Stereo-LS für Dachboden gesucht bis 250€

+A -A
Autor
Beitrag
monteo27
Neuling
#1 erstellt: 24. Feb 2015, 22:07
Hey zusammen,

ich spiele jetzt schon länger mit dem Gedanken mir eine kleine Stereoanlage zuzulegen. Nun bin ich unverhofft an 250€ gelangt und möchte mir diesen Wunsch erfüllen. Hinzu kommt, dass ich neulich im Keller den alten Receiver von meinem Vater wiedergefunden habe (Uher UR-3500), von dem ich hoffe, dass ich ihn für meine Zwecke benutzen kann.

Erstmal was zu mir:
Ich höre gerne Musik und mache auch gerne welche. Ich bin zwar auch kein Musikfanatiker aber zu etwas mehr als nur nebenhersäuseln sollte die Anlage schon im Stande sein. Im Moment benutze ich zum Musik hören meine Teufel Aureol Real Kopfhörer und bin damit auch sehr zu frieden. Sollte die Anlage ungefähr die klangliche Qualität dieser erreichen, bin ich schon glücklich :)(wenn der Vergleich überhaupt Sinn macht). Was mein Lieblings-Genre angeht, kann ich mich nicht wirklich festlegen. Im Moment höre ich sehr gerne Stücke auf der Akustikgitarre (z.B. Igor Presnyakov), bin aber auch für Pop, Rap oder ganz abundzu Rock zu haben. Als Abspielgerät würde ich mein iPhone benutzen, da meine bescheidene "Musiksammlung" hauptsächlich digital ist.

Mein Zimmer:
Die Anlage soll einen Dachboden von ca. 6m Breite und 4m Tiefe beschallen. Hinzu kommt das dieser Recht voll mit Möbeln gestellt ist (angemessener Platz für größere Boxen, evtl. auch kleinere Stand-LS währe aber schon noch).

So, jetzt habe ich ziehmlich viel beschrieben was ich möchte, was mich zu meinen 2 Problemen führt:
1. Mehr Geld als 250€ ist einfach nicht drin und mir ist durchaus bewusst das sich mit dem Budget keine klanglichen Wunder vollbringen lassen. Wobei natürlich zu bedenken ist das ich wirklich kein tolles Gehör habe und generell

2. keine wirkliche Ahnung habe. Vorallem im technischen Bereich bin ich völlig aufgeschmissen. Was lässt sich mit meinen Receiver überhaupt realisieren, was Anschlüsse und sowas angeht?Uher UR-3500 Rückseite


Das alles führt uns dazu warum ich diesen Thread hier verfasse. Ich bin auf der Suche nach Tipps und Anregungen wie ich das bestmögliche aus meinen Geldmitteln rausholen kann. Nach längerer Internetrecherche habe ich die Auna Linie-600 zumindest ins Auge gefasst, da diese laut vielen Bewertungen für Leute mit niedrigen Ansprüchen recht gut geeignet sind. Sorge macht mir allerdings ob Stand-LS in meinem Dachboden überhaupt Sinn machen.

So, erstmal danke das du soweit gelesen hast Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin dankbar für jede Anregung. Wenn ihr noch Fragen habt, fragt!

Dank im Vorraus
Julius
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 24. Feb 2015, 22:47
Hallo Julius,

bei deinem Budget würde ich auf gute, gebrauchte Ware setzen. In welchem Gebiet (PLZ) könntest du dir gebrauchte Lautsprecher anhören ?

Von diesem Auna-Müll würde ich die Finger lassen.

LG
monteo27
Neuling
#3 erstellt: 24. Feb 2015, 22:58
Erstmal danke für die Antwort Gut, die Aunas lass ich dann wohl besser mal. Ich wohne westlich von Köln und würde auch eine etwas längere Fahrt in Kauf nehmen. Hast du vielleicht Vorschläge was für Modelle sich anbieten? Und worauf sollte ich achten wenn ich dem Verkäufer einen Besuch abstatte?
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 24. Feb 2015, 23:16
Hallo,

Heco Aleva 400 auf € 250.- runterhandeln

Bei folgendem Händler würde ich mich mal umsehen und hören , der hat einige Angebote z.B. Magnat Quantum 603

LG
monteo27
Neuling
#5 erstellt: 24. Feb 2015, 23:33
Wow, danke für die schnelle Hilfe. Ich denke die werde ich mir glatt mal anhören gehen. Hättest du noch irgendwelche Tipps wie ich die runterbekommen könnte und worauf ich beim Besuch achten sollte? Ich nehme an die lassen dich dann mit meinem Receiver betreiben oder?

Danke nochmal für den Tipp
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 24. Feb 2015, 23:42
Da würde ich ganz einfach sagen vertraue deinen Ohren, dann geht nichts schief.

Hör dir so viel wie möglich an damit du vergleichen kannst.

Die Lautsprecher kannst du mit deinem Receiver betreiben. Das iPhone kenne ich nicht , keine Ahnung was das für einen Ausgang hat, aber anschließen kann man das sicher, zur not mit einem Adapter.

LG
XdeathrowX
Inventar
#7 erstellt: 24. Feb 2015, 23:46
Klinke-Cinch-Kabel fürs iFohn. Hat man für gewöhnlich daheim...

edit
Steckt wahrscheinlich schon im AUX-Eingang.


[Beitrag von XdeathrowX am 24. Feb 2015, 23:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorstufe bis 250? gesucht
iFreeze am 26.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  2 Beiträge
Partykeller Stereo-LS gesucht ca. 250?
SFlash am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2013  –  9 Beiträge
Lautsprecher für Dachboden gesucht
eisenschwein69 am 26.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  12 Beiträge
Gebrauchter Stereo-Verstärker bis max. 250? gesucht!
Marius2505 am 02.08.2015  –  Letzte Antwort am 03.08.2015  –  11 Beiträge
Stereo LS für House bis Techno gesucht
Artexon am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2006  –  9 Beiträge
Erste Anlage gesucht, Stereo bis max 250?
Bommla am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.07.2011  –  10 Beiträge
Günstiges Stereo System für Musik und Tv gesucht. Bis 250?
sbstn am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2012  –  39 Beiträge
Stereo-LS Paar bis 600 ? / Paar gesucht
breitei am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  28 Beiträge
250? Stereo LS für Pioneer AVR-1804
Kwozl64 am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  3 Beiträge
Empfehlungen für Stand LS bis 250? / Stück & Stereo-Receiver
wolfram523 am 02.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.215 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedStrombolly
  • Gesamtzahl an Themen1.365.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.012.780