Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha MCR-N560 oder doch nicht

+A -A
Autor
Beitrag
michael_rx-v559
Stammgast
#1 erstellt: 02. Jul 2015, 10:28
Hallo liebe Forengemeinde

Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Eigentlich wollte ich eine Kompaktanlage in der Küche und dazu komplett kabellose LS auf der angrenzenden Terrasse. Komplett kabellos gibt es nicht und die anderen Alternativen sagen mir nicht wirklich zu. Jedoch bin ich bei den Recherchen dazu nicht um das Thema Bluetooth und W-Lan drum herum gekommen.

Ich bin letztendlich bei der Yamaha MCR-N560 hängen geblieben. Ein Feature das mir hier wunderbar gefällt ist die scheinbar sehr umfangreiche Steuerung per App-Fernbedienung, welche die Grundfunktionen mit einschließt.
Somit kann ich dann auf der Terrasse bei Grillpartys oder mit Besuch wunderbar alles gemütlich steuern. Das gefällt mir schon sehr. Terrassentür offen lassen und schon höre ich die Musik ja auch draußen.

Aufgrund der zu komplizierten Steuerung und nicht mehr erkennbaren Displays der alten Anlage haben wir auch USB eigentlich nie genutzt, obwohl wir eigentlich im Auto quasi nur noch USB hören. Die Alte Anlage soll nun ersetzt werden, war auch nicht sehr teuer.

Was mich etwas stört ist der Preis der MCR-N560. Da die restlichen Optionen des W-Lan evtl noch Internetradio nicht genutzt werden hab ich viel Ausstattung und wenig nutzen.
Ich hab die mal im Mediamarkt probegehört und finde den Sound schon anständig. Was mich allerdings interessiert, ist mit welchen Anlagen man die MCR-N560 etwa vergleichen kann. Kann ich ohne den Internet-Schnickschnack evtl deutlich Geld sparen oder können anlagen für die Hälfte des Preises gut mithalten ?

Nutzt vielleicht jemand zufällig die MCR-N560 mit App Funktion und kann mir einige Details darüber verraten? Im Geschäft ist diese Funktion nicht nutzbar wegen fehlender Verbindung.

Ich könnte auch das Ausstellungsstück bekommen für 315€. Neupreis liegt bei 370€. Sinnvoll oder nicht?

Wie ist eure Meinung über das ganze ???

Danke und grüße Michael


[Beitrag von michael_rx-v559 am 02. Jul 2015, 10:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha PianoCraft MCR-N560 und RMS Watt ?
videokrer am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 01.01.2015  –  36 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha MCR-N560 PianoCraft
Falzo am 17.03.2015  –  Letzte Antwort am 28.03.2015  –  12 Beiträge
Yamaha MCR-N560 mit neuen LS oder Fidelio DTM9030 oder ?
Gidian am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 14.11.2014  –  10 Beiträge
Yamaha MCR-040 klanglich gut?
jenns am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  35 Beiträge
Neuer CD Player oder Yamaha MCR-550?
Max85 am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  8 Beiträge
Yamaha MCR 640 oder MCR 550?
maruna77 am 13.05.2012  –  Letzte Antwort am 19.09.2012  –  12 Beiträge
Subwoofer für Yamaha CRX-N560 gesucht
devil-77 am 15.02.2015  –  Letzte Antwort am 15.02.2015  –  2 Beiträge
Yamaha MCR-550 / Optimierbar?
Exilfranke am 08.06.2013  –  Letzte Antwort am 02.08.2013  –  8 Beiträge
Dringend: Onkyo CS-555 oder Yamaha Pianocraft MCR-332
matt_e am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.12.2013  –  9 Beiträge
Yamaha MCR-550 oder CRX-550 aus GB, Erfahrungen
u-schi am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 138 )
  • Neuestes Mitgliedrosalieana12345
  • Gesamtzahl an Themen1.345.189
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.673