Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche preisgünstige, gebrauchte Standlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Schlachtenbummler
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Mrz 2015, 21:24
Hallo Forum,
ich habe mir meinen Traum vom Eigenheim erfüllt und ziehe demnächst in ein Haus mit einer Kellerbar von ca. 25-30 qm. Diese soll mit 2 Stereo Standlautsprechern beschallt werden, die auch mal etwas aufgedreht werden können und auch einen vernünftigen Klang bieten sollen. Ausgeben möchte ich nicht so viel und dachte an gebrauchte Ware. Die Infinity Kappa 8.1 LS, von denen ein Arbeitskollege immer schwärmt sind wahrscheinlich zu hoch gegriffen und da ich auf dem Gebiet absoluter Laie bin, befürchte ich, dass ich vielleicht beim Kauf nicht erkenne, wenn bei solchen Superboxen Verschleissteile hinüber sind und das Ganze noch hohe Reparaturkosten nach sich zieht.
Habt ihr Tipps für mich, nach welchen Modellen ich mich umsehen sollte? Ich versuche jetzt erstmal ein Gefühl für den Gebrauchtmarkt zu bekommen.
Ich habe bei Ebay Kleinanzeigen ein günstiges Paar gesehen. Würden die es schon tun für 50€? Ist das ein guter Preis oder findet man solche Angebote immer wieder?
gebraucht, guter Zustand
130W Nenn- und 190W Musikleistung
Höhe 105 cm, Breite 26,5 cm, Tiefe 30 cm
auf dem Typenschild steht SM M 1000
Tieftöner Durchmesser 200
ca. 20 Jahre alt


Lautsprecher
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2015, 21:34
Hallo,

der Klang bei Dir zu Hause in deinen Ohren hat nichts mit irgendwelchen Angaben zu tun, die Du auf den Boxen oder im Prospekt findest. Auch nicht mit dem was Du von den Boxen sehen kannst.

Die Boxen müssen zur individuellen Raumakustik, zu den Positionierungsmöglichkeiten für Lautsprecher und Hörplatz und zu deinem Hörgeschmack passen.

Dazu wissen wir bislang aber gar nichts.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 15. Mrz 2015, 21:37 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#3 erstellt: 15. Mrz 2015, 21:34
Wo kommst du denn her, hast du einen Verstärker und was wäre denn dein Budget?
Schlachtenbummler
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Mrz 2015, 21:46
Ich komme aus Salzgitter. Einen brauchbaren Verstärker habe ich wahrscheinlich schon mit dem Hausinventar erworben, kann aber noch keine Aussage zu dem Teil machen.
Die Kellerbar ist ca. 5,5x5,5m groß, die Lautsprecher würde ich an die Wand gegenüber der Theke stellen. Ich muss sagen, dass ich absoluter Laie und auch nicht wirklich audiophil bin, ich wollte nur was halbwegs brauchbares, was auch noch gut klingt, wenn man etwas lauter aufdreht.
Habe jetzt auch schon quergelesen und wahrscheinlich ist es besser, ich kaufe mir etwas neues von Heco oder Jamo, weil man bei 25jährigen Lautsprechern auch Pech haben kann. Budget ist zwar bis 300 oder 400 Euro möglich, aber es kommen ja auch noch andere Kosten nach Hauskauf auf mich zu und ich hätte auch nichts gegen ein gebrauchtes Schnäppchen um 100€.
Donsiox
Moderator
#5 erstellt: 15. Mrz 2015, 22:28
In deiner Umgebung gibt es einiges interessantes:
http://kleinanzeigen...-172-2694?ref=search
http://kleinanzeigen...-172-2678?ref=search
http://kleinanzeigen...-172-2462?ref=search
http://kleinanzeigen...-172-2910?ref=search
http://kleinanzeigen...-172-2450?ref=search

Und wenn dein Arbeitskollege sich besser auskennt als du, dann frage ihn doch, ob er mal mit dir eine Stunde einen oder zwei Lautsprecher anhört. Viel kann bei Lautsprechern nicht defekt sein... Bzw. kaputte Sicken sieht man, Schäden am Gehäuse auch und ob Hochtöner oder Schwingspulen defekt sind, bemerkt man beim probehören.
Schlachtenbummler
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Mrz 2015, 08:08
Vielen Dank für die Vorschläge! Ich habe gerade die Canton Nestor 603 und den Pioneer Verstärker für 200€ gekauft und hole das nachher ab. Gutes Geschäft? Worauf muss ich beim Probehören achten, ausser das aus allen Tönern Musik kommt? (Arbeitskollege hat keine Zeit mitzukommen.)


[Beitrag von Schlachtenbummler am 16. Mrz 2015, 08:09 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#7 erstellt: 16. Mrz 2015, 08:32
Ich hätte mir noch die anderen vor dem Kauf angehört, aber verkehrt werden sie nicht sein.

Nimm dir eine CD mit deinen Lieblingstiteln verschiedener Genres mit. Mal an allen Chassis checken, ob was rauskommt, ist keine verkehrte Idee. Auch mal aufdrehen sollte möglich sein, ohne dass etwas knarzt o.ä.. Wenn der Sound dir gar nicht gefällt, dann lass das Angebot sausen und schau mal die Infinity, ASW o.ä. an.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
gebrauchte Standlautsprecher
Delta8 am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  34 Beiträge
Gebrauchte Standlautsprecher
raddrian am 15.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  5 Beiträge
Suche gebrauchte Standlautsprecher bis 250?
HIFI_-_Neuling am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 10.12.2011  –  3 Beiträge
Standlautsprecher <1000? auch gebrauchte.
homecinemahifi am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  28 Beiträge
Neue/Gebrauchte Standlautsprecher
SimplyFred am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  11 Beiträge
Suche gebrauchte Standlautsprecher bis 500 Euro
Son-Goku am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2008  –  2 Beiträge
Gebrauchte Standlautsprecher bis 300? gesucht
dnn am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  4 Beiträge
suche preisgünstige Regallautsprecher
Santuzzo am 26.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  16 Beiträge
Suche preisgünstige Stereo Boxen
arkei am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  32 Beiträge
Suche Preisgünstige Regalboxen
juxer01 am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 11.09.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedMarkusKR71
  • Gesamtzahl an Themen1.345.889
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.310