Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wireless Audio Übertragung

+A -A
Autor
Beitrag
Zoker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jun 2014, 13:50
Hallo zusammen,

Ich suche eine kostengünstige Möglichkeit, mein Audio Signal von einem Raum in ein anderen zu bekommen, ohne 10m Kabel verlegen zu müssen.

Also einfach zwei Geräte, bei dem ich an das eine den Audio-In anschließe und dann wireless an dem anderen den Audio-Out erhalte.

Gibt es sowas, wenn ja mit welchem Preis muss ich rechnen?

Per google habe ich nur viele Smartphone -> Bluetooth Lösungen gefunden.

Vielen Dank
Zoker
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Jun 2014, 15:59
welche gräte sollen verbunden werden?
Zoker
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jun 2014, 07:53
Also im Prinzip ein Smartphone via Klinke oder Chinch und das an einer Anlage, auch wieder via Klinke oder Chinch.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Jun 2014, 08:27
wenn es ein iphone sein sollte, dann könnte man es mit airplay lösen (z. b. eine airport express station)
bei android weiß ich nicht, was es außer bluetooth für möglichkeiten gibt, bluetooth mit einer wand dazwischen könnte aber schwierig sein.
du könntest es damit ausprobieren.
http://www.amazon.de...hwarz/dp/B008ZBP45M/
Zoker
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jun 2014, 08:58
Ja die Lösungen mit Bluetooth hab ich auch schon gefunden.

Ich suche aber eine Lösung, wobei da Endgerät egal ist bzw man es per Klinke anschließen kann.

Also Quasi:

Smartphone --Klinke--> Sender --wireless--> Empfänger --Klinke--> Boxen

Und so ein Sender-Empfänger Duo suche ich
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 03. Jun 2014, 09:05
Hallo,

mit fast allen aktuellen audiofähigen Geräten mit Netzwerkzugang kann DLNA zum Medienstreaming genutzt werden.

Ich nutze als Renderer (Empfänger) z.B.:

Streaming Adapter: MEDION Wireles-LAN-Musik-Streaming-Adapter (DMR) inkl. Fernbedienung MD 86672
Android Smartpone: LG P500 OPTIMUS ONE
BD-Player: LG BP620
AVR: Onkyo TX-NR509

Streamingadapter, Smartphone oder BD-P schließt man dann an einem Verstärker an und daran die Boxen. Oder man schließt Aktivlautsprecher (mit eingebautem Verstärker) direkt an einen Renderer an.

Auch könnte man Aktivlautsprecher mit Netzwerkanschluss z.B. von Sonus per W-Lan an einer Sonus Bridge oder einfach an einem Netzwerkanschluss (auch D-Lan oder W-Lan/Lan-Bridge) anschließen.

Ein AVR mit Netzwerkanschluss kann passive LS natürlich direkt antreiben.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 03. Jun 2014, 09:35 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Jun 2014, 09:29

Zoker (Beitrag #5) schrieb:

Smartphone --Klinke--> Sender --wireless--> Empfänger --Klinke--> Boxen

Und so ein Sender-Empfänger Duo suche ich


so was ist mir nicht bekannt, wäre auch nicht wirklich zeitgemäß.
fürher gab es es solche geräte mit funk aber das hat nicht wirklich gut funktioniert.

wenn du genauer beschreiben könntets was du vor hast bzw. wie du es nutzen möchtest, könnte man andere lösungen vorschlagen, wie tywin es schon angedeutet hat.
galinho
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Jun 2014, 09:43
Du suchst also ein Funk-Übertragungs-System. Sehe ich das richtig?
Zoker
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Jun 2014, 10:10
Also DNLA und Bluetooth fallen weg, da ich das z.b. auch mit meinem iPod nutzen will.

Ja im Prinzip ein Funk-Übertragungs-System ja

Ich möchte damit meine Anlage auf den nebenanliegenden Raum erweitern.

Also ein Splitter direkt nach dem Wiedergabegerät (z.b. iPod, Smartphone etc.) und dann einen zu meiner normalen Anlage und dann einen zu dem Übertragungssystem in den Raum nebenan.


[Beitrag von Zoker am 03. Jun 2014, 10:12 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 03. Jun 2014, 10:12
du machst es uns echt nicht leicht, würdest von anfang an genauer beschreiben was für geräte und wie die nutzung aussehen soll wäre es einfacher.
ist da noch ein mac im spiel?

ist das ein ipod classic oder touch?

wenn es ein touch ist, braucht man keine kabel am abspiel gerät.
eine airport express station mit klinke auf cinch an die anlage und fertig.


[Beitrag von Soulbasta am 03. Jun 2014, 10:17 bearbeitet]
elektro1234
Neuling
#11 erstellt: 03. Jun 2014, 10:19
Genauere Angaben wären in der Tat hilfreich, um eine fundierte und detaillierte Antwort zu geben.
Zoker
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 03. Jun 2014, 13:54
Also erstmal vielen Dank

Wieso mache ich es euch schwer?
Ich suche von Anfang an, ein System, mit dem ich Sound von A nach B bringen kann und nichts mit DLNA oder Bluetooth.

Ich möchte einfach nur an das eine Ende einenn Klinkenstecker einstecken und auf der anderen Seite möchte ich per Klinke wieder ein Sound Signal rausbekommen.

Quasi wie ein Kabel nur mit einer Wireless Strecke zwischen drin.

Mehr nicht!
sealpin
Inventar
#13 erstellt: 03. Jun 2014, 14:12
So etwas?

Hat aber eher schlechte Kritiken...

ciao
sealpin
Zoker
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 03. Jun 2014, 14:19
Wenn eher sowas:
http://www.amazon.de...hwarz/dp/B000ODIMIK/

Aber ich brauche eben nicht die Boxen dazu, die hab ich schon.
Ich benötige lediglich die Übertragunsgeräte...
sealpin
Inventar
#15 erstellt: 03. Jun 2014, 14:35
dktr_faust
Inventar
#16 erstellt: 03. Jun 2014, 15:21
Das was Du machen möchtest, machst Du entweder mit der Lösung über zwei billige Android-Smartphones (wie z.B. hier beschrieben) oder Du holst Dir ein System wie Sonos (klick).

Grüße


[Beitrag von dktr_faust am 03. Jun 2014, 15:41 bearbeitet]
ATC
Inventar
#17 erstellt: 03. Jun 2014, 17:52
Mojn,

das gibt es hochwertig von Audiofly, kostet allerdings ne Stange Geld
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JA Audio ?
Firestorm6X6 am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  3 Beiträge
Lautsprecher (Wireless)
JoDeKo am 03.05.2015  –  Letzte Antwort am 23.08.2015  –  34 Beiträge
Wireless: Bose oder Cambridge Audio
LeeA am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.05.2013  –  2 Beiträge
PC Audio Video Übertragung
bassinator11 am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  3 Beiträge
Wireless-Connection PC zu Hifi
xpulse03 am 19.06.2013  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  3 Beiträge
Suche passendes Audio-Interface
Fluehlingslolle am 29.09.2014  –  Letzte Antwort am 29.09.2014  –  4 Beiträge
Audio-Cassette => CD-Brenner
stesa60 am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  2 Beiträge
Audio Agile Step-Komponenten
sakhmet am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  8 Beiträge
Cambridge Audio
headloose am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  6 Beiträge
Cambridge Audio
petercz am 18.09.2009  –  Letzte Antwort am 18.09.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • LG
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.792