Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neue Lautsprecher für Denon F107 Kompaktanlage

+A -A
Autor
Beitrag
m-a-r-t-i-n
Neuling
#1 erstellt: 12. Jan 2015, 16:57
Hallo,

ein Hochtöner von meiner F107 ist defekt. Ich vermute, dass sich reparatur nicht lohnt. Also geht meine Frage Richtung Ersatz der SC-F107: siehe: https://geizhals.at/...-farben-a504805.html

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
ca.200 - 400€ wenn es sich lohnt

-Wie groß ist der Raum?
eine offene Wohnküche die ohne Tür in Gang und Stiegenaufgang weitergeht. Incl. Küche wohl so 30m²

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Lautsprecherskizze

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Kompakte, außer Standlautsprächer hätten großen Mehrwert

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
eher dezent - nicht viel größer als die originalen

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
nein

-Welcher Verstärker wird verwendet?
der der F-107

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden?
Radiomusik Pop/Rock und TV

-Wie laut soll es werden?
sollte im leisen bereich gut performen. Laut ist fast unwichtig

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
weiß ich nicht - nicht so wichtig

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
weiß ich auch nicht

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
die F-107 haben mir schon gut gefallen. Hatte das Gefühl dass sie erst bei mittlerer Lautstärke gut werden. (Oder ich höre schlecht? - Habe kaum Vergleich)

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
vielleicht eine schwer abnehmbare Abdeckung, damit mein kleiner Laufmeter nicht wieder seine Fingerchen reindrücken kann.

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
Wien Österreich - würde einfach online kaufen. Eventuell auch selbst bauen, aber nur wenn es viel Mehrwert bringt. Nicht unbedingt aus Spass.

Vielen Dank für eure Vorschläge!
lg
Martin
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2015, 19:41
http://www.hood.de/i...hweden--46841450.htm

Die kannst du leider nicht vor Ort anhören, aber es sind wirklich sehr sehr gute LS, besonders für den Preis.
raindancer
Inventar
#3 erstellt: 12. Jan 2015, 22:38
wenn der Hochtöner nicht mechanisch beschädigt wurde ist auch ein Defekt in der Weiche denkbar. Schließ mal den Hochtöner direkt ans Signal an, ob er da geht.

aloa raindancer
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 12. Jan 2015, 22:51
Hallo,

ich kenne die SC-F107 nicht, aber die sehr ähnlich erscheinenden SC-F109 halte ich für hervorragende Lautsprecher, wenn sie wandfern (etwa 50cm Freiraum zu allen Seiten) auf Ständern, mit den Hochtönern auf Ohrhöhe im Stereodreieck betrieben werden.

Allerdings muss die Raumakustik guten Klang zulassen und ein kräftiger Verstärker ist hilfreich, diese Boxen auf Trab bringen zu können.

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Ansonsten halte ich - bei genügend freier Positionierung - die Dynavoice Definition DM-6 und noch einen Tick besser die JBL Studio 230 für Preis/Klang-Knaller, welche diesbezüglich - in meinen Ohren - nur durch die aktiven JBL LSR305 getoppt werden.

VG Tywin
m-a-r-t-i-n
Neuling
#5 erstellt: 12. Jan 2015, 23:49
Hallo danke schonmal für die Tipps. Habe den Hochtöner auch schon direkt angehängt. Leider wohl mechanisch beschädigt...
m-a-r-t-i-n
Neuling
#6 erstellt: 24. Feb 2015, 09:15
Hallo,

ich hätte mir gerne die DM 6 besorgt, hat aber leider nicht geklappt, weil www.dynavoice.de nicht nach Österreich liefert, bzw. mir auch nicht an eine deutsche Adresse liefert, weil er früher mit Österreichern allgemein schlechte Erfahungen gemacht hat.

Habt ihr vielleicht noch andere Alternativen im 300€ bereich für mich?
Vielen Dank,
glg
Martin
basti__1990
Inventar
#7 erstellt: 24. Feb 2015, 09:40

m-a-r-t-i-n (Beitrag #6) schrieb:
weil er früher mit Österreichern allgemein schlechte Erfahungen gemacht hat.

Made my day

wir haben dir doch schon alternativen genannt, sind die alle nichts?
baerchen.aus.hl
Inventar
#8 erstellt: 24. Feb 2015, 09:51

Habt ihr vielleicht noch andere Alternativen im 300€ bereich für mich?


Hier ein par schöne gebrauchte http://www.ebay.de/i...e=STRK%3AMEBIDX%3AIT
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 24. Feb 2015, 10:04
Hallo Martin,

Dynavoice Definition DM6

LG
m-a-r-t-i-n
Neuling
#10 erstellt: 24. Feb 2015, 15:42

basti__1990 (Beitrag #7) schrieb:

m-a-r-t-i-n (Beitrag #6) schrieb:
weil er früher mit Österreichern allgemein schlechte Erfahungen gemacht hat.

Made my day

wir haben dir doch schon alternativen genannt, sind die alle nichts?


So lustig finde ich es garnicht. Warst du der Österreicher der dem Kai das Österreichgeschäft so vermiest hat??

Ich habe jetzt DM-6 aus den Kleinanzeigen gekauft. Danke euch allen!
lg
Martin
basti__1990
Inventar
#11 erstellt: 24. Feb 2015, 18:39

m-a-r-t-i-n (Beitrag #10) schrieb:
So lustig finde ich es garnicht. Warst du der Österreicher der dem Kai das Österreichgeschäft so vermiest hat??


Nein, ich bin deutscher
Ich hab nur noch nicht erlebt, dass jemand abgelehnt worden ist, weil er Österreicher ist.

Eigentlich ist es gar nicht lustig, einen Kunden wegen seiner Nationalität abzuweisen. Egal ob Österreicher, Türke oder Süd-Ost-Inder. Von 3-4 österreichischen Kunden, kann man doch nicht auf über 8 Millionen Österreicher schließen. Vielleicht waren die Kunden die ihn verärgert haben, auch alle braun-haarig, zwischen 25 und 50 Jahre und dazu noch männlich, dann sollte man dieser gefährlichen Gruppe auch nicht mehr trauen


[Beitrag von basti__1990 am 24. Feb 2015, 18:39 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#12 erstellt: 24. Feb 2015, 18:59
Die Engländer verkaufen auch keine "günstigen" Linn Kan mehr nach Deutschland ... die werden wohl auch ihre Erfahrungen mit unserer Mentalität und unserer Art von Humor gemacht haben. Wahhhh ... und ich muss darunter leiden oder auf die Insel fahren.....


[Beitrag von Tywin am 24. Feb 2015, 18:59 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#13 erstellt: 24. Feb 2015, 20:14

m-a-r-t-i-n (Beitrag #10) schrieb:
Ich habe jetzt DM-6 aus den Kleinanzeigen gekauft

Dann viel Spaß damit

LG
Wuhduh
Inventar
#14 erstellt: 25. Feb 2015, 07:11
Moin !

@ Martin:

Vielleicht liegt es auch daran, daß es eine Menge zahlungskräftige, gebildete Österreicher gibt, die u. a. Superhochtöner und Pegelregler-per-Steckbrücken für überflüssig bis Blödsinn halten.

Pro-Ject Speaker Box 5 ... hätte ich noch empfehlen können.

@ Tywin:

Nee, Linn hat den Vertrieb inkl. AGB rigeros umstrukturiert. Hier in Bärlin ist nur ein authorisierter Händler übriggeblieben, der auch noch ein Standortproblem hat.

MfG,
Erik


[Beitrag von Wuhduh am 25. Feb 2015, 07:11 bearbeitet]
m-a-r-t-i-n
Neuling
#15 erstellt: 25. Feb 2015, 09:01

Fanta4ever (Beitrag #13) schrieb:

m-a-r-t-i-n (Beitrag #10) schrieb:
Ich habe jetzt DM-6 aus den Kleinanzeigen gekauft

Dann viel Spaß damit

LG


Dankesehr ich freu mich schon!
m-a-r-t-i-n
Neuling
#16 erstellt: 25. Feb 2015, 09:26

Wuhduh (Beitrag #14) schrieb:
Moin !

@ Martin:

Vielleicht liegt es auch daran, daß es eine Menge zahlungskräftige, gebildete Österreicher gibt, die u. a. Superhochtöner und Pegelregler-per-Steckbrücken für überflüssig bis Blödsinn halten.

Pro-Ject Speaker Box 5 ... hätte ich noch empfehlen können.

@ Tywin:

Nee, Linn hat den Vertrieb inkl. AGB rigeros umstrukturiert. Hier in Bärlin ist nur ein authorisierter Händler übriggeblieben, der auch noch ein Standortproblem hat.

MfG,
Erik


Keine Ahnung - ich bin wie man an diesem Thread sieht eher ein ungebildeter Österreicher und weiß nicht warum Box A besser oder schlechter ist als Box B. Aber Tywin hat mir ja schon interessante links geschickt anhand derer ich meine neuen Boxen bestimmt besser aufstellen kann.

Es ist übrigens rechtlich in Ordnung, seine Kunden nach der räumlichen Herkunft zu filtern. Das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz an das sich auch Händler halten müssen, schreibt nur vor dass man nicht aufgrund von:
- Rasse und ethnische Herkunft,
- Geschlecht
- Religion und Weltanschauung,
- Behinderung
- Alter (jedes Lebensalter)
- sexuelle Identität
Unterschiede machen darf.

lg
Martin
Fanta4ever
Inventar
#17 erstellt: 25. Feb 2015, 11:03

m-a-r-t-i-n (Beitrag #16) schrieb:
Es ist übrigens rechtlich in Ordnung, seine Kunden nach der räumlichen Herkunft zu filtern

Nun ich bin kein Anwalt, kann mir aber nicht vorstellen das man einen Händler zwingen kann in ein bestimmtes Land zu liefern wenn er das nicht möchte.

LG
basti__1990
Inventar
#18 erstellt: 25. Feb 2015, 12:53
Es geht doch nicht um Recht oder Pflicht. ich finde es moralisch einfach falsch. es ist auch nicht verboten die NPD zu wählen oder mit fackeln vor Asylantenwohnheimen zu stehen, aber in Ordnung finde ich auch das nicht.

@fanta
er wollte den Österreicher auch nicht an eine deutsche Adresse beliefern bei Vorkasse oder ähnliches verstehe ich das wirklich nicht.
Fanta4ever
Inventar
#19 erstellt: 25. Feb 2015, 16:43
Nun ich würde auf jeden Fall mal den Händler zu seinen Gründen befragen bevor ich hier mMn merkwürdige Vergleiche zur NPD anstelle.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Denon-Kompaktanlage
Ecki_W am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  6 Beiträge
Neue Lautsprecher für Kompaktanlage
Nokia6233 am 26.03.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2015  –  12 Beiträge
KEF LS50 an Denon D-F107?
Izildur am 11.06.2013  –  Letzte Antwort am 17.06.2013  –  11 Beiträge
Yamaha PianoCraft 640 vs. Denon D-F107
brezelbu am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  16 Beiträge
Suche neue Anlage z. B. Denon D-F107 - euere Ideen?
Angelkiller am 09.07.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  3 Beiträge
Denon D-F107
hawley am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 26.06.2010  –  3 Beiträge
Bessere Lautsprecher für Kompaktanlage
sTorm_! am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  2 Beiträge
Kompaktanlage bis ca. 300? (Yamaha Pianocraft? Denon F107?)
Limbokoenig am 14.03.2012  –  Letzte Antwort am 14.03.2012  –  5 Beiträge
Kompaktanlage PIONEER oder DENON?
Mightiac am 23.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  9 Beiträge
Neue Lautsprecher für Sony Kompaktanlage gesucht
Tigermoeter am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Pro-Ject
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedNotizente
  • Gesamtzahl an Themen1.345.522
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.235