Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regalboxen f. 500€/Paar

+A -A
Autor
Beitrag
smiths
Neuling
#1 erstellt: 12. Nov 2004, 21:56
Hi,

bin am überlegen, ob ich mir neue Kompakt-/Regalboxen so bis max. 500€/Paar zulegen soll - in der engeren Auswahl sind "Dali Concept 2" und "Focal Chorus 706 S". Bis jetzt habe ich Mission 761 (sind aber bereits 12 oder 13 Jahre alt) an einem neuen Denon-Receiver DRA 1000. Die Aufstellung soll direkt vor der Wand auf einem Regal erfolgen - habe gelesen, dass besonders die Dali's hierfür ausgelegt sind.
Folgende Fragen:

*) Kann ich mit einer deutlichen Klangverbesserung im Vergleich zu meinen realtiv alten Mission-Boxen rechnen (technischer Fortschritt o.ä.)?

*) Hat jemand Erfahrungen/Tipps bzgl. des direkten Verleichs der "Dali Concept 2" mit "Focal Chorus 706 S"?

Danke im voraus für eure Antworten


[Beitrag von smiths am 12. Nov 2004, 22:59 bearbeitet]
Bassdusche
Stammgast
#2 erstellt: 12. Nov 2004, 23:55
Hi,
ich habe die ganze Chorus Serie, d. h. die 706 S den Center CC700s die Rears 705s und den Subwoofer Sw700s. Ich rate dir auf jeden Fall zu den 706 S. Diese Boxen sind der Hammer´. P. S. Kannst ja mal auf testberichte.de nachschauen. Da kannste dir die 706 s mal im Vergleich zu anderen Lautsprechern ansehen.

servus
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Nov 2004, 12:08
Hallo...ich rate Dir zuerst einmal, generell die Testberichte als grobe Info zur Hauptrichtung zu nutzen und auch alle Meinungen und Empfehlungen als Denk- und Höranstoß zu betrachten, denn auch 500EUR sind keine Peanuts und bei allem Informationsfluß entscheidet nur eines: DEIN OHR!!

Oder kaufst Du Dir einen Rotwein für 50EUR nur weil Ihm der Weinpapst J.Parker 95 Punkte vergeben hat...und der Tropfen für Dich allenfalls nach Balsamico-Essig schmeckt??

Du solltest Dir bei einem guten HiFi-Fachhändler mal verschiedene Lautspreche anhören, denn die Testaussagen und auch die Erfahrungen der anderen Foren-User müssen sich nicht zwingend mit Deinem persönlichen Klang- und Hörempfinden decken!

Nimm Dir Zeit und nimm Dir Deine eingene Musik mit...und wenn Du einen guten Fachhändler hast, dann darfst Du mit Sicherheit auch mal Deine alten Missions mitschleppen und anklemmen!

Ich würde mir die Dali ebenso wie die Focal anhören, aber auch ein Ohr an die Monitor Audio Silver Serie verschwenden!

Und ansonsten nur der Tip: Hören...hören...hören und lernen, dem eigenen Ohr zu vertrauen!!

Grüsse vom Bottroper
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Regalboxen für Denon DRA-210
hvh247 am 25.06.2012  –  Letzte Antwort am 27.06.2012  –  9 Beiträge
Focal JM Lab Chorus 706 S oder Tannoy Mercury M1
Six am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  8 Beiträge
Regalboxen.
MacLefty am 08.10.2011  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  4 Beiträge
Neue Regalboxen (neu/gebraucht)
Mattn90 am 13.03.2014  –  Letzte Antwort am 13.03.2014  –  11 Beiträge
Regalboxen bis EUR 500.Vorschläge?
atss am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  23 Beiträge
Kompakt-LS-Vorauswahl bis 500?/Paar
BOFH am 20.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  9 Beiträge
regalboxen
majordiesel am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  5 Beiträge
Standlautsprecher vs. Regalboxen + Sub max. 300Euro
Nitronatic1988 am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  28 Beiträge
Denon DRA-1000 oder DRA-500 AE?
weise-eule am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 28.04.2007  –  8 Beiträge
Regallautsprecherpaar bis max(!) 500? (Kreuzung aus Dali Zensor 3 und Monitor Audio Bronze 2?)
peterpaan75 am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Focal
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedDamager1911
  • Gesamtzahl an Themen1.345.296
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.738