Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beratung PC / Mischpult Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Beat1ONE
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Nov 2015, 21:02
Hallo,

ich suche neue Lautsprecher für meinen Schreibtisch.
Gedacht sind sie für meinen •PC (Musik, Spiele) und mein •Mischpult (Erweiterung auf Mixer mit Platternspiler geplant)

Also geht es Hauptsächlich darum, dass sich die Lautsprecher beim Mixen gut anhören.
Kriterien:
•kleiner Raum (ca. 4x4m)
•min. 2 Anschlüsse (1x PC und 1x Mischpult mit diesen großen Anschlüssen (XLR???))
•laut genug damit wenn ich Lust habe auch mal ordenlich aufdrehen kann. Damit will ich keine Party beschallen aber zumindest meine 16 Quadratmeter)
•Genug Bass. Da ich mit Techno, House und PC Spielen arbeiter ist eine gute "Kick" ein muss.
•Integrierter Verstärker (Das Signal muss verstärkt werden, da PC und Pult nicht genug Leistung liefern)

Budget 200€ Gebraucht oder Neu

Sollte ich besser monitor LS holen oder gute PC LS?
Habe schon Fame Pro RPM 5 im Auge. aber da habe ich Angst dass der Bass zu kurz kommt.
Kann man da noch einen Sub zuschliessen?
Habe noch einen Jamo 210. Wobei der schon fasst zu gross für Kickbass ist.

Ich will keine High End Producer Monitore, aber etwas was schön klingt und die Musik gut Rüberbringt.
Bisher hatte ich nur kleine Logitech PC Lautsprecher.

MfG Tim

(Ich hoffe ich habe keine Daten vergessen)
gammelohr
Inventar
#2 erstellt: 02. Nov 2015, 01:30
Auch hallo,

folgende Lautsprecher solltest du dir mal anschauen und ggf auch hören, die sind für den Preis richtig gut, auch wenn etwas über deinem Budget:


http://www.thomann.de/de/jbl_lsr_305_b_stock.htm

Wenn dir der Bass nicht genug sein sollte kannst du später immer noch über einen aktiven Sub nachdenken...
Beat1ONE
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Nov 2015, 17:31
Danke für deine Antwort.
Diese Monitore (oder welcher in der Art) klingen schon sehr gut.

Gibt es denn Subwoofer einzeln zu kaufen, in die ich den Input via XLR oder 6,3mm Klinke geben kann,
und dieser dann einen Output für die beiden Monitore (ebenfalls XLR / 6,3) hat?

Als Beispiel das Adam F5 2.1 Bundle.
Genau sowas nur für etwas weniger Geld wäre mein Wunsch.

So könnte ich jetzt gescheite Monitore kaufen, und wenn mir der Kickbass nicht reicht noch einen Subwoofer kaufen, ohne dass ich noch einen Verstärker oder eine Frequenzweiche kaufen muss.

Ich finde nur leider keinen solchen Sub, ausser eben den von Adam.
Ich weiss auch erlich gesagt nicht genau nach was ich suchen soll.

MfG Tim
gammelohr
Inventar
#4 erstellt: 02. Nov 2015, 17:40
So wie ich das einsehen kann hat der JBL keinen Ausgang.

Das wär aber nicht weiter tragisch da man auch mit je nachdem was du dann für einen Mixer hast mit Y-Adaptern arbeiten könnte.

Ein Sub für Kickbass ist allerdings nicht so Sinnvoll, ein Sub ist Primär dazu gedacht den Bassbereich nach unten zu erweitern wo den Minis die Luft ausgeht.

Als Aktivsub würde sich sicherlich auch ein Modell für Homehifi eignen, gute Subs sind allerdings nicht günstig.
Welchen man da genau nehmen könnte kann ich dir nicht sagen, weil dazu meine Hörerfahrung mit Subs sehr beschränkt ist.

Es ist aber schon mal wichtig für dich zu wissen das du ggf. erweitern kannst auch wenn die Monis kein Audio Out haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mischpult
DerSchatten2 am 25.05.2012  –  Letzte Antwort am 13.05.2013  –  22 Beiträge
Beratung: 2.0 Lautsprecher aktiv für PC gesucht
goomStar am 26.09.2015  –  Letzte Antwort am 04.12.2015  –  34 Beiträge
Beratung: passenden Lautsprecher gesucht!
MaaIs am 17.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.05.2011  –  6 Beiträge
beratung für Verstärker & Lautsprecher
stonerrockfreak am 15.05.2014  –  Letzte Antwort am 17.05.2014  –  2 Beiträge
Beratung 2.0/2.1 PC Soundanlage
elborrat am 01.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.12.2013  –  4 Beiträge
Beratung
miickey23 am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  10 Beiträge
Beratung Verstärker
Blissi am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  2 Beiträge
beratung: kleiner lautsprecher für unterwegs
palmcgee am 03.11.2015  –  Letzte Antwort am 05.11.2015  –  10 Beiträge
Beratung Verstärker und Verbesserung Lautsprecher
scorp86 am 03.12.2015  –  Letzte Antwort am 03.12.2015  –  12 Beiträge
mischpult gesucht für 6-8 Lautsprecher
onkelsem am 20.08.2010  –  Letzte Antwort am 20.08.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.020