Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stand-Ls für Klassik und Jazz für 300€

+A -A
Autor
Beitrag
jp3112
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Okt 2014, 10:11
Hey Leute,

Ich bin gerade für meinen Vater auf der Suche nach Standlautsprechern um seine 30 Jahre alten Hecos zu ersetzen.
Gehört wird hauptsächlich Jazz und Klassik
Das Budget liegt bei maximal 300 Euro, vorbei bei einem absoluten Schnäppchen vlt auch noch 400 machbar sind.
Ich weis, für Standlautsprechern ist das verdammt wenig Geld, ich würde aber trotzdem erst mal gerne wissen, was man bei dem Budget für Standlautsprecher bekommt
Bis jetzt hat er mit den Heco Victa 700 geliebäugelt, da er eigentlich bei Heco bleiben wollte.
Ich würde jetzt aber einfach mal über diese Markentreue hinweg gehen, da ich sonst bei der Suche viel zu eingeschränkt bin.
Ich habe nur auch bis jetzt selber noch nicht wirklich Erfahrungen mit Standlautsprechern für diese Musikrichtungen, deswegen würde mich interessieren was ihr für Vorschläge habt?
Der Raum ist unser Wohnzimmer, welches allerdings offen ist zum Esszimmer, zur Küche und nach oben hin auch noch Lufträume hat, es ist also sehr viel Volumen im Raum da.

Danke schonmal für eure Mühe

Lg,
Jp3112
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Okt 2014, 10:54
die victas 700 könnten vielleicht im vergleich mit den alten eine enttäuschung werden.
welche sind das genau, die alten? was stimmt mit den nicht?

wie können sie im raum aufgestellt werden, wieviel platz zu den wänden hätten sie dann?
Ingo_H.
Inventar
#3 erstellt: 10. Okt 2014, 11:09
Die könnten vielleicht was sein für deinen Vater. Wie groß ist eigentlich der Raum?

http://www.amazon.de...cm_cr_pr_product_top
Ingo_H.
Inventar
#4 erstellt: 10. Okt 2014, 11:15
Oder die hier (gibt es auch in weiss oder schwarz). Ist als Auslaufmodell gerade recht günstig zu haben.

http://www.ebay.de/i...&hash=item3a983f2317
Ingo_H.
Inventar
#5 erstellt: 10. Okt 2014, 11:18
Die Victa würde ich für Klassik oder Jazz nicht unbedingt empfehlen, denn die wären mir etwas zu wenig detailiert. Vielleicht käme noch die Magnat Vector 205 infrage, falls Du da noch irgendwo ein Paar neu bekommst. Ansonsten vielleicht auch noch gebrauchte aus der Umgebung die man Probehören kann.


[Beitrag von Ingo_H. am 10. Okt 2014, 11:19 bearbeitet]
jp3112
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Okt 2014, 12:05
Danke schonmal für die Vorschläge, die sehen schonmal sehr ansprechend aus
Besonders die Magnat und die Boston Acoustics
Die alten sind Heco Phon 3.
Der Klang ist meiner Meinung nach nicht klar, sondern schwammig und teilweise etwas dumpf.
Aufgestellt werden können die Lautsprecher, wie es die Akustik und die jeweiligen Lautsprecher erfordern, der Raum ist schließlich groß genug
Der Raum misst ca 8 auf 3 m und ist zusätzlich zum esszimmerhin offen, welches auch nochmal die gleichen Maße hat.
Gebraucht ist übrigens kein Problem, lieber etwas gebrauchtes hochwertigeres als neuen Murks;)

Lg,
Jp3112
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 10. Okt 2014, 12:11

jp3112 (Beitrag #6) schrieb:

Die alten sind Heco Phon 3.


ok, die würde ich auch ersetzen.
die würde ich testen. am besten ca. 50 cm von den wänden weg.
http://www.csmusiksy...nd104_bl_a/index.htm

super klang wäre damit möglich, frei auf ständern, würde ich günstigen stands vorziehen.
ist aber über den budget.
http://www.csmusiksy...ef_q300_sb/index.htm
baerchen.aus.hl
Inventar
#8 erstellt: 10. Okt 2014, 12:56
Hallo,

da gebrauchtes nicht ausgeschlossen ist,

käme zum Budget z.B. sowas in Frage ASW Cantius ML IV MK2 http://www.ebay.de/i...&hash=item566aee2db0

wenn in Schlagdistanz: Phonar P30 http://www.ebay.de/i...&hash=item43d0625f29

Gruß
Bärchen
jp3112
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Okt 2014, 14:39
Okay, ich setzte mich heute Abend mal mit ihm hin und diskutier das ganze mal durch...
Ja, die alten Boxen sind nicht wirklich das gelbe vom Ei ^^
Ich komm übrigens von Stuttgart, Raum Erfurt geht aber auch
Ansonsten bin ich für weitere Vorschläge durchaus offen und dankbar und danke auch schon für eure vorschläge, werde mir die nochmal in Ruhe zu Gemüte führen
Lg und schönes Wochenende euch
the_det
Stammgast
#10 erstellt: 10. Okt 2014, 14:57
Moin,

einen Tipp hätte ich auch noch - Mordaunt Short 914: http://www.ebay.de/i...&hash=item3a98bd66a6
Sollten gerade für Jazz (aber auch für Klassik) sehr geeignet sein. Haben damals neu ca. € 400,- gekostet und müssten eigentlich recht günstig zu bekommen sein.

Grüße
Det


[Beitrag von the_det am 10. Okt 2014, 15:02 bearbeitet]
imLaserBann
Stammgast
#11 erstellt: 10. Okt 2014, 16:29
Habe bei mir immernoch meine Dynaudio Audience 62 rumstehen, die sich mMn für Klassik und Jazz gut eignen und die ich für 300,- weggeben würde...
baerchen.aus.hl
Inventar
#12 erstellt: 10. Okt 2014, 20:42

imLaserBann (Beitrag #11) schrieb:
Habe bei mir immernoch meine Dynaudio Audience 62 rumstehen, die sich mMn für Klassik und Jazz gut eignen und die ich für 300,- weggeben würde... :angel


Imho kein schlechtes Angebot


Hier das Ergebnis einer Schnellsuche rund um Stuttgart

http://kleinanzeigen...-172-8091?ref=search
http://kleinanzeigen...-172-8246?ref=search
http://kleinanzeigen...-172-8848?ref=search
http://kleinanzeigen...-172-9070?ref=search
http://kleinanzeigen...-172-8871?ref=search
http://kleinanzeigen...-172-9010?ref=search
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
(gebrauchte) LS bis 300 ? - Klassik, Blues & Jazz
HifiGigi am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  6 Beiträge
Stand LS für 300-450?
kev_08 am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.12.2008  –  5 Beiträge
Stand LS für Rock/Jazz/ProgRock gesucht
twosticks am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  20 Beiträge
Kaumempfehlung für Stand-LS
Das_Baum am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  3 Beiträge
Kaufberatung Stand-LS (200-300? Stk.)
lautsprechereinNEUEShobby am 03.12.2015  –  Letzte Antwort am 04.12.2015  –  6 Beiträge
Verstärker für Jazz/Klassik
EphaidronIII am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  4 Beiträge
Stand- oder Kompaktlautsprecher für 300?
Peter_Pan am 15.06.2003  –  Letzte Antwort am 24.06.2003  –  64 Beiträge
Suche LS+Verstärker Combo für Jazz und Klassik
gert216 am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 20.12.2011  –  13 Beiträge
Kompaktanlage inkl. LS für ca. 1000? (Jazz u. Klassik)
T8Force am 19.09.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  51 Beiträge
Kaufberatung für Klassik/Jazz-Hörer
jackietreehorn am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  67 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat
  • Jamo
  • JBL
  • Mordaunt Short
  • Boston Acoustics
  • Phonar

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedzeyphrS
  • Gesamtzahl an Themen1.345.255
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.982