Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aufrüsten von Canton LE107 auf GLE470.2 lohnt sich?

+A -A
Autor
Beitrag
babarinker
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Jun 2015, 20:44
Hallo liebe Leute,

als ersten Beitrag in diesem Forum und als Hifi-Neuling möchte ich euch gerne nach eurer Meinung fragen. Seit zwei Jahren betreibe ich meine Canton LE107 an meinem Yamaha RX-V 350. Zwischengeschaltet ist eine Creative Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Pro USB Soundkarte, angeschlossen über optische Kabel am AV.

Gestern kam ich in den Genuss ein Paar Canton GLE407 an einem Yamaha A-S1000 zu hören und war begeistert. Dass der Verstärker um Längen besser ist als meiner, ist mir wohl klar. Das Facelift des Nachfolgemodells der GLE407, die GLE470.2, habe ich nun ins Auge gefasst. Und hier kommen auch schon meine Fragen.

1) Sind die GLE470.2 von einer ähnlichen Qualität wie die GLE407, die ich gehört habe?
2) Würden die GLE470.2, sollte ich sie mir kaufen, in ihrer klanglichen Entfaltung von meinem AV stark ausgebremst?
3) Würde sich das Aufrüsten von den LE107 auf die GLE470.2 mit gleichem / anderen AV lohnen?

Ich bin gespannt auf eure erhellenden Antworten.

Julian
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 14. Jun 2015, 21:13
Hallo Julian,

ich halte die Canton GLE nicht für sonderlich gute/empfehlenswerte Lautsprecher. Es gibt aber auf dem Markt durchaus noch einige Lautsprecher, denen ich die Canton vorziehen würde.

Lautsprecher sind aber abseits von Technik und Messwerten auch Geschmackssache und gute Livemusik zu kennen, ist die Voraussetzung um einen guten HiFi-Lautsprecher zu erkennen.

Du solltest also möglichst viele Lautsprecher hören und vergleichen! Vor dem endgültigen Kauf unbedingt auch zu Hause, da die akustischen Rahmenbedingungen maßgeblichen Einfluss darauf haben, ob Dir Lautsprecher mehr oder weniger gefallen werden.

Dein Ohrenmerk will ich auf zwei günstige und in meinen Ohren herausragend gute Baureihen lenken und das sind die JBL Studio 2x0 und die Dynavoice Definition (insbesondere die DF-8 ).

Beide Baureihen bieten einen sehr neutralen/linearen angenehmen Klang bei herausragend gutem Preis-Leistungs-Verhältnis, was auch durch die geringen Vertriebskosten ermöglicht wird. Dynavoice verzichtet in meiner Wahrnehmung auch auf jegliche Werbung und Marketing, was die Kosten für das klanglich Gebotene nochmals niedriger hält.


in ihrer klanglichen Entfaltung von meinem AV stark ausgebremst?


Der verwendete Verstärker ist eine vergleichsweise/zumeist sehr nachrangige Stellschraube für das Klangergebnis.

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=173
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=83
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 14. Jun 2015, 21:18 bearbeitet]
babarinker
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Jun 2015, 23:06
Danke für diese hilfreichen Links und deine Aussage bzgl. des AV. Habe mir dort schon das ein oder andere durchgelesen. Was die Lautsprecher angeht, so hat natürlich jeder hier seine berechtigten Vorlieber, doch für mich soll es jetzt in meiner Recherche erstmal um die erwähnten Modelle gehen. Leider kann ich die Lautsprecher nicht vorher bei mir zu Hause aufstellen, da ich vorhabe, sie gebraucht zu kaufen.

Kann mir denn noch jemand anderes etwas zu Frage 1) und 3) sagen?
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 15. Jun 2015, 09:34
Hallo Julian,

ich würde die Farge mal hier im Canton-Liebhaber Thread stellen.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Receiver für Canton GLE470.2
*bloodhound* am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  4 Beiträge
Canton LE107-109...
Lord18 am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  23 Beiträge
Canton LE107
BenCologne am 26.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  6 Beiträge
Lohnt sich Canton?
Jacob-S. am 04.06.2014  –  Letzte Antwort am 07.07.2014  –  59 Beiträge
Burmester B80 für 15000 ?, lohnt sich?
smeyer am 08.02.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  8 Beiträge
Lohnt sich der wechsel?
mksilent am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  2 Beiträge
Lohnt sich der Umstieg?
Phire am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  23 Beiträge
Lohnt sich der Kauf eines neuen Verstärkers?
Master-Manu am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.08.2006  –  15 Beiträge
Aufrüsten???
Grampman am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  6 Beiträge
aufrüsten!
razz81 am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 22.07.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedfestus64
  • Gesamtzahl an Themen1.346.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.870