Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Occasion max 1500€

+A -A
Autor
Beitrag
Kaspar84
Neuling
#1 erstellt: 11. Nov 2014, 07:39
Guten Morgen
Seit dem Umzug vor kurzem habe ich endlich etwas Platz um Lautsprecher aufzustellen und kann es kaum erwarten vernünftig Musik hören zu können Ich habe mich schon etwas eingelesen, kenne mich aber nicht aus und bin von der Flut an Informationen fast etwas erschlagen.
Zu den Fragen:
-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
Maximum um die 1500€, aber Umzüge sind teuer und Lautsprecher sind nicht das einzige was ich noch anschaffen möchte, ich bin also nicht unglücklich wenn ich was schönes für die Hälfte finde

-Wie groß ist der Raum?
18 quadratmeter, gut 3.3m x 5.3m

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Ich bin noch unsicher ob ich einen Esstisch benötige und wie ich den Raum einrichten möchte, daher 3 Skizzen. Der Boden ist Parkett, unter dem Couchtisch hat es einen Teppich, Pflanzen etc kommen noch.
Lautsprecher Aufstellung mit Tisch
Lautsprecher Aufstellung ohne Tisch V1
Lautsprecher Aufstellung ohne Tisch V2

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Stand- oder Regallautsprecher

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
gern relativ schlank, die Höhe ist sekundär

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
nein

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Argon DA2 V2

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
- Musik, hauptsächlich Rock, Klassik, Pop, Blues, selten Jazz
- TV / Filme

-Wie laut soll es werden?
Meistens leise bis gute Zimmerlautstärke, wirklich laut geht dem nachbarschaftlichen Frieden zuliebe wohl nur selten

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
Da bin ich überfragt

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
siehe oben

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Bei meinen Eltern stehen hochwertige Lautsprecher (ca 4k Euro), Marke/Modell weiss ich aber nicht und da komm ich auch nur selten zum hören. Bei mir steht nur ein Logitech THX 2.1 System am PC, daher höre ich bisher fast nur mit Kopfhörer.

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
Nein

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
Standort am liebsten in der Region Bern, deutschsprachige Schweiz ist auch ok. Ich denke gebraucht bekomme ich viel mehr Lautsprecher fürs Geld, daher habe ich mich etwas umgesehen und einiges entdeckt. Ich weiss nicht ob ein grosser Lautsprecher in einem so kleinen Zimmer überhaupt Sinn macht oder ob ich mit einem kleinen Kompakten besser bedient wäre. Ich möchte nicht mehr Geld wie nötig ausgeben um in guter Qualität Musik hören zu können (die letzen 10% Leistung kosten immer überproportional viel), zweimal kaufen weil man beim ersten mal zu knausrig war kann aber auch nicht die Lösung sein. Erschwerend kommt dazu dass die Lautsprecher in der halben Schweiz verstreut sind, ich nicht alle werde Probehören können und zu Hause ist die Akustik sowieso ganz anders wie im Geschäft. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen eine Vorauswahl zu treffen oder die Suche einzuschränken:
Meine Favouriten:
Odeon Orfeo: klein, kompakt, am unteren Ende der Preisskala
B&W 802 Series 3: alt (sind hier irgendwelche Probleme zu erwarten?), optisch grenzwertig, aber günstig und ehemals teuer
B&W 703, 7 Jährig. Gefällt mir, etwas teurer aber nicht matchentscheidend. Ich habe schon super Reviews gelesen, ich meine jedoch mitbekommen zu haben dass hier im Forum B&W öfters nicht allzu gut wegkommt. Ein Händler hat mir noch erzählt die seien relativ unempfindlich bei geringem Wandabstand, das könnte für mich von Vorteil sein.
Diese Boxen sind alle im "Wohlfühl" Preisbereich, wenn ich hier fündig werde bin ich glücklich. Die folgenden drei sind preislich teils hart an der Schmerzgrenze, aber wenn ihr meint es lohnt sich dann geh ich sie Probehören
Sonics Allegra
Burmester 995 MKII
Audio Physics Scorpio
Nicht ganz in die Favouritenliste geschafft haben es folgende, ob die besser oder schlechter wie die oben genannten sind kann ich vom PC aus nicht beurteilen:
Jamo C803: klein, kompakt, am unteren Ende der Preisskala
T+A Criterion TAL 130: dazu finde ich kaum Berichte, günstiger Preis
Totem Arro
Audio Physics Classic 10/20: Preislich wie die Sonics Allegra
Freundliche Grüsse


[Beitrag von Kaspar84 am 11. Nov 2014, 07:41 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 11. Nov 2014, 08:56
Hallo,

um deine Aufmerksamkeit auf einen recht gediegenen schweizer Hersteller zu lenken:

Piega TMicro

http://www.piega.ch/de/produkte/tmicro

PIEGA TMICRO 5

http://www.mueller-s....php?products_id=626

Hier ggf. interessante Preisbeispiele aus Deutschland:

Piega TMicro 4

http://www.hifi-schl...a9e1e76333f8cca71bcf

Piega Smart 3

http://www.hifi-schl...a9e1e76333f8cca71bcf

Vielleicht kann man in der Schweiz auch handeln?

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 11. Nov 2014, 09:01 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Vollverstärker für max. 1500?
RichardS am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung für 20qm bis MAX 1500 Euro
maiksner am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  43 Beiträge
AVR + Canton Chrono? Budget max. 1500? - Kaufberatung
supermanni1987 am 24.04.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2013  –  13 Beiträge
Kaufberatung für Anfänger bis max 1500?
MaximilianW am 05.04.2015  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  11 Beiträge
Kaufberatung: AVR und Passende LS (ca.1500-2000 ? max.)
Micha833 am 21.09.2013  –  Letzte Antwort am 23.09.2013  –  4 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage ~1500?
martenJ am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  6 Beiträge
Stereoanlage Kaufberatung <1500 ?
saltheripper am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung Verstärker bis 1500,-
Audiofly am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  53 Beiträge
Kaufberatung: Anlage bis 1500 ?
Texess am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  6 Beiträge
Kaufberatung Komplettsystem / ~1500?
Chuck_Boris am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 10.08.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Piega
  • Bowers&Wilkins
  • Burmester

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedfurge76
  • Gesamtzahl an Themen1.346.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.392