Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Stereo 2.0 ( Yamaha +Canton )

+A -A
Autor
Beitrag
Peras5
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2014, 13:55
Liebe Experten,

ich habe versucht über die Suchfunktion an Informationen zu kommen, wonach ich mich richten kann. Je mehr ich gelesen habe, desto unsicherer bin ich leider geworden. Ich möchte euch bitten mir auch einmal zu helfen. Ich suche für mein Wohnzimmer (ca. 4m x 7m) einen Stereoverstärker mit zwei Regallautsprechern. Es wird meine erste Anlage, deshalb bin ich etwas überfordert. Ich besitze einen LED Fernseher (Samsung UE 55 F 6500) dazu Playstation 3. Außerdem habe ich einen Compuer an den Fernseher angeschlossen. Ich habe mir auch schon überlegt ob ich mir lieber einen AVR kaufe wegen den HDMI Anschlüssen. Die Anschlussmöglichkeiten wären damit besser als bei einem Stereoverstärker. Viele schreiben, dass der Verlust an Qualität in Stereobetrieb im Verhältnis zu einen reinen Stereo-Verstärker groß ist. Da ich Raumklang nicht brauch und mir eher auf einen klaren Klang ankommt, wäre ein Stereo-Verstärker mit guten Anschlussmöglichkeiten die bessere Wahl.
Mir haben die Regallautsprecher Canton Crono SL 530.2 ganz gut gefallen, wobei ich keine Vergleichsmöglichkeiten habe. Dazu würde ich gerne einen Yamaha Verstärker kaufen, aber Welchen? Passen die beiden Hersteller überhaupt zu einander? Gibt es bessere Kombi? Wie sieht es mit den Anschlussmöglichkeiten aus? Ganz wichtig wäre für mich außerdem, dass ich über den Kopfhörerausgang am Verstärker zusätzlich mithören kann (Schwerhöriger im Haushalt), während die Familie über die Lautsprecher hört. Viele Geräte schalten die Lautsprecher auf Stumm, wenn der Kopfhörerausgang angeschlossen wird. Leider auch an meinem LED Fernseher. Lässt sich dieses Problem, wegen den HDMI Anschlüssen, eher mit einem AVR besser lösen?

Vielen Dank im Voraus
Opiumbauer
Inventar
#2 erstellt: 27. Dez 2014, 21:59
Ich selbst habe einen Samsung TV UE46F6470 an einem Yamaha A-S700 samt Canton Standboxen Fonum SC5 hängen.

Der Sound ist sehr gut, ich habe immer noch Tränen in den Augen vor Glück bei jedem Einschalten

Lautsprecher kannst du am Yamaha wahlweise stumm- oder dazuschalten, wenn du Kopfhörer am Verstärker angeschlossen hast.


Vielleicht reicht dir ja als Stereoverstärker auch dieser hier, wenn du keine Party beschallen willst:
http://www.amazon.de...hwarz/dp/B0046B3N6W/

Als Regalboxen solltest du noch die folgenden in Betracht ziehen:

http://www.amazon.de...hwarz/dp/B00DY5Y4ZU/

Absoluter Preis-/ Leistungs Hit...


[Beitrag von Opiumbauer am 27. Dez 2014, 22:00 bearbeitet]
Peras5
Neuling
#3 erstellt: 28. Dez 2014, 13:10
Hallo Opiumbauer,

vielen Dank für die Hilfe.
Wie kann ich den Yamaha-Verstärker an den Fernseher und an meine Playstation anschließen? Dieser hat keine HDMi Anschlüsse.
Opiumbauer
Inventar
#4 erstellt: 28. Dez 2014, 15:22
Den TV schließt du entweder über Kopfhörerausgang oder über den optischen Ausgang (Toslink) mit Adapter an.

Mit Playstation kann ich dir nicht weiterhelfen, damit habe ich nichts am Hut.
Kannst du die nicht direkt über HDMI an den TV anschließen?
Peras5
Neuling
#5 erstellt: 28. Dez 2014, 16:13
Die Playtation ist zurzeit mit dem Fernseher über einen HDMI Kabel verbunden. Wenn ich mit ihr nur CD´s hören will muss dann der Fernseher an sein? Bei einer direkten Verbindung zum Verstärker brauche ich den Fernseher ja dann nicht.
Ich kenn mich leider sehr wenig aus. Welchen Adapter meinst Du? Kannst Du mir einen empfählen? Danke!
Opiumbauer
Inventar
#6 erstellt: 28. Dez 2014, 16:56
Wenn du dir den Yamaha A-S700 oder den A-S500 zulegst und den Samsung TV über den optischen Ausgang anschließen willst, brauchst du einen Digital-Analog Adapter wie diesen

www.amazon.de/Konver...axial/dp/B005H5JTMI/

da die Verstärker keine Digitaleingänge haben.
Erst der A-S701 und der A-S501 haben Digitaleingänge, sind aber dafür auch deutlich teurer.

Oder du holst dir gleich einen Yamaha RX-V 477 oder 577 (mit WLAN), dann hast du genügend digitale Eingänge (HDMI, optisch, coaxial) für alle in Zukunft noch anzuschaffenden Geräte.


[Beitrag von Opiumbauer am 28. Dez 2014, 17:11 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 2.0 System ~500?
roymunson am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung 2.0 Stereo
GokuSS4 am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 21.12.2011  –  16 Beiträge
2.0 Stereo System Kaufberatung
DarkerTimes am 20.04.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2013  –  16 Beiträge
Kaufberatung Stereo
JoMei33 am 10.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  9 Beiträge
Stereo-Kaufberatung Surround-Kaufberatung
Denjogo am 19.08.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  4 Beiträge
Kaufberatung 2.0
method1523 am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  2 Beiträge
[Kaufberatung] Stereo 2.0 Aktivlautsprecher 150?
Romanow23 am 12.02.2010  –  Letzte Antwort am 12.02.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereo - (Canton?)Lautsprecher
Chop-In am 02.07.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2016  –  10 Beiträge
Kaufberatung Canton ergo / I.Q
audiofreak79 am 19.09.2013  –  Letzte Antwort am 19.09.2013  –  5 Beiträge
Stereo Kaufberatung für Anfänger
still81 am 03.08.2012  –  Letzte Antwort am 04.08.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Pioneer
  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.021 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedefeece
  • Gesamtzahl an Themen1.361.679
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.936.373