Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cd-Player versus BluRay-Player

+A -A
Autor
Beitrag
Amulett
Neuling
#1 erstellt: 14. Jul 2014, 14:24
Hallo Leute,
nachdem ich in anderen Foren (keine Hifi-Foren) vergebens das oben genannte Thema gepostet habe,
erhoffe ich mir hier eine Antwort
Ich habe wenig bis gar keine Ahnung von Hifi, obwohl ich diverse Geräte jetzt seit über 20 Jahren besitze.

Hier mein Anliegen:
stimmt es, dass bestimmte CD-Player (z.B. dachte ich da an einen Marantz CD5004/N1B) einem BluRay-Player
hinsichtlich Klang-Qualität überlegen sein können? Es geht mir hierbei nur um Cd's.
Wenn ja, was muss man beim Kauf beachten?

Hier ein paar Daten:
JVC Receiver RX-5060
LG Blu3d Player
2 Onkyo Boxen SC-370 MK II
Yamaha aktiver Subwoofer YST-SW90
btw. von 5.1 und 7.1 Soundsystemen halte ich nichts...

Hätte noch eine grundsätzliche Frage : ist mein JVC Surround Receiver überhaupt das richtige Gerät
für meine 2 Boxen + Subwoofer ?

Achja, hatte vor sehr vielen Jahren glaube ich einen Grundig-Fine Arts CD Player. Als der kaputt ging, habe ich Musik nur noch via DVD-Player bzw. jetzt über BlueRay-Player angehört....

Wie gesagt, habe wenig Ahnung, deswegen verzeiht meine Unwissenheit
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 14. Jul 2014, 15:06
Hallo,

Amulett (Beitrag #1) schrieb:

stimmt es, dass bestimmte CD-Player (z.B. dachte ich da an einen Marantz CD5004/N1B) einem BluRay-Player
hinsichtlich Klang-Qualität überlegen sein können?

Ich kann keine Unteschiede hören, es gibt aber sicher Leute die das zu können glauben

Hätte noch eine grundsätzliche Frage : ist mein JVC Surround Receiver überhaupt das richtige Gerät
für meine 2 Boxen + Subwoofer ?

Sicher, warum nicht ?

LG Beyla
raver3002
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jul 2014, 15:14
Hallo!

Also mein Bluray-Player bisher ist ein Pioneer BDP 51 FD, den ich gekauft hab, weil in diversen Tests und Forenthreads nur Gutes über die analogen Ausgänge geschrieben wurde und ich einen Player suchte, der notfalls auch einen CD-Player ersetzen kann. Ob dies tatsächlich so ist oder nicht kann ich nicht beurteilen, ich kenne nur den Pio, und der klingt in meinen Ohren absolut identisch zu meinem CD-Player und meinem DVD-Player (analog angeschlossen weil "alter" Verstärker).

Spätestens wenn digital angeschlossen wird, halte ICH Klangunterschiede für ausgeschlossen. Ein CD-Player kann aus Komfortgründen Sinn machen weil u.U. das Display mehr anzeigt, es mehr direkte Wahltasten am Gerät gibt, weil das Einlesen schneller geht...


[Beitrag von raver3002 am 14. Jul 2014, 15:20 bearbeitet]
Slatibartfass
Inventar
#4 erstellt: 14. Jul 2014, 15:17
Der Klang wird in gewissen Grenzen durch den verwendeten DAC und dem nachvolgendem Vorverstärker bestimmt. Man kann nicht pauschal sagen, das CD-Player einen besseren DAC als ein BluRay-Player haben. Das hängt wie immer vom Modell ab.
Wenn du den Player digital über SPDIF an den RX-5060 gibt es grundsätzlich keinen Unterschied zwischen CD- und BD-Player, da in diesem Fall der DAC und die nachvollgende Elektronik des RX-5060 die Verarbeitung der Audio-Daten übernimmt, und somit dieser auch den Klang bestimmt.

Slati
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 14. Jul 2014, 15:54
Hallo,


stimmt es, dass bestimmte CD-Player (z.B. dachte ich da an einen Marantz CD5004/N1B) einem BluRay-Player
hinsichtlich Klang-Qualität überlegen sein können?


Nach meinen Erfahrungen gibt es keine für mich relevanten Klang-Unterscheide zwischen allen mir bekannten und von mir verwendeten digitalen Quellgeräten.


Hätte noch eine grundsätzliche Frage : ist mein JVC Surround Receiver überhaupt das richtige Gerät
für meine 2 Boxen + Subwoofer ?


Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
gebrauchter CD-Player vs. Bluray-Player
Freakyfreez am 15.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  4 Beiträge
HiFi CD Player vibrationsbeständig?
h.schenke am 16.02.2016  –  Letzte Antwort am 19.02.2016  –  7 Beiträge
Suche defekten CD - Player
Bazto am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  4 Beiträge
Hilfe beim CD-Player Kauf...
derJonas am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  5 Beiträge
Fitnessraum: Verstärker + CD-Player
XorLophaX am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  23 Beiträge
CD Player gesucht
XHT am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  12 Beiträge
CD-Player bis 200?
staubi am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  13 Beiträge
CD-Player: Marantz oder Rotel ?
klk143 am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  8 Beiträge
CD - Player
CD-Player am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  5 Beiträge
CD-Player Kaufberatung (wenig Erfahrung)
Steffy am 09.11.2002  –  Letzte Antwort am 27.11.2002  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • JVC
  • Marantz
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 80 )
  • Neuestes Mitgliedveronika4
  • Gesamtzahl an Themen1.345.425
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.269