Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sonics Allegria 1.5

+A -A
Autor
Beitrag
igi1
Stammgast
#1 erstellt: 24. Mrz 2015, 13:29
Ich habe diese Lautsprecher im Mitgliederhandel gefunden.

Was ist von diesen Lautsprechern zu halten? Bzw. woher kommt denn der große Preisverfall vom damaligen UVP?

Wenn ich diese an meinem Denon AVR X1000 betreiben würde, wäre das möglich oder würde ich da einen deutlich besseren AVR benötigen? Ziel wäre es, in meinem 25m2 Wohnzimmer, zwei schöne Standlautsprecher im Stereobetrieb zu verwenden und meine bereits vorhandenen Dali Zensor 1 als Rears für Filme.

Was haltet ihr davon?
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 24. Mrz 2015, 14:03
Hallo,


Bzw. woher kommt denn der große Preisverfall vom damaligen UVP?


im Audio Test stehen sie mit 10.000 Euro.

http://www.audio.de/...allegria-331974.html

Im Forum kann man lesen, dass die Allegria - das Stück - auch schon mal für unter 3000 Euro verkauft wurde.

http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-26284.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 24. Mrz 2015, 15:58 bearbeitet]
igi1
Stammgast
#3 erstellt: 24. Mrz 2015, 15:38
Was mich interessiert ist, sind sie ihr Geld wert und kann ich die mit meinem kleinen Denon vernünftig betreiben?
yahoohu
Inventar
#4 erstellt: 24. Mrz 2015, 16:26
Moin,

die Allegria sind Topp-Lautsprecher. Die Nachfolgemodelle gibt es als Suesskind Tangram ab ca. 12000 Euro.
Im Audiomarkt gibt es eine gebrauchte Tangram (mit dem sensationellen Raal-Hochtöner) für 6.500 Euro.
Die letzten neuen Allegria wurden bei Ebay pro Paar für unter 3000 Euro verramscht.

Man kann die Dinger auch mit dem Denon betreiben, ich persönlich würde es allerdings nicht machen.
Zudem sollte man diese Lautsprecher vernünftig aufstellen können. Wandnah geht eigentlich gar nicht.

Gruß Yahoohu
igi1
Stammgast
#5 erstellt: 24. Mrz 2015, 17:44
Danke für die Info. Was wären denn gute Stereolautsprecher, die ich auch wandnah aufstellen kann für bis zu ca. 1.500€ das Paar? Würde sie schon gerne am denon betreiben mit den dali zensor 1 als rears.
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 24. Mrz 2015, 17:50
Hallo,

wandnah kannst Du die Zensor 1 prima verwenden. Die haben sogar eine integrierte Vorrichtung um sie an die Wand zu hängen. Stand- und Kompaktlautsprecher sollte man nach meiner Meinung nicht wandnah verwenden.

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=173
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=83
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 24. Mrz 2015, 17:52 bearbeitet]
igi1
Stammgast
#7 erstellt: 24. Mrz 2015, 19:35
Habe mir gerade die Links durchgelesen. Man ist hald gerade im Wohnzimmer schon sehr an die Raumgrometrie gebunden. Was wären denn schöne Standlautsprecher die sich eignen würden? Von der Wand kann ich schon etwas weg bleiben. Oder soll ich einfach welche von dali kaufen, damit sie zu den bereits vorhandene Zensor 1 passen?

Hier mal ein Bild meines Wohnzimmers

http://www.imgbox.de/users/public/images/FNzZP8vaTf.PNG


[Beitrag von igi1 am 24. Mrz 2015, 19:59 bearbeitet]
ATC
Inventar
#8 erstellt: 24. Mrz 2015, 20:04
Moin,

in deinem Raum könnte man durchaus mit ner Synopsis 1 glücklich werden,
wenn man zu deinem Budget nen RAAL Hochtöner braucht
Ist kein Standlautsprecher, hat aber auch in 25qm so genug Wumms, kann auf Surround aufgerüstet werden sowie auch später, sollte der Raum mal deutlich größer werden,
zur Synopsis 2 oder 3 aufgerüstet werden da modulare Bauweise.

Mainstream könnte man ne KEF Q 500, Wharfedale Jade 5, Swans Diva 4.2 testen, und ohne Surroundgedanken auch ne Kudos....
igi1
Stammgast
#9 erstellt: 24. Mrz 2015, 20:29
Wo gibt es denn die Synopsis zu kaufen? Die Kef sehen auch sehr interessant aus.
ATC
Inventar
#10 erstellt: 24. Mrz 2015, 20:45
http://www.audiovide...ostorder=asc&start=0

Das Ladengeschäft nennt sich Analog Audio Arts.
Wuhduh
Inventar
#11 erstellt: 24. Mrz 2015, 22:32
Nabend, igi1 !

Mach's richtig !

MfG,
Erik

PS: @ hb: Die Weiche mittem Klingeldraht izz genial !
igi1
Stammgast
#12 erstellt: 25. Mrz 2015, 06:39
Was willst du mir jetzt damit sagen?
Tywin
Inventar
#13 erstellt: 25. Mrz 2015, 07:12
Ich habs - glaube ich - verstanden. Die gezeigten JBL sind ähnlich unpassend für den Einsatzzweck wie die Sonics. Man fährt ja auch nicht mit nem Betonmischer Pizza aus.
ch
Inventar
#14 erstellt: 25. Mrz 2015, 07:56
So dann will ich auch mal...da hier ja wohl über mein Angebot gesprochen wird?!
Die Sonics können natürlich auch wandnah betrieben werden, mache ich seit Jahren. Mehr Abstand ist evtl. von Vorteil aber das wandnah nicht geht ist quatsch
Des Weiteren kann man die auch einwandfrei mit dem Denon betreiben, warum soll das nicht gehen??? Besser geht es evtl mit hochwertiger Elektronik (Elektronik- und Kabeldiskussion).

Ich habe bis gestern ein Paar Ascendo System MS (40000Euro) mit einem Pioneer LX86 betrieben...ging einwandfrei und hat richtig Spaß gemacht

Aber für einen Ramschpreis werde ich diese guten Stücke nicht weggeben (das empfahl mir auch der Chef von Ascendo, der die Allegria kennt und gestern die MS abgeholt hat und sie einordnen kann). Die Preise von dem Nachfolger sind ja bekannt...


Gruß ch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher kompakter Sub zu Dali Zensor 1
nightslinger am 04.02.2015  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  2 Beiträge
Endstufe für Denon AVR 3806
calli7 am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  6 Beiträge
Dali Zensor 1 und JBL ES 250 PW
reboot83 am 29.07.2014  –  Letzte Antwort am 31.07.2014  –  8 Beiträge
Anderer AVR für Sonics Anima ?
ZeroKool1988 am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 19.12.2012  –  5 Beiträge
Dali Suite 1.5 für NAD BEE Serie
clerenz am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  2 Beiträge
Gebrauchte Alternative zu Dali Zensor 1?
mauri` am 25.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  23 Beiträge
Stereo AVR für Dali Zensor 5
Adramir_Pemar am 12.11.2016  –  Letzte Antwort am 20.11.2016  –  18 Beiträge
Standlautsprecher für Denon AVR-X4000
Mo1992 am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  26 Beiträge
Denon AVR X1000 und Klipsch RF-62 II?
Trent23 am 08.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.10.2014  –  6 Beiträge
Suche Boxen für Denon X1000 AVR
Isleif am 29.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Denon
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedInforass
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.301