Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Victa 501, Quadral Quintas 404 oder Mohr SL 15

+A -A
Autor
Beitrag
Effes991
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jan 2015, 18:15
Guten Abend liebe Community,

ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ich meine Anfrage in die richtige Kategorie stelle.
Ich hab mir vor einiger Zeit das Pioneer HTP-073 5,1 System (AVR VSX-324) zugelegt.
Nun will ich nach und nach die Lautprecher gegen was bessere ausstauschen.
Anfangen wollte ich mit den 2 Frontspeakern. Zurzeit hängen dort noch meine alten Clartonic LB796 Chinaböller aus der Schulzeit dran (wobei die immer noch für mich Leien einen guten Klang haben ^^).
Ausgeben wollte ich für die Lautsprecher nicht mehr als € 220.
Ich weiß, das es sich hier um die unterer Einsteigerklasse handelt, aber für meine Ansprüche sollte es momentan reichen.
Bei meiner Suche bin ich auf 3 mögliche Kandidaten gestoßen.
Die Heco Victa 501, Quadral Quintas 404 oder die Mohr SL 15 Lautprecher.
Ich benutze das System hautpsächtlich für: 70 % Film/TV, 20 % Spiele und 10% Musik.
Zu den Örtlichkeiten. Zurzeit wird nur eine Fläsche von 18 Qm beschallt, aber später sollte man die Boxen auch für ein 20-25 QM Wohnzimmer benutzen können.
Welche Lautsprecher könnt Ihr mir empfehlen?
Ich hoffe Ihr könnt mit helfen. =)
Vielen Dank im Vorraus schonmal.
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 15. Jan 2015, 19:13
Hallo,

Du könntest z.B. ein zu allen Seiten mit viel Freiraum auf Ständern aufgestelltes Paar Denon SC-F109 probieren und wenn Du später mehr Platz hast, könntest Du einen brauchbaren Subwoofer zu ergänzen, wenn Du den brauchbar aufstellen kannst.

Besser als die SC-F109 sind z.B. die Dynavoice Definition DM-6 oder JBL Studio 230, die aber teurer sind.

Die Lautsprecher der Heco Victa Baureihe halte ich überhaupt nicht für empfehlenswert und sie klingen in meinen Ohren so, dass ich sie mit HiFi nicht in Verbindung bringen kann.

Die Lautsprecher von Mohr und die Quadral Quintas kenne ich nicht.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 15. Jan 2015, 19:15 bearbeitet]
Effes991
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Jan 2015, 18:30
Erstmal danke für die schnelle Antwort.
Die Variante mit den Denon´s werde ich mir auf jedenfall im Hinterkopf behalten.
Ich wollte allerdings schon ein paar Standlautschprecher haben, da ich diese auch optisch was ansprechender finde ^^.
Gibt es den keine "annehmbaren" Einsteigsstandlautsprecher in dierser Preisklasse? Wenn nicht, wie viel müsste ich den mindestens investieren? Wie bereits erwähnt, als Neuling ohne wirkliche Erfahrug an Klängen von HIFI-Produkten, bin ich wahrscheinlich schon ziemlich schnell zu freiden zu stellen.
Danke nochmal.
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 16. Jan 2015, 19:16
Hallo,

im Niedrigpreissegment halte ich die Lautsprecher der Magnat Vector Baureihe mit ihrem neutral bis leicht warmen Klang oder - in meinen Ohren besser - die neutral und recht dynamisch spielenden Lautsprecher der JBL Studio 2X0 Baureihe für empfehlenswert.

Bitte denke daran, dass es ohne eine gute Positionierung von Lautsprechern und Hörplatz in einem geeigneten Raum - mit einer zumindest brauchbaren Raumakustik - keinen guten Klang geben wird.

wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177

VG Tywin
Effes991
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Jan 2015, 12:58
Es hat sich die Möglichkeit ergeben, dass ich für € 190,- ein Paar Heco Victa 701 von einem Bekannten kaufen kann. Am Mittwoch kann ich die "Babys" abholen
Ich hoffe ich werde Glücklich damit.
Aber nochmal Dankeschön für die Hilfe.
Die Tipps mit der Positionierung der Boxen werde ich nartürlich berücksitigen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Quadral Quintas 404 vs. Heco Victa 700
Haifischjäger am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  2 Beiträge
Lautsprecher Heco Victa 200 oder Mohr SL 10
Ghostdriver73 am 28.07.2013  –  Letzte Antwort am 30.07.2013  –  5 Beiträge
Heco Victa 501, Heco Victa 700, Quadral Monitor Supreme 1000 oder 2000
N00body88 am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 10.06.2011  –  7 Beiträge
passender Verstärker für Quadral Quintas 404
-HiFive- am 20.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  6 Beiträge
Heco Victa 501 oder Heco Metas 500 ?
Topper93 am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  6 Beiträge
Quadral Argentum oder Heco Victa ?
EsGehtKeinName am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  10 Beiträge
Mohr SL 15
macestro am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  4 Beiträge
Kenwood RA-5000 + Quadral Quintas 404 II = kompatibel?
patrick_ch am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 10.08.2013  –  4 Beiträge
Kaufberatung Heco Victa 501 oder Victa 700 Anniversary ?
Saturniceman am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2011  –  4 Beiträge
Onkyo A 9377 + Quadral Quintas 404 ?
Barabajagal am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Heco
  • Pioneer
  • JBL
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedsubechin
  • Gesamtzahl an Themen1.346.076
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.345