Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternative Onkyo TX-NR 609 Anfängerfrage!

+A -A
Autor
Beitrag
crysisRR
Neuling
#1 erstellt: 04. Nov 2015, 19:42
Hallo Leute,

da mein aktuelles Sound-System von Sony MHC-EX700 langsam den Geist aufgibt, bin ich auf der Suche nach einer (viel) besseren Alternative. Leider bin ich neu in dem ganzen Audio-Bereich.

Nach etlich gelesenen Forenbeiträgen und Tests bin ich auf den Onkyo TX-NR 609 gestoßen. Gebraucht ist dieser ab ca.150-200€ zu haben. Neu scheint man ihn kaum noch zu bekommen. Ich habe mich für den Onkyo entschieden, weil ich dachte, dass ich immer weiter darauf aufbauen kann z.B. Subwoofer, weitere Boxen etc. Lasse komplett alles vom PC abspielen. Raum ca. 50qm.

Dazu wollte ich mir für den Anfang die Heco Victa 701 besorgen.

null Onkyo

Laut diesem Forum-Beitrag scheint es mir eine gute Wahl zu sein.

Jetzt lautet meine Frage: Kosten liegen bei insgesammt ca. 400 Euro.
Ist der Onkyo eine gute Wahl mit den Heco Victa? Oder gibt es eine bereits neuere Variante, bei denen sich die Kosten gleich verhalten?

Wenn ihr mir helfen könntet, oder eine weitere Variante vorschlagen könntet, würde ich mich sehr freuen
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 05. Nov 2015, 06:38
Wenn ich das richtig überblicke, stammt der Onkyo aus der Zeit, als Onkyo ziemlich viele Qualitätsprobleme mit defekten HDMI-Boards hatte. Dann würde ich den nicht kaufen ohne Bestätigung, dass das Board von Onkyo ersetzt wurde.

Die Heco Victa lassen sich von jedem ordentlichen Verstärker gut antreiben. Ich würde sie aber nicht ohne intensive Hörvergleiche mit anderen Lautsprechern kaufen.
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 05. Nov 2015, 08:39
Hallo,

von den Pioneer Receivern sind mir keine Probleme irgend welcher Art bekannt und die bekommt man je nach Alter, Ausstattung und Leistung auch recht günstig gebraucht.

Von den Victa halte ich klanglich gar nichts. Unter dem Label Numan werden günstig zumindest brauchbare Lautsprecher verkauft. Die Retrospektive gefallen mir klanglich ziemlich gut, weit besser als die Victa, Monitor Supreme, GLE und besser als die Ultima.

Die Octavox - die ich noch nicht gehört habe - sollen in Berlin entwickelt worden sein. Wenn das nicht womöglich eine kleine Teufelei ist?

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 05. Nov 2015, 08:42 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passt Kombi: Onkyo 609 + 2xNubox 381 ?
Höramateur am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  11 Beiträge
Endstufe für Onkyo TX-NR 906
Mark_MK_1978 am 21.04.2010  –  Letzte Antwort am 27.04.2010  –  7 Beiträge
Stereo Verstärker trotz Onkyo TX-NR 5007?
Zeto89 am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  8 Beiträge
Passende Boxen für Onkyo tx-nr 616 ?
Frankf11 am 17.04.2014  –  Letzte Antwort am 20.04.2014  –  19 Beiträge
Stereo-Alternative für Onkyo TX-NR906
sebi1000 am 08.04.2014  –  Letzte Antwort am 08.04.2014  –  9 Beiträge
Sony TA-F 870 vs. Onkyo TX-NR 905
Tony-Montana am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  4 Beiträge
B&W 683 mit Onkyo TX-NR 808
bonobos am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 13.05.2011  –  6 Beiträge
3 Wege Standlautsprecher für Onkyo TX-NR 708
Schostok am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  2 Beiträge
Endstufe für Elac FS427 an Onkyo TX-NR 809
T.Full am 30.05.2014  –  Letzte Antwort am 24.08.2015  –  26 Beiträge
Vor/Endstufen Kombi zu Onkyo TX NR 5008?
Noiper123 am 29.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.05.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Heco
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.458