Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ich benötige eure Hilfe bei der Suche nach Stereo-Standlautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
DeadRamones
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Apr 2015, 12:25
Hallo,
ich möchte mir im Keller, der rund 40qm (8x5m) groß ist, ein Musikzimmer einrichten, wofür ich feine Standlautsprechern suche. Stehen sollen sie an der 5m Wand. Die LS sollten nicht die aufstellungskritischsten sein, wobei ja Platz vorhanden ist. Wichtig ist mir eine tiefe Basswiedergabe, da ich bevorzugt Rock, Metal aber durchaus auch quer Beet höre wie z.B. Jamiroquai, Elekro oder Hip-Hop.
Budget sollte bei um die 650,- (Paar) liegen, wobei es gern gebrauchte sein dürfen, sagen wir mal ab spätestens Mitte der 90er, eher Anfang bis Mitte 2000. Gern hoch gelobte Klassiker aus der Zeit. Klanglich sollten sie schon top sein. An Dynamik sollte es nicht fehlen.
Auf was müsste ich denn bei LS achten, dass sie durchaus Rock und Metal etc. beherrschen. Frequenzgang? Wirkungsgrad?
Ach ja und was die Verstärkerwahl angeht, sollten sie auch recht flexibel und unkritisch sein. Denke da so an Verstärker mit 50-80 Watt bei 8 Ohm. Ob die LS 4 oder 8 Ohm haben ist doch erst einmal egal oder?
Wenn ich noch etwas vergessen haben sollte, fragt eben nach.

Bin euch jetzt schon über jeden Vorschlag, Tipp und jede Info dankbar.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Apr 2015, 12:42
den klang kann man nicht auf grund der technischen daten ausmachen. wenn du viel bass magst wirst du sie nicht an die wand stellen können, das wiederspricht sich meistens.
kennst du die regeln?
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

bei dem budget kann man gute gebruachte finden, wie ist deine PLZ?


[Beitrag von Soulbasta am 27. Apr 2015, 12:42 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 27. Apr 2015, 13:21

Soulbasta (Beitrag #2) schrieb:
bei dem budget kann man gute gebruachte finden, wie ist deine PLZ?

PLZ: 59555

Siehe http://www.hifi-foru...d=63921&postID=10#10

LG
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Apr 2015, 13:24
alles klar, danke

die könnte man sich anhören
http://kleinanzeigen...s/309065030-172-1073


[Beitrag von Soulbasta am 27. Apr 2015, 13:32 bearbeitet]
DeadRamones
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Apr 2015, 18:00
Ja bis hier her erst mal danke. Das ist soweit richtig.
Aber was kann man denn generell sagen, was ein Lautsprecher bezüglich der Raumgröße und der Musikrichtung von Haus aus erfüllen muss? Auf was müsste ich achten?
Bis gestern gab es bei den ebay Kleinanzeigen z.B. noch Focal Expressions glaube ich. Sahen schon wuchtig viel versprechend aus, wäre das auch was?
Ansonsten was haben Hersteller wie Tannoy, T+A, Phonar ( danke für den Tipp an Fanta4ever ), B&W, Elac, evtl. Heco? etc. zu bieten?
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 27. Apr 2015, 18:22
Hallo,


Aber was kann man denn generell sagen, was ein Lautsprecher bezüglich der Raumgröße und der Musikrichtung von Haus aus erfüllen muss? Auf was müsste ich achten?


Lautsprecher sollten Dir klanglich unter deinen individuellen akustischen Rahmenbedingungen (Raumakustik/LS-Positionierung/Hörplatzposition), mit deiner Musik und bei deinen gehörten Lautstärken möglichst gut gefallen.

Hier gibt es nichts zu verallgemeinern. Das ist eine ganz individuelle Frage von Möglichkeiten, Geschmack und Erfahrung.

Da helfen auch keine hohen Preise, zweifelhafte Tests, hübsche Optik, dolle Label oder technische Angaben. Für ein gutes Ergebnis muss man die Lautsprecher zu Hause ausgiebig probieren und vergleichen.

Wenn man als Anfänger nicht viel suchen will, dann kann man zu - für die Räumlichkeiten nicht zu großen - möglichst neutral und ausgewogen klingenden Lautsprechern im Budget greifen.

Wenn man später ein wenig Erfahrungen gesammelt hat und sich ein wenig Hörgeschmack gebildet hat, dann kann man mit anderen LS versuchen sich zu verbessern.

Voraussetzung für guten Klang sind allerdings immer - möglichst gute - akustische Rahmenbedingungen.

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=173
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=83
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 27. Apr 2015, 18:45 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benötige Hilfe bei Verstärkerkauf :)
AkkustikMaxe am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.05.2013  –  18 Beiträge
Suche Hilfe bei Stereo Entscheidung
Bap am 31.10.2013  –  Letzte Antwort am 01.11.2013  –  13 Beiträge
Endstufen Kaufberatung (benötige eure Hilfe)
Robinluca13 am 09.07.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2016  –  31 Beiträge
Benötige Hilfe bei kleiner Neuanschaffung!
hkdt am 25.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  9 Beiträge
Ich brauche mal Hilfe bei der Suche nach einem DAC
buschi_brown am 09.07.2012  –  Letzte Antwort am 11.07.2012  –  16 Beiträge
hilfe kaufberatung stereo setup
Chimaera_623 am 09.11.2015  –  Letzte Antwort am 09.11.2015  –  7 Beiträge
Benötige Hilfe bei Entscheidungsfindung
Gnomian am 28.04.2015  –  Letzte Antwort am 30.04.2015  –  26 Beiträge
Benötige Hilfe bei der Aufwertung meiner Hörgewohnheiten
tricorax am 17.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  9 Beiträge
Benötige Hilfe bei Stereoanlage
GuckYy am 02.10.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2016  –  29 Beiträge
Suche Stereo Vertärker. HILFE
weswesx am 01.07.2016  –  Letzte Antwort am 02.07.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedfurge76
  • Gesamtzahl an Themen1.346.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.402