand wäre nach hinten ca. 50cm bzw. von der einen Box zur Seitenwand ebenfalls ca. 50cm. Die andere Box steht mehr oder weniger frei im Raum (ca. in der Mitte der langen Seite des Raums).

Ich weiß bzw. habe schon mehrfach gelesen, dass man Boxen probehören muss aber bzgl. Preisklasse und Setup kann man ja schonmal eine Vorauswahl treffen, oder?

Empfehlungen für einen Blue-Ray Player wären nett, ansonsten würde ich einfach einen unspektakulären von LG oder so kaufen?!

Was haltet ihr von meinen bisherigen Überlegungen?

Ich hoffe ich habe somit die meisten ToDo's einer Anfrage erledigt. Freue mich auf Eure Antworten!
Vielen Dank schon mal im Vorraus für alle kommenden Anregungen und Tipps!

Beste Grüße,
Matthias
Bratwurstmeister
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Mai 2014, 17:31
hi,
ich kann immer nur lautsprecher empfehlen oder nicht die ich kenne, oder zumindest bisschen was aus der serie,
als receiver würd ich nichts zu teures nehmen damit mehr für die lautsprecher übrig bleibt, also der denon ist bestimmt ganz ok.
als lautsprecher habe ich selber zur zeit ein paar heco celan gt 702, die gibt es bei redcoon für 449€/stück wäre im paar fast 900€, dann wäre nicht mehr viel für den receiver übrig aber man hätte wohl erstmal viele jahre bei den lautsprechern ausgesogt, oder man nimmt die heco celan gt 502, kostet das paar 800€, sind bestimmt auch nicht schlecht,
zu den gt 702 kann ich sagen das sie einen sehr knackigen bass und gute klare höhen haben.außerdem sehen sie meiner meinung nach noch echt schick aus, aber ich weiß nicht wie deine eltern eingerichtet sind und ob die passen würden. blu ray player würde ich auch einen günstigen nehmen, wenn man nicht zu hohe ansprüche an so ein gerät hat...
ansonsten kann ich noch sagen das ihr vielleicht mal elektromärkte in eurer nähe aufsucht und guckt was die stehen haben, dann könnt ihr euch die lautsprecher mal anhören...
greetz sv3n


[Beitrag von Bratwurstmeister am 30. Mai 2014, 17:33 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 30. Mai 2014, 18:02
Hallo,

hier mein Vorschlag:

Magnat Vector 208 (379€)

http://www.ebay.de/i...&hash=item3a8e934c6b

oder schicker und mit schönerem Klang:

Heco Music Style 500 (399€)

http://kleinanzeigen...-172-1560?ref=search

oder eine Nummer besser. Brauchen seitlich auch ordentlich Platz:

Heco Music Style 800 (489€)

http://kleinanzeigen...-172-1560?ref=search

oder auch besser und etwas kräftiger.

Heco Aleva 400 TC, schwarz (610€)

http://www.beamershop24.net/standlautsprecher/heco-aleva-400-tc-/

oder größer und deftiger:

Magnat Quantum 677 (598€)

http://www.beamershop24.net/standlautsprecher/magnat-quantum-677/



Denon AVR X-1000 (259€)

http://www.redcoon.d...OZ1L4CFUn4wgodW5AAuQ



LG BP620 (96€)

http://www.amazon.de...DqjKQ4Ts7I4eeQ2ZM7kw



Falls der Plattenspieler keinen eingebauten Phonovorverstärker hat:

Vorverstärker Phono Dynavox MM Systeme TC 750 Schwarz (35€)

http://www.amazon.de...st%C3%A4rker+dynavox

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 30. Mai 2014, 18:03 bearbeitet]
matthias2014
Neuling
#4 erstellt: 02. Jun 2014, 09:05
Danke euch beiden für die Tipps, ich werde mir die empfohlenen mal näher anschauen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanlage für's Wohnzimmer
BravoViktor am 23.03.2015  –  Letzte Antwort am 25.03.2015  –  9 Beiträge
Anlage bis 1000?
Ch3fk0ch88 am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  5 Beiträge
Suche 2.1 für's Wohnzimmer (bis 800 ?)
GreenLeaves am 20.02.2013  –  Letzte Antwort am 20.02.2013  –  4 Beiträge
AVR + 2.0 Lautsprecher - Wohnzimmer für max. 1000
Quasimono am 01.04.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  12 Beiträge
Suche: Lautsprecher bis ca.1000? für Wohnzimmer zur Musikwiedergabe
j0lle am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 20.02.2012  –  14 Beiträge
Suche Standlautsprecher bis 1000,- EUR
HeinzPSX am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  6 Beiträge
neue 2.1 anlage bis max 1000 euro
kriii am 02.09.2015  –  Letzte Antwort am 02.09.2015  –  13 Beiträge
Anlage bis 1000 EUR
gnommy am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  28 Beiträge
Erste Anlage bis 1000?
h0ffnung am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  21 Beiträge
Suche: Lautsprecher & Verstärker, max. Budget 800-1000 EUR
zehnmark am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Heco
  • Denon
  • LG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 125 )
  • Neuestes MitgliedEnrico77
  • Gesamtzahl an Themen1.345.655
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.302