Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regalboxen bis EUR 500.Vorschläge?

+A -A
Autor
Beitrag
atss
Stammgast
#1 erstellt: 10. Nov 2012, 11:17
Nachdem ich gestern Abend nunmehr zu zweiten Mal die Hochtöner meiner B&W CDM1 gekillt habe, reicht es mir mit den Boxen.
Es war nichtmal übermäßig laut und auch nicht Metallica...
Einfach nur Joe Cocker "Night calls" auf CD, bei "Don´t let the sun go down on me" war es dann soweit!!!
Da es wohl keine Ersatzhochtöner mehr geben wird (welche ich dann nicht auch noch killen möchte), werde ich mir wohl ein Paar andere REGALBOXEN gönnen müssen (Standboxen sind mir einfach zu kippelig).
Neu oder gebraucht bis ca. 500 Euro / Paar.
Erbitte Vorschläge, vielen Dank.
m00
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Nov 2012, 11:23
Ein paar hässliche Entlein aber vielleicht für eine Überraschung gut?

http://www.thomann.de/de/alesis_monitor_one_ii.htm
atss
Stammgast
#3 erstellt: 10. Nov 2012, 11:46
Schön sind die wirklich nicht und würden mir sicherlich die gesamte Optik versauen...
http://i160.photobuc...verhh/EIGEN017-1.jpg
m00
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Nov 2012, 11:50
So schlimm isses nun auch wieder nicht

http://www.google.de...0,i:181&tx=109&ty=84

Zur Not Folieren lassen falls sie klanglich zusagen
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Nov 2012, 13:29
Hallo,

als Regallautsprecher ist die Dali Zensor 1 natürlich auch geeignet. Besser wäre aber eine möglichst freie Positionierung ganz nah an der Wand mit den Hochtönern auf Ohrhöe.

LG
V3841
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 10. Nov 2012, 13:29
Hallo,

als Regallautsprecher ist die Dali Zensor 1 natürlich auch geeignet. Besser wäre aber eine möglichst freie Positionierung ganz nah an der Wand mit den Hochtönern auf Ohrhöhe.

LG
atss
Stammgast
#7 erstellt: 10. Nov 2012, 13:38
Ach was...HT auf Ohrhöhe?
Wie denn wohl sonst.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 10. Nov 2012, 13:49
Hallo TE,

versuch doch mal deinen Hörgeschmack etwas zu beschreiben,

wenn es in den Höhen mehr sein darf dann wären ein Paar Sonics Argenta oder gar Sonics Arkadia in unmittelbarer Reichweite,
wenn es etwas wärmer werden soll wären die Heco Celan XT 301 ein Ohr wert,sowie eine PSB Image B 5 oder B6,
wenn Metallica und Co. eine sehr grosse Rolle spielt wäre auch Klipsch mit den RB 61II oder RB 81II eventuell interessant,

auch B&W mit der 685 muss ja nicht verkehrt sein,
es gibt so viele Möglichkeiten.

Mit der Zensor 1 wird das bei deiner Aufstellung ein eher bassarmes Vergnügen,
nur mal so nebenbei bemerkt....

Gruss
atss
Stammgast
#9 erstellt: 10. Nov 2012, 14:03
Klanglich schon etwas wärmer (halt britisch).
Ich höre viel Jazz und Frauenstimmen, lasse es aber auch gerne mal mit AC/DC, Accept, Metallica etc. krachen, aber eher seltener...
V3841
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 10. Nov 2012, 14:04

Ach was...HT auf Ohrhöhe?
Wie denn wohl sonst.


Es gibt Spezialisten, die solche LS auf den Boden stellen und sich wundern...


Mit der Zensor 1 wird das bei deiner Aufstellung ein eher bassarmes Vergnügen,
nur mal so nebenbei bemerkt....


Ich hab mich wohl von dem Wort "Regalboxen" irritieren lassen.

Sollen die LS nicht ins Regal und können auf Ständern vernünftig positioniert werden?

Dann kannst Du auch mal die MB Quart Alexxa B-ONE, die Heco Aleva 200 und die Denon SC-M39 ausprobieren.

LG


[Beitrag von V3841 am 10. Nov 2012, 14:11 bearbeitet]
atss
Stammgast
#11 erstellt: 10. Nov 2012, 14:09
Die kommen natürlich auf vernünftige Stands:

http://i160.photobuc...verhh/EIGEN017-1.jpg
Laser12
Stammgast
#12 erstellt: 10. Nov 2012, 22:36
Moin,

ich habe heute diese Abacus C-Boxen für 500,- € (das Paar) gehört:
http://www.abacus-electronics.de/122-0-C-Box.html

Wenn man keine riesigen Pegel benötigt, ist das eine gute Lösung. Bass kommt da aus 1,6 Litern Volumen mehr raus, als man glauben mag. Der Mittel-/Hochtonbereich ist deutlich besser als klassenüblich.


[Beitrag von Laser12 am 10. Nov 2012, 23:04 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 10. Nov 2012, 23:07
Hallo,

klanglich wärmer wird das mit den B&W, PSB Image, Heco Celan.

Die MB Quart ist alles nur nicht warm,
wenn Abacus seinen anderen Modellabstimmungen treu bleibt sind auch die C analytisch, nicht warm.


Gruss
turicane
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 11. Nov 2012, 09:44
Eine Usher S-520.

Grüße
Frank
Laser12
Stammgast
#15 erstellt: 11. Nov 2012, 10:35
Moin,

weimaraner schrieb:
wenn Abacus seinen anderen Modellabstimmungen treu bleibt sind auch die C

hast Du die Boxen gehört?
atss
Stammgast
#16 erstellt: 11. Nov 2012, 14:10
@ Frank: Usher ist sicherlich eine sehr gute Alternative.
Vielen Dank.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 11. Nov 2012, 20:05

Laser12 schrieb:
Moin,

weimaraner schrieb:
wenn Abacus seinen anderen Modellabstimmungen treu bleibt sind auch die C

hast Du die Boxen gehört?



Hallo,

wie man aus meinem Post herauslesen kann die Box C noch nicht,

ich schrieb ja wenn....getreu den anderen (analytischen) Modellen.

Gruss
atss
Stammgast
#18 erstellt: 12. Nov 2012, 08:31
ANALYTISCH ist dann eher leider nicht das, was ich suche...
Laser12
Stammgast
#19 erstellt: 12. Nov 2012, 12:56
Hallo,

für diese Anforderungen

atss schrieb:
Klanglich schon etwas wärmer (halt britisch).


atss schrieb:
ANALYTISCH ist dann eher leider nicht das, was ich suche... ;)


fasse ich bezüglich der ABACUS C-Box zusammen:
- eine Stimme, die sie aufgrund eigener Hörerfahrungen für geeignet hält
- eine Stimme, die sie für ungeeignet hält, ohne die Box gehört zu haben.
oldiefan49
Stammgast
#20 erstellt: 12. Nov 2012, 13:01
Die Kef Q 100 wäre auch in Betracht zu ziehen. Liegt preislich genau im Limit und klingt sehr ausgewogen mit phantasischer Abbildung. Sollte aber - wie praktische alle "Regal"boxen, besser frei stehen.

Gruß

Oldiefan
atss
Stammgast
#21 erstellt: 12. Nov 2012, 13:09
Sehr gute Idee, auf meiner Liste.
atss
Stammgast
#22 erstellt: 16. Nov 2012, 09:09
Erledigt, vielen Dank für Eure Vorschläge.
atss
Stammgast
#23 erstellt: 16. Nov 2012, 09:09
Es sind jetzt Dynaudio Audience 42 aus dem HF-Forum für einen fairen Preis in TOP-ZUSTAND geworden, da habe ich auch in einigen Jahren noch einen stabilen Wiederverkaufswert, und wenn sie mir gleich von Anfang an wider Erwarten nicht gefallen sollten, werde ich sie auch schnell und unkompliziert los...
Aus allen Euren Tipps habe ich mir Dynaudio, KEF oder Elac herausgesucht und mich mal umgeschaut, was momentan zu bekommen war, da ich ja nicht auf einen dicken Mann mit weißem Bart und roten Klamotten warten wollte, der mir dann "irgendwelche" Boxen durch den Schornstein plumpsen lässt.
Vielen Dank an Euch alle für Eure Vorschläge, die ich natürlich erneut in´s Kalkül ziehen werde, falls mir die Dynaudios nicht zusagen sollten...THE NEVER ENDING STORY...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler bis 500 Eur?
Zitz am 30.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.07.2006  –  5 Beiträge
Jbl Studio 530 gute Wahl? Regalboxen bis 500 EUR , Kaufberatung
Hifitom123 am 27.03.2014  –  Letzte Antwort am 27.03.2014  –  2 Beiträge
Regalboxen f. 500?/Paar
smiths am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  3 Beiträge
Minimalistischer Verstärker bis EUR 500
Tobitas am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.04.2010  –  24 Beiträge
Suche Streamer bis 500 EUR
Flundermann81 am 26.10.2016  –  Letzte Antwort am 06.11.2016  –  7 Beiträge
Standlautsprecher bis max. 500 EUR, 30qm Zimmer
M727 am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  8 Beiträge
gebrauchte Lautsprecher und Verstärker bis 500 EUR
anubisxl am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 23.03.2012  –  18 Beiträge
LS + AVR bis max. 500 EUR
j.e.f.f.rey am 09.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  7 Beiträge
Kaufberatung Stereo: Preisklasse 500 bis 800 EUR
Parerga2012 am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 19.12.2012  –  12 Beiträge
Suche flachen (max 6,5cm) und schmaleren (max. 42,5cm)CD-Player bis 500 EUR
duhle77 am 28.05.2016  –  Letzte Antwort am 31.05.2016  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Dali
  • Heco
  • MB Quart

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedPezimm
  • Gesamtzahl an Themen1.345.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.573