Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Möglichst vielseitige Lautsprecher gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
Bongsu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Jul 2015, 12:37
Hallo liebes HIFI-Forum,

ich möchte mich von meiner Phillips Kompaktanlage trennen und suche für meine Freundin und mich möglichst vielseitige Lautsprecher, die in unser Wohnzimmer kommen (25qm, quadratischer Grundriss, links und rechts neben den Fernseher auf LS-Ständer mit ca 30cm Abstand zur Wand, 2m Abstand zur jeweils anderen Seite)

Vielseitig in dem Sinne, dass ich viel House und Electro höre, meine Freundin allerdings jedoch Pop, Rock und auch Klassik. Wir schauen viele Filme, deswegen wäre das auch noch eine Anforderung.

Anfangen möchten wir mit kleinen Regal / Kompaktlautsprechern um die 300-400€ für das Paar.
Nächstes Jahr sollen dann die Standlautsprecher folgen.

Kurz: Habt ihr Empfehlungen für möglichst vielseitige Lautsprecher die wir uns anhören sollten?


[Beitrag von Bongsu am 25. Jul 2015, 12:39 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 25. Jul 2015, 13:30
Hallo,

wenn Ihr Euch von der Kompaktanlage trennen wollt, was für einen Verstärker wollt Ihr dann für die neuen Lautsprecher verwenden? Oder wollt Ihr aktive Lautsprecher (mit eingebauten Verstärkern) verwenden?

VG Tywin
Bongsu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Jul 2015, 13:33

Tywin (Beitrag #2) schrieb:
Hallo,

wenn Ihr Euch von der Kompaktanlage trennen wollt, was für einen Verstärker wollt Ihr dann für die neuen Lautsprecher verwenden? Oder wollt Ihr aktive Lautsprecher (mit eingebauten Verstärkern) verwenden?

VG Tywin


Die Lautsprecher kommen dann an unseren Denon X2100W. Hatte ich vergessen zu erwähnen :-)
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 25. Jul 2015, 13:45
Hallo,

da der AVR den zu geringen Wandabstand mit dem brauchbaren Einmessprogramm vermutlich kompensieren kann, rate ich zum Probieren von Lautsprechern der JBL Studio 2X0 und Dynavoice Definition Baureihen.

In der angepeilten Preislage z.B. die JBL Studio 230 und 270 und die Dynavoice Definition DM-6, die DF-5 kosten leider knapp über 500 Euro.

VG Tywin
Bongsu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Jul 2015, 13:55

Tywin (Beitrag #4) schrieb:
Hallo,

da der AVR den zu geringen Wandabstand mit dem brauchbaren Einmessprogramm vermutlich kompensieren kann, rate ich zum Probieren von Lautsprechern der JBL Studio 2X0 und Dynavoice Definition Baureihen.

In der angepeilten Preislage z.B. die JBL Studio 230 und 270 und die Dynavoice Definition DM-6, die DF-5 kosten leider knapp über 500 Euro.

VG Tywin


Vielen Dank für die beiden Vorschläge! Kurz gegoogled, hört (bzw. liest) sich gut an. Auch wenn meine Freundin nicht so begeistert ist und meint die würden beide keinen Schönheitswettbewerb gewinnen
Werde aber den Hifi Mann auf die ansprechen.

Fallen dir spontan noch geeignete Modelle ein, die eine Glanzoptik (weiß) haben?
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 25. Jul 2015, 14:07

Fallen dir spontan noch geeignete Modelle ein, die eine Glanzoptik (weiß) haben?


Die Heco Music Style gibt es in aufwändiger Optik und klingen für meinen Geschmack nicht schlecht. Bei geringem Budget lassen sich guter Klang und hübsche Optik nicht so leicht unter einen Hut bringen.
Bongsu
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Jul 2015, 14:13

Tywin (Beitrag #6) schrieb:

Fallen dir spontan noch geeignete Modelle ein, die eine Glanzoptik (weiß) haben?


Die Heco Music Style gibt es in aufwändiger Optik und klingen für meinen Geschmack nicht schlecht. Bei geringem Budget lassen sich guter Klang und hübsche Optik nicht so leicht unter einen Hut bringen.


Auweih, ich seh schon den Ärger kommen
Hätte jedoch nicht erwartet, dass 400€ für Regallautsprecher ein so niedriges Budget ist. Sehe hier teilweise Threads mit der selben Summe für Standlautsprecher. Dabei haben wir uns bewusst zuerst für den Kauf von Regallautsprechern wegen des Budgets entschieden, anstatt auf Haudrauf mit 400€ StandLS kaufen zu wollen.

Die Heco Music Style scheinen nicht so gut hier wegzukommen, sehen aber tatsächlich sehr ansehnlich aus.

Was ist von denen zu halten? Magnat Quantum 803 für 222€ / Stk
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 25. Jul 2015, 14:19
Die kenne ich nicht, aber ich würde mir davon guten Klang erwarten. Ob der individuell gefällt, findet man nur durch zu Hause ausprobieren heraus.


[Beitrag von Tywin am 25. Jul 2015, 14:21 bearbeitet]
Bongsu
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Jul 2015, 14:23
Vielen Herzlichen Dank für deine Empfehlungen!
Bis Ende nächster Woche werde ich mir noch mehr Informationen einholen, ehe ich dann Aktiv werde.

Hat jemand vielleicht noch weitere Empfehlungen / Einschätzungen oder Ergänzungen zu Tywin?
Fanta4ever
Inventar
#10 erstellt: 25. Jul 2015, 22:08
HannoverMan31
Inventar
#11 erstellt: 25. Jul 2015, 22:35

Tywin (Beitrag #6) schrieb:

Fallen dir spontan noch geeignete Modelle ein, die eine Glanzoptik (weiß) haben?


Die Heco Music Style gibt es in aufwändiger Optik und klingen für meinen Geschmack nicht schlecht. Bei geringem Budget lassen sich guter Klang und hübsche Optik nicht so leicht unter einen Hut bringen.



Magnat quantum 803, hübsch und wertig, fast im Budget des Suchenden mittlerweile und auch in weiss Hochglanz erhältlich. Fűr Klassik und Rock ja, fűr Filme allerdings bissel zu wenig Bass.


[Beitrag von HannoverMan31 am 25. Jul 2015, 22:36 bearbeitet]
ATC
Inventar
#12 erstellt: 26. Jul 2015, 07:02
Moin,

bei dem Budget würde ich die Quantum 803 mal testen, das kann absolut passen.

Ansonsten wird es bei dem Budget tatsächlich schwierig,
für unter 600€ hätte ich die KEF Q 300 genannt
Ingo_H.
Inventar
#13 erstellt: 26. Jul 2015, 09:13
Wieso kommen die Heco Music Style 200 hier nicht so gut weg? Besitze die selbst und finde das wirklich sehr gute Lautsprecher mit denen man prima und unangestrengt Musik hören kann und dazu spielen die recht audiophil wie ich finde. Zudem sind die gut verarbeitet. Kommt natürlich auch auf den Preis an für den man die kauft. Ohne das ich die selbst kenne, wären die Quantum 803 zur Zeit ebenfalls meine Favoriten wenn ich in dem Budget neue Regalautsprecher brauchen würde, denn ich habe darüber nur Gutes gelesen und der Preis bei Redcoon ist wirklich ein Witz.
Bongsu
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 26. Jul 2015, 15:15

meridianfan01 (Beitrag #12) schrieb:
Moin,

bei dem Budget würde ich die Quantum 803 mal testen, das kann absolut passen.

Ansonsten wird es bei dem Budget tatsächlich schwierig,
für unter 600€ hätte ich die KEF Q 300 genannt


Von den KEF habe ich auch schon so manches gelesen. Scheinen auch beliebte Lautsprecher zu sein.
Wie würdest du deren Klangbild beschreiben?
ATC
Inventar
#15 erstellt: 26. Jul 2015, 18:38
Schwer zu beschreiben, muss man hören...

Ausgewogen, nicht zu höhenbetontes Klangbild was bei Rock recht wichtig ist,
detailverliebt genug um auch Klassik schön wiederzugeben,
nicht das größte Pegelwunder, geht aber trotzdem recht laut.

Wenn immer alles ziemlich laut und eventuell mit Bassregler aufgedreht gehört wird,
wären die Heco Celan GT 302 ne Alternative.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher gesucht
nuhal77 am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecher? gesucht - ca. 150?
Pallimpallim am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  16 Beiträge
Stereo Bluetooth Lautsprecher gesucht
Wireless_Tom am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 03.03.2016  –  7 Beiträge
Lautsprecher für Wandmontage gesucht
ElementaR_ am 21.11.2016  –  Letzte Antwort am 21.11.2016  –  6 Beiträge
Unauffällige Lautsprecher für Musik gesucht
mtbox am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  8 Beiträge
Portabler Lautsprecher gesucht - Ca. 50?
Alex767 am 06.08.2015  –  Letzte Antwort am 06.08.2015  –  4 Beiträge
Möglichst linearer Verstärker gesucht
Modo am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.10.2008  –  13 Beiträge
Gesucht: möglichst kompakt.
dr.j. am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  6 Beiträge
Lautsprecher gesucht
Musikfreund27.10 am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  6 Beiträge
Lautsprecher gesucht
spacedater am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Heco
  • Quadral
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.575