Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standboxen für bis zu 200€/Stück

+A -A
Autor
Beitrag
Xeno
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Jul 2003, 20:20
Moin,
ich möchte mir Standboxen für meinen Yamaha RX-V430RDS kaufen. Später möchte ich das ganze mal zu einem Surroundsystem aufrüsten.
Trotzdem höre ich aber auch viel Stereo und möchte in dieser Preiskategorie möglichst guten Klang bekommen.

Welche Lautsprecher wären empfehlenswert? Die Raumgröße beträgt ca. 24m². Ich höre etwa zu gleichen Anteilen Klassik und Rock.

Vielen Dank für eure Hilfe,

Xeno
ChickenMike
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jul 2003, 21:05
Wharfedale Diamond 8.3 ist mein persönlicher Tipp. Bekommst du z.B. here: http://www.benedictus-shop.de/shop/csc_articles.php?VID=sqZ81YIzicSY01jN
Wholefish
Inventar
#3 erstellt: 20. Jul 2003, 18:03
nubert nubox 400, ein bisschen teurer aber was solls
FireD
Stammgast
#4 erstellt: 21. Jul 2003, 14:34
Also falls du auch ~270 € Ausgeben willst, würd ich dir die Magnat Vintage 450 ( http://www.hirschille.de/homehifi/product_info.php?cPath=29_109_111&products_id=463 ) empfehlen, die hat em Kumpel von mir und die sind net schlecht
Selbst ohne Sub bringen die mehr als Genug bass im Stereo Bereich.
Xeno
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 21. Jul 2003, 15:56
Danke für eure Empfehlungen. Habe mir bei einem Freund die JBL LX 2004 angehört (ca. 170€/Stück) und fand sie gut, hat jemand die schonmal gehört?
200€ sind meine absolute Schmerzgrenze, da sonst die Rear und der Center in zu weite Ferne rücken.

Und noch ne Frage hinterher: wie viel Klangsteigerung würde ein Stereo-Verstärker bringen? Ich hab beim Denon PMA 2000R gesehen, dass der nen Endstufen-Direkt-Eingang hat und fand das nicht schlecht, grad wo das Netzteil von meinem Receiver wahrscheinlich auf hohen Pegeln schlapp machen dürfte. Problem: Dieser Denon ist etwas sehr teuer für mich, gibt es Verstärker mit Endstufen-Direkt-Eingang auch im unteren Preisbereich?

Gruß,
Xeno
Werner_B.
Inventar
#6 erstellt: 21. Jul 2003, 16:00
LS: Nubert.

"Problem: Dieser Denon ist etwas sehr teuer für mich, gibt es Verstärker mit Endstufen-Direkt-Eingang auch im unteren Preisbereich?"

NAD.

Gruss, Werner B.
wn
Inventar
#7 erstellt: 21. Jul 2003, 16:28
Hallo Xeno,

in Deinen Preisrahmen könnte eventuell auch die Kef Q3 fallen. Würde ich mir an Deiner Stelle als Alternative mal anhören.

- Gruss, Wilfried
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoboxen bis 200 EUR/Stück
Marderhund am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  29 Beiträge
Welche Standboxen bis 200? ?
Shadoslash am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  4 Beiträge
Paar Standboxen 200 bis max. 300 Euro
Zorni3 am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 30.07.2014  –  41 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher bis 200 ? /Stück
Hifi-Theodor am 30.10.2016  –  Letzte Antwort am 02.11.2016  –  38 Beiträge
Säulenlautsprecher bis ~200? pro Stück
MOI am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  15 Beiträge
Standboxen für 25m² bis 200? das Paar
ANMA am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  13 Beiträge
Welche Lautsprecher sind für meine Verhältnisse und bis 200 ? pro Stück zu empfehlen ?
DubstepIsMyMusic am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  11 Beiträge
Standlautsprecher 200- 400?/ Stück
Herrmangali am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  4 Beiträge
Verstärker | Standboxen bis 200?
McNash am 25.04.2012  –  Letzte Antwort am 25.04.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereo Lautsprecher bis 200 Eur Stück
thebalou am 18.08.2016  –  Letzte Antwort am 19.08.2016  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Denon
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedSilent-Hope
  • Gesamtzahl an Themen1.345.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.659