Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Stereoverstärker für Visaton Alto 3G, aber welchen?

+A -A
Autor
Beitrag
Bamper
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Mrz 2015, 16:49
Hallo!

Ich baue mir gerade Visaton Alto 3G und bin mit diesen so gut wie fertig. Nun stehe ich vor dem Problem, dass ich mir einen Verstärker zulegen sollte. Näher ins Auge gefasst habe ich momentan den Onkyo TX-8050 und den Yamaha R-N 500. Aufgefallen sind mir diese Verstärker da ich gerne sowohl PC als auch TV via optischem Kabel anschließen möchte, auf die Netzwerkfunktionen lege ich nicht ganz so großen Wert, sind aber natürlich ein "nice to have" ;-) . Leider kann ich mich aber absolut garnicht für einen entscheiden. Wo sind die Vor- bzw. Nachteile dieser Verstärker? Kann ich mit diesen Verstärkern etwas falsch machen, bzw. gibt es etwas vergleichbares in diesem Bereich? Natürlich bin ich für Vorschläge von anderen Verstärkern offen.
Mein Budget liegt bei ca. 350€.

Vielen Dank schon einmal im voraus für eure Antworten!

MfG
Bamper
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Mrz 2015, 11:38
Hat denn keiner paar Tips für mich?
basti__1990
Inventar
#3 erstellt: 18. Mrz 2015, 21:46
Hi Bamper und willkommen im Forum

also du könntest auch gleich einen AVR wie den Denon X1100 nehmen. da wird es mit dem anschließen von TV und PC noch einfacher.

Klangliche Unterschiede suchst du eh vergebens. Verstärker unterscheiden sich nur bei Funktionen und Anschlüssen, solange die Lautsprecher keine völlig exotischen technischen(!) Ansprüche haben und das haben deine Alto nun wirklich nicht.
Bamper
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Mrz 2015, 09:53
Guten Morgen und danke

Das erstaunt mich jetzt doch sehr
Ich hab schon mehrfach in einschlägigen Kaufhäusern (das mit den zwei M in rot und die mit der experten Meinung) gehört dass es da sehr wohl unterschiede gäbe... aber ich lass mich da gerne eines besseren belehren! vorallem von leuten die mir nichts verkaufen wollen

es hieß zu mir, dass die avr's probleme hätten den bass ordentlich rüber zu bringen ohne subwoofer, was für mich auf jeden fall ein ko kriterium ist da ich viel minimal, goa, techno, hiphop und rock höre...und das alles mit wenig bass macht keinen spaß ;-P

beim fernseher wäre das halb so wild da der eh nur läuft damit es hell im raum is xD
basti__1990
Inventar
#5 erstellt: 19. Mrz 2015, 10:44
Klar gibt es Unterschiede: Preis, Haptik, Gewicht, Design, Bedienung, ... aber eben nicht im klang
wieso auch? das verstärken von Audio Signalen ist technisch gesehen seit Jahrzehnten ausgereift und wirklich kein Hexenwerk.

Gerade mit dem AVR hast du die Möglichkeit per EQ den bass entsprechend anzuheben.
wer der absolut bass fetischist ist und auf übertriebenen bass steht, sollte einfach zum Subwoofer greifen
Bamper
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Mrz 2015, 11:03
okay haptik und design sind mir relativ wurst ehrlich gesagt solang das stimmt, was hinten bzw vorne raus kommt...
aber an sich hört sich das was du sagst schon sehr schlüssig an... wenn ich mir das recht überlege kanns auch gut sein dass die verkäufer einfach ihre ladenhüter loswerden wollen... ich werd das mal testen und bei gelegenheit hier berichten!

vielen dank für den tip

edit: eine frage hab ich noch... die ls die ich anschließen möchte sind ja 4Ohm-LS...in den technischen daten finde ich aber als kleinsten wert 6ohm Oo
ist das schlimm/wichtig? hab da nicht ganz so viel ahnung von...


[Beitrag von Bamper am 19. Mrz 2015, 14:37 bearbeitet]
Bamper
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Mrz 2015, 11:51
Hallo allerseits,

am wochenende hab ich einen yamaha dsp a700/e300 angeboten bekommen bei dem wohl eine sicherung durchgebrannt ist?! kennt jemand von euch diesen verstärker? lohnt es sich den reparieren zu lassen oder gar selbst zu reparieren?
kosten würde mich der verstärker nichts ich müsste ihn nur selber richten (lassen)...
Fanta4ever
Inventar
#8 erstellt: 26. Mrz 2015, 19:04
Hallo Bamper,

hier Info zu dem Ohm-Gedöhns

http://www.nubert.net/g-nubert/ts_impedanz.pdf

Wegen dem Yammi würde ich mal hier fragen.

LG
Bamper
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Mrz 2015, 09:21
sehr geil vielen dank! hat mir sehr weiter geholfen!!
und auch hier beweist es sich mal wieder dass papier SEHR geduldig sein kann...
Bamper
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Apr 2015, 07:41
Sooo jetzt ist es endlich so weit...hab mir vorgestern den x1100w geholt und bin sehr zufrieden...das mit dem einmesssystem ist sehr cool und macht dann echt nen guten sound! vielen dank für den tip!!

ich wünsch euch allen frohe ostern und paar ruhige feiertage
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 04. Apr 2015, 07:51
Danke für die Rückmeldung und viel Spaß mit dem Denon

LG
basti__1990
Inventar
#12 erstellt: 04. Apr 2015, 08:26

Bamper (Beitrag #10) schrieb:
hab mir vorgestern den x1100w geholt und bin sehr zufrieden...das mit dem einmesssystem ist sehr cool und macht dann echt nen guten sound! vielen dank für den tip!!

Solche Rückmeldungen höre ich doch immer gerne

Dir auch frohe Ostern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Visaton Alto 2 gesucht
sanik am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  2 Beiträge
Welchen Stereoverstärker für HipHop/Pop/Techno?
Hififreund am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  2 Beiträge
Welchen Stereoverstärker für Focal Onyx?
Alex6y am 26.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  2 Beiträge
Suche Stereoverstärker für KEF iq3
Bo_Dok am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  4 Beiträge
Visaton Alto II oder Heco-Victa 3012 oder Teufel MK?
Birka-Wolf am 25.02.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  11 Beiträge
Gebrauchter Stereoverstärker Empfehlung!
dirtydevil1 am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  2 Beiträge
Suche günstigen Stereoverstärker
marius2000 am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  6 Beiträge
[suche] stereoverstärker mit spdif
jamod570 am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  4 Beiträge
Hilfe =) suche Stereoverstärker
BausLE am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  15 Beiträge
Kaufberatung: Verstärker für Visaton ALTO II
xTr3Me am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  24 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedlobobravo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.709
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.382