Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereovollverstärker bis ca. 800€

+A -A
Autor
Beitrag
Gymnaphora
Neuling
#1 erstellt: 09. Jul 2014, 17:07
Hallo zusammen,
vor ca. einem halben Jahr habe ich mich schon mal hier Beraten lassen, da ich einen guten Kopfhörer gesucht habe, da ich mit den Vorschlägen und der Kompetenten Beratung zufrieden war ( Beyer DT 880 600 ohm), würde ich mich gerne nochmal Beraten lassen.
Und zwar besitze ich momentan noch einen Verstärker von Grundig (V 8300), leider zeigt er langsam Ausfallerscheinungen, teilweise regelt er selbstständig die Lautstärke und teilweise "knarrt" er auch. Weswegen ich mir gerne einen neuen Verstärker zulegen möchte, der ca. 850€ kosten sollte.
Als erstes sollte vielleicht noch gesagt sein, dass ich die meiste Zeit mit meinem Kopfhörer Musik höre (als CD Player habe ich den Onkyo DX-C390).
Jedoch höre ich auch mit meinen Lautsprechern (Grundig Audiorama 9000) gerne Musik, weswegen es ein Vollverstärker werden soll.
Da es ja immer eine kontroverse über "Verstärkerklang" gibt, würde ich sagen, dass mir mein Grundig Verstärker vom Klang sehr gut gefallen(am liebsten würde ich ihn auch weiterbenutzen) hat und dass ich gerne etwas in der Richtung haben würde.
Als Kandidaten habe ich den Yamaha as 700 (besonders da er loudness hat und ich die meiste Zeit eher leise als laut höre) oder den Onkyo A 9030.
Ich würde mich jedoch freuen, wenn ihr noch weiter Vorschläge habt, denn leider weiß ob es sich lohnt einen Verstärker zunehmen, der einen eigenen KHV hat oder ob es ein normaler Verstärker nicht auch tun würde.
mfg
Gymnaphora


[Beitrag von Gymnaphora am 09. Jul 2014, 17:19 bearbeitet]
ATC
Inventar
#2 erstellt: 09. Jul 2014, 17:18
Moin,

einen Denon PMA 1510 AE würde ich dem Yamaha AS 700 bei weitem vorziehen,
liegt auch im Budget, ist halt haptisch ne ganz andere Geschichte.

Aber, für die Audioramas reicht eigentlich auch ein günstigeres Gerät.

Nimm deine Kopfhörer und geh in verschiedene Läden und hör dich durch,
beim KH kann es klanglich eher in die Hose gehen als mit den normalen Lautsprechern.

Gruß
Eminenz
Inventar
#3 erstellt: 09. Jul 2014, 17:31
Der Denon hat halt keine variable Loudness. Das ist schon ne feine Sache, aber ich würde vom Prinzip den Denon auch bevorzugen.


am liebsten würde ich ihn auch weiterbenutzen


Was spricht denn gegen eine Revision beim Fachmann?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Jul 2014, 17:41
wenn du was besonderes haben möchtest und dazu mit einem super kopfhörer verstärker dann kann ich dir raten sich mit dem gerät auseinander zu setzen.
http://www.inputaudi.../000095_evo50a.shtml
den bekommt man unter 800,-
http://www.audio-markt.de/_markt/item.php?id=2064042773

auch wenn es für die audiorama zu schade ist aber für den kophörer bestimmt ein gewinn.


[Beitrag von Soulbasta am 09. Jul 2014, 17:45 bearbeitet]
Gymnaphora
Neuling
#5 erstellt: 09. Jul 2014, 18:42
Hallo zusammen,
ich werde mir mal eure Vorschläge anschauen.


Was spricht denn gegen eine Revision beim Fachmann?

An das habe ich auch schon gedacht, ich wohne in Nürnberg da sollte es sowieso nicht so ein großen Problem sein, jemanden zu finden der es könnte.
Ich stelle mir jedoch die frage ob es denn am Sound nichts ändern würde, schließlich müssten doch alle Teile in einen Verstärker harmonisieren und wenn dann Teile ausgetauscht werden müsste es doch zu Qualitätseinbusen kommen.

Da ich auch mal vorhabe neue und "bessere" Lautsprecher zu kaufen, sollte der Verstärker auch für einen längeren Zeitraum sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereovollverstärker bis ca 300?
dernikolaus am 15.08.2012  –  Letzte Antwort am 18.08.2012  –  72 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis ca. 800?
Gerhard3270 am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  8 Beiträge
Standlautsprecher bis ca 800?
saschaRe am 02.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.06.2013  –  57 Beiträge
LS bis ca.800 Euro
hemn am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  14 Beiträge
standboxen bis ca 800 euro
mr.cruzo am 22.06.2015  –  Letzte Antwort am 27.06.2015  –  26 Beiträge
Stereovollverstärker gesucht
bert23467 am 05.09.2013  –  Letzte Antwort am 06.09.2013  –  6 Beiträge
Stereovollverstärker gesucht (ca. 500?)
Killkrog am 31.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.04.2011  –  24 Beiträge
Suche Stereosystem bis 800?.
Jonathan189 am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 07.04.2015  –  22 Beiträge
Anlage bis 800?
kafmo am 06.07.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2007  –  9 Beiträge
Boxenkauf bis 800? !
steph_v2 am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • beyerdynamic
  • Grundig

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 103 )
  • Neuestes Mitgliedazuber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.908