Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche aktive LS (mgl. Nahfeldmonitore) für Schreibtisch

+A -A
Autor
Beitrag
Ph0non
Neuling
#1 erstellt: 23. Nov 2015, 13:36
Ich suche für meinem Freund ein paar Lautsprecher als Ersatz für ein quarkiges Logitechsystem. Sie werden durchweg am PC angeschlossen sein. Da er auch meistens am PC sitzt, ist es naheliegend (aus meiner laienhaften Ansicht heraus) auch Nahfeldmonitore mit in die Auswahl einzuschließen.

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
-> max 400€

-Wie groß ist der Raum?
-> 3,5m breit, 6m lang. Schreibtisch steht an der kurzen Wand, keine Dachschrägen, schwere Vorhänge vorhanden, aber eine lange Wand bisher fast ohne Schallbrecher und reflektiert daher stark. Etwa im vorderen Drittel des Raumes (hin zum Schreibtisch mit den angedachten neuen LS) steht noch ein Raumteiler.

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden?
-> Links und rechts vom Bildschirm

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
-> Kompaktboxen, ich dachte an 2.0, welches ggf. erweiterbar auf 2.1 ist.

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
-> Die Tiefe sollte 25cm nicht überschreiten (etwas Spielraum ist vorhanden)

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung?
-> Es gibt den Logitechbrummer, aber der kann eher ausgeklammert werden

-Welcher Verstärker wird verwendet?
-> Sollen aktiv sein.

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden?
-> Meist Saltation Mortis, Unzucht, Lord of the Lost, etwas Schandmaul und sehr viele Spielesoundtracks, vorallem ältere (Chronotrigger, Terranigma). Bevorzugt werden Männerstimmen.

-Wie laut soll es werden?
-> Es werden vermutlich alle laut genug spielen.

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
-> Gute Frage. Ich dachte ja an sauberen 2.0 Klang, der potentiell auf 2.1 erweiterbar ist. Daher würde sich imo nach nicht so sehr der Drang ergeben, dass sie sehr tief runterkommen.

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
-> Kann ich schlecht beurteilen. Ich bevorzuge Neutralität und er findet meine kleinen nuBox klanglich sehr ansprechend.

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
-> Logitech Quäker und nuBox 101 mit nuBox AW-441 an einem Onkyo TX-SR 518. Bei der Beschreibung des Gefallens der nuBoxen würde ich nur an solchen subjektiven Begriffe wie "weniger Mühe beim spielen", "sauberer Klang", "weniger dröhnen" hängen bleiben.

- Standort + Radius
-> Greifswald, eher keine Bereitschaft zu fahren (maximal bis nach Rostock)

Ich habe mich vorher natürlich auch schon im Forum reichlich belesen und mir schon mögliche Modelle ausgeschaut.

Die Adam F5 würden genau ins Budget passen: http://www.thomann.de/de/adam_f5_bundle.htm
Weiterhin gäbe es gebraucht ein Paar nuPro A-20 für 400€. Etwas günstiger wären die KRK Rokit 5 RP5 G3 SE https://www.musicsto...ker-Pads-/art-REC413 mit 319€.

Meine Tendenz geht bisher zu den Adam F5. Ich bin jedoch ratlos, ob sie zu der von mir genannten Musik passen und wie ich die anderen genannten Monitore da einordnen kann und welche Möglichkeiten es noch gibt.

Edit: Hier noch eine Skizze zu der Raumaufteilung


[Beitrag von Ph0non am 23. Nov 2015, 14:04 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Nov 2015, 13:57
ich würde mir eher gedanken darüber machen ob sie zu dem geschmack des hörers passen, welche musik die lautsprecher spielen ist den egal.
das kann man nur durch einen test herausbekommen, zwei/drei paare bestellen und testen/vergleichen.

ich würde noch die empfehlen
http://www.thomann.de/de/jbl_lsr_305.htm
http://www.thomann.de/de/swissonic_asm7_level_pilot_bundle.htm
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 23. Nov 2015, 15:43
Also ich würde noch etwas auf eine Nupro 100 sparen. Gegenüber der alten Nupros und vieler anderer Aktivlautsprechern hat die neue Nupro Serie nicht nur die Endstufen, sondern auch eine Vorstufe incl. D/A Wandler an Board und ist mit 3 Digital und einer Analogschnittstelle ausgestattet und gestattet so (späteren) den Anschluss weiterer Geräte......

LG
Bärchen
Ph0non
Neuling
#4 erstellt: 23. Nov 2015, 16:48
nuPro 100 mag bestimmt ganz geil klingen, aber zu den veranschlagten 400€ nochmal 170€ oben drauf wird dann zu teuer und vermutlich auch zu überdimensioniert.

Ich weiß nicht, ob das ein essentieller Faktor ist, aber auf seinem linken Ohr hat er nur 60% Hörkraft (ob es sich über das ganze Spektrum hinwegzieht oder nur bestimmte Frequenzen betrifft, weiß er nicht).

Die JBL schauen ganz gut aus, allerdings gibt es mehrere Berichte, dass diese ein deutlich wahrnehmbares Grundrauschen haben sollen. Da hilft vermutlich nur bestellen und testen?
Ph0non
Neuling
#5 erstellt: 02. Dez 2015, 22:04
Ich habe nun die Adam F5 und die nuPro-100 bestellt. In der Tat klingen sowohl für mich als auch für meinen Freund die Adam im Nahfeld deutlich besser als die nuPro.

Die Adam können auf kurzer Distanz die Instrumente deutlich besser differenzieren, während sich die nuPro Mühe machen auf einer kurzen Distanz den Klang weg von den Boxen zu bekommen. Auf einer Entfernung ab etwa 2m holen die nuPro locker auf. Der klang ist da wo er sein soll und sie verlieren deutlich weniger Luft auf Distanz als die Adam. Da aber eher was im Nahfeldbereich gesucht ist, sind wir mit den Adam F5 besser bedient (ja, wir, ich bestellte eben nochmal ein Paar )
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktive Nahfeldmonitore für Schreibtisch?
korbmeister am 14.08.2016  –  Letzte Antwort am 15.08.2016  –  6 Beiträge
Nahfeldmonitore für den Schreibtisch
8bitRisc am 24.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2010  –  4 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore gesucht
Duckshark am 17.11.2015  –  Letzte Antwort am 28.12.2015  –  27 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore für unter 300?
mollamilch am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  23 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore für 120?
mons am 18.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  10 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore für audiophilen Sound?
insector am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  5 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore
joshua1990 am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  20 Beiträge
Nahfeldmonitore für ca. 250?
Len0x am 15.11.2016  –  Letzte Antwort am 16.11.2016  –  5 Beiträge
Suche Aktive Nahfeldmonitore/ Soundsystem für PC
Klang_b am 21.09.2013  –  Letzte Antwort am 21.09.2013  –  3 Beiträge
Aktive Nahfeldmonitore (ca. 100?) fürs Interface auf dem Schreibtisch
Kanner am 28.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.11.2014  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedRNH
  • Gesamtzahl an Themen1.345.755
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.444