Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Stereosystem (2.0) bis max 200 €

+A -A
Autor
Beitrag
Marc4468
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Jan 2015, 12:41
Hallo,

ich habe bei ebay-Kleinanzeigen einen gebrauchten und scheinbar voll funktionsfähigen Pioneer VSX-323 K gefunden. Ich würde ihn anfangs gerne erstmal nur im Stereo-Betrieb nutzen und mir dazu bei Gelegenheit ein paar gebrauchte Einsteigerlautsprecher (Magnat Monitor Supreme 200 oder so) kaufen. Meine aktuelle Wohnung lässt keine größeren Lautsprecher zu und mein Budget auch nicht.

Der Receiver soll 50/50 für Musik und Fernsehen bzw. DVD's /Bluray's benutzt werden.

Soweit ich das sehe hat er für mich als Einsteiger alles was man braucht und er unterstützt auch alle Dolby und DTS-Formate. Allerdings scheint er kein Einmesssystem zu haben...
Ich werde ihn mir wohl am Donnerstag mal anschauen gehen.

Über ein paar Tipps, worauf ich beim Kauf zu achten habe wäre ich sehr dankbar.

Gruß Marc



# Antwort von "Fuchs#14" (im ursprünglich falschen Forum):

na ob alles funktioniert ;-)

Was soll das Teil denn kosten? Das ist ja ein absolutes Einstiegsmodell, mehr als 80-100 € würde ich nicht zahlen...

Monitor Supreme = finger weg, die Teile sind das Geld nicht wert


# Antwort von mir:

Der Preis liegt mit 90€ genau in der Mitte deiner genannten Preisspanne

Ein Einsteigermodell ist für mich in Ordnung, ich denke er würde meinen Ansprüchen gerecht werden. Bin mir nur wegen dem nicht vorhandenen Einmesssystem unsicher. So etwas wird ja hier im Forum immer sehr gelobt und als wichtig erachtet.
Abgesehen vom Einmesssystem, was fehtl ihm denn sonst evtl. noch?

Also der Verkäufer meinte er kann gern probegehört werden. Ich würde dann halt mal alle Kanäle durchtesten und so. Gibt es beispielsweise typische "Schwachstellen", auf die man achten muss?


[Beitrag von Marc4468 am 19. Jan 2015, 12:48 bearbeitet]
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2015, 16:47
Wenn es nur Stereo sein soll und du irgendwann sowieso das System ersetzen willst, dann nimm einfach ein Stereo-Gerät.
Normalerweise haben TV oder Abspieler ja noch einen analogen Stereo-Ausgang.

Wenn du dann mal aufrüstest, kaufst du dir was anständiges.


Allerdings scheint er kein Einmesssystem zu haben...

Das ist kein Allheilmittel. Und es macht dir aus mittelmäßigen Boxen auch kein High-End. In der Situation verzichtbar.
Marc4468
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 19. Jan 2015, 17:09
mal ne blöde Frage:
Bei ebay Kleinanzeigen findet man viele Stereo-Verstärker ohne Fernbedienung.
Kann ich beim fernsehen auch ohne Verstärker-Fernbedieung die Lautstärke über die Fernbedienung vom TV regeln?


und was haltet ihr alternativ von sowas hier?:
- M-Audio BX5A

- Y-Kabel Stereoklinke - Monoklinke

- Y-Kabel Stereoklinke - XLR Monoklinke

damit hätte ich ja 2 Stereoklinkenanschlüsse (1 x TV, 1 x iPod) und könnte alles verbinden.
ahjott
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Jan 2015, 20:39
Ich würde empfehlen kleine Lautsprecher eines hochwertigeren Sets zu nehmen. So könnte man etwa mit der nubox 313 im stereobetrieb beginnen und später das Set ausbauen und die 313 ggf. als surroundspeaker nutzen. ich würde es heute auf jeden fall so machen
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 19. Jan 2015, 21:13

Marc4468 (Beitrag #3) schrieb:
Kann ich beim fernsehen auch ohne Verstärker-Fernbedieung die Lautstärke über die Fernbedienung vom TV regeln?

Das kommt auf den Fernseher an. Im Zweifel muss man über den Kopfhörerausgang gehen, hat dann aber ein Kabel vorne am Gerät rauskommen. Muss man sich am jeweiligen Gerät anschauen.


und was haltet ihr alternativ von sowas hier?:
- M-Audio BX5A

Nicht verkehrt in dem Fall. Kann man hinterher immer noch irgendwo anders verwenden, z.B. am PC, in der Küche oder der Werkstatt.


damit hätte ich ja 2 Stereoklinkenanschlüsse (1 x TV, 1 x iPod) und könnte alles verbinden.

Du darfst keine zwei Quellen direkt aufeinanderklemmen. Das kann einen Kurzschluss geben und die Geräte beschädigen.


ahjott (Beitrag #4) schrieb:
Ich würde empfehlen kleine Lautsprecher eines hochwertigeren Sets zu nehmen. So könnte man etwa mit der nubox 313 im stereobetrieb beginnen und später das Set ausbauen und die 313 ggf. als surroundspeaker nutzen. ich würde es heute auf jeden fall so machen :)

Ja, ist eine gute Sache. Da sollte man auf einen Hersteller setzen, der seine Serie einigermaßen konstant produziert. Dein Beispiel ist da schon mal nicht schlecht.


[Beitrag von Amperlite am 19. Jan 2015, 21:16 bearbeitet]
Marc4468
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 20. Jan 2015, 12:01
Die Erfahrungsberichte im Internet bzgl. der Nubox313 lesen sich wirklich sehr gut, allerdings liegen die momentan nicht im Budget... da bin ich ja bei >300€ für beide Boxen + Verstärker.

Was ist denn mit der Alternative (aktive Monitore mit entsprechenden Verbindungskabeln) für eine Übergangszeit. Und im Prinzip sind die ja unkompliziert anzuschließen, sodass sich dafür sicherlich später noch eine Verwendung finden würde.

Bzgl. der Kurzschlussproblematik:
Gibt es entsprechendes Zubehör, dass ein umstöpseln zwischen iPod und TV verhindern würde und wo keine Kurzschlussgefahr bestünde?
Und was ist ansich von den gebrauchten M-Audio BX5a zu halten und ist der Preis fair?
(Link zum Angebot)



Dann würde ich mir in 2-3 Jahren nachm Studium, wenn dann die ersten "hoffentlich" dicken Gehälter aufs Konto reinschneien, was besseres anschaffen.


edit: weil ihr mich evtl. besser beraten könnt, wenn ihr einen Grundriss inkl. Posi der Lautsprecher im Raum habt, werde ich später mal ne Grundrissskizze erstellen und hier einfügen.

Hab den Titel auch mal angepasst


[Beitrag von Marc4468 am 20. Jan 2015, 12:12 bearbeitet]
rocket6861
Stammgast
#7 erstellt: 20. Jan 2015, 20:29
Budget ?
ahjott
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Jan 2015, 20:33

rocket6861 (Beitrag #7) schrieb:
Budget ?


Steht doch im Titel. Max. 200€
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für 2.0 Stereosystem
sameins am 02.01.2015  –  Letzte Antwort am 06.01.2015  –  6 Beiträge
Stereosystem Kaufberatung!
Danny_Steinbrecher* am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 03.12.2015  –  8 Beiträge
[Kaufberatung] 2.0 System bis max.500?
kongora_ramora am 11.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.08.2011  –  40 Beiträge
2.0 Stereosystem bis 400?
Woodkid am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 05.01.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung für 2.1/2.0 System (kein Verstärker!) für max. 300?
newclear am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  9 Beiträge
Kaufberatung Stereosystem
busker am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  7 Beiträge
Kaufberatung Stereosystem bis 1500 ?
Stefan94# am 15.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  5 Beiträge
Suche gutes Stereosystem für bis zu 200?
Scroad am 20.08.2013  –  Letzte Antwort am 21.08.2013  –  4 Beiträge
Kaufberatung LS bis 200?
-ones- am 29.09.2012  –  Letzte Antwort am 29.09.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung 2.0 System
flavour60 am 04.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.556