Subwoofer zur Ergänzung von Denon AVR X2000 und Dali Zensor 3 BOxen

+A -A
Autor
Beitrag
benopm
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Sep 2014, 19:21
Hallo zusammen,

nach der Einstieg - auch durch freundliche Hilfe aus dem Forum - stattgefunden hat, ist es nun an der Zeit für eine kleine Erweiterung.

Anlage:
Denon AVR X2000
Dali Zensor 3 Boxen

Nun fehlt der Subwoofer dazu.

Die Anlage dient zum Filme schauen - da mag ich gerne mal den satten Klang (so was wie Herr der Ringe mit ein wenig Gänsehaut...).
Und auch teilweise zum Musikhören (Rock, Jazz und normales Radio).

Die Anlage steht im Dachgeschoss der Raumteil ist ca. 20m²groß mit linkseiten Dachschrägen. Nach recht geht der Raum weiter (nochmal ca. 25 m²) die es aber nicht direkt zu beschallen gilt.

Bisher im Auge: der preiswerte MIVOC Hype 10 (139 Euro) oder der Canton 85.2 SC (219 Euro).
Der Jamo ist vielleicht besser aber 300 Euro wollte ich momentan nicht dafür ausgeben.
Macht sich der Canton bezahlt, oder kennt vielleicht jemand noch eine andere Alternative?
viele Grüße
WiC
Inventar
#2 erstellt: 04. Sep 2014, 19:52
Hallo,

in diesem Preisbereich (~€ 200.-) würde ich noch den Boston Acoustics ASW 250 nennen.

LG Beyla
benopm
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Sep 2014, 20:32
danke für den Tip - den kannte ich noch gar nicht.

PS der Boden ist Parkett.
Der Fernsehr ist von Samsung.
benopm
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Sep 2014, 07:37
hatte einen Jamo glatt übersehen: Jamo Sub 260 ist der mit dem 660 oder dem Canton vergleichbar? oder sind da große unterschiede vorhanden?
benopm
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Sep 2014, 10:47
Hallo,

nun habe ich den Canton hier und mal ein wenig rumgespielt. Er ist sicher nicht schlecht, aber es könnte ein wenig mehr sein...
Nun habe ich des öfteren gelesen, dass der JBL ES250P oder JBL ES250PWBK für 60 Euro mehr einen riesen Unterschied machen soll. Könnte Ihr das bestätigen - ist der Unterschied so merklich, oder eher etwas für Spezialisten? Hat der JBL vielleicht andere Nachteile?

Viele Grüße
benopm
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Sep 2014, 20:46
Nun habe ich den JAMO 660 auch mal zum testen hier - das ist schon ein ordentliches Gerät.

Kann mit jemand vielleicht ein paar Musikstücke nennen, mit denen ich die Unterschiede zwischen dem Canton und dem Jamo gut identifizieren kann?
Ich habe es mit Springsteen und Uriah Heep probiert, aber bin noch nicht so ganz zufrieden...

Viele Grüße
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 11. Sep 2014, 20:59
james blake - limit to your love
nach ca. 1 minute steht der bass im raum.
benopm
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Sep 2014, 10:05
vielen Dank!

das Lied ist ja gefährlich.... aber gut zum testen..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dali zensor 1 oder 3?
pivo161 am 26.02.2017  –  Letzte Antwort am 27.02.2017  –  7 Beiträge
Verstärker & CD Player für Dali Zensor 3
Franky-C. am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  9 Beiträge
Kaufberatung Vollverstärker zur DALI Zensor 5
Christian_P1977 am 11.05.2017  –  Letzte Antwort am 16.05.2017  –  23 Beiträge
Dali Zensor 3 plus Dali Fazon Sub1
peterchen123 am 03.12.2016  –  Letzte Antwort am 05.12.2016  –  12 Beiträge
Dali Zensor 1 oder 3 ?
Drehermicha am 17.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2015  –  21 Beiträge
Verstärker für Dali Zensor 3
joni0 am 12.11.2017  –  Letzte Antwort am 17.11.2017  –  20 Beiträge
Dali Zensor 3 oder 5?
Winter_Sorbeck am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  8 Beiträge
Verstärker für DALI Zensor 3
spetkraft am 18.08.2015  –  Letzte Antwort am 28.08.2015  –  111 Beiträge
Passender Avr und Sub zu den Dali Zensor 3
Petergriffin187 am 08.01.2017  –  Letzte Antwort am 11.01.2017  –  4 Beiträge
Sub für Dali Zensor 1
Wai am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.485 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedNiKoCh
  • Gesamtzahl an Themen1.410.398
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.850.525

Hersteller in diesem Thread Widget schließen