Suche Hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
rogerwhite
Neuling
#1 erstellt: 01. Jun 2015, 22:37
Hallo,

ich suche ein 2.1 System für mein Wohnzimmer ( ca 20 qm, rechteck).


-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

so 550€ um den Dreh

-Wie groß ist der Raum?

ca 20 qm

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)Wohnzimmer, Draufsicht

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?

(Stand)-Lautsprecher + Verstärker + Sub

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

60 cm maximal

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)

Nein

-Welcher Verstärker wird verwendet?

-

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?

Minimal, House, Techno, Bluerays, Netflix und PS4

-Wie laut soll es werden?

Darf schon laut werden

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?

Puuuu, keine Ahnung, darf schon scheppern

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?

keine Ahnung

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?

Alte Steroanlage von Sharp , wird zu leise

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)

Muss kabel receiver, ps4, TV und Laptop anschließen können

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)

München +50 km


Danke schon mal


[Beitrag von rogerwhite am 02. Jun 2015, 10:53 bearbeitet]
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 01. Jun 2015, 23:10
350€ und dafür willst du (Stand)Lautsprecher, Subwoofer und Verstärker. das ist nicht möglich
Wenn du Glück hast findest du gebraucht etwas, dass dem nahe kommt.

und die Kombination Standboxen und maximal 60cm Höhe ist auch sehr genial
Dayman
Inventar
#3 erstellt: 02. Jun 2015, 00:15
Wo sollen die Komponenten denn in der Skizze stehen? Ich sehe da leider keinen wirklichen Platz für Standlautsprecher und einen Subwoofer kannst du auch nicht auf ein Lowboard stellen.
Vielleicht wäre die beste Lösung eine Soundbar / Soundbase mit genügend Eingängen (Stereo Cinch) für deine Geräte.
rogerwhite
Neuling
#4 erstellt: 02. Jun 2015, 10:48
Ich habe das Preislimit mal etwas angehoben.
Zu den Positionen, neben dem Lowboard sind pro Seite ca. 30 cm platz bis zur Wand/Türe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.0 oder 2.1 Verstärker+Lautsprecher ~550?
Belzebuddha am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  10 Beiträge
2.1 System / Standl. + Sub / Kompaktl. + Sub / 1200 Euro
DiggeMuecke am 08.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  8 Beiträge
Suche Standlautsprecher für Klassik und Jazz
Illum1nat0 am 08.02.2017  –  Letzte Antwort am 14.02.2017  –  38 Beiträge
kleine kette
ohrenmalus am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  14 Beiträge
Suche Standlautsprecher+AV-Receiver
Toolkit am 22.05.2013  –  Letzte Antwort am 30.05.2013  –  17 Beiträge
Lautsprecher und Verstärker für "Musikzimmer"
hubsi336 am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 08.11.2013  –  15 Beiträge
Ls für XTZ A100 D3 / 20qm
Yojimborg am 04.03.2014  –  Letzte Antwort am 07.03.2014  –  50 Beiträge
Hilfe bei lautsprecher Kauf
ollirockschtar am 14.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  16 Beiträge
Lautsprecher für Aufsteiger
GüntherGünther am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 16.11.2013  –  27 Beiträge
AVR + Kompakte + Sub 600? ca.
TID89 am 23.05.2013  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.479 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedfaryab
  • Gesamtzahl an Themen1.404.605
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.748.929

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen