Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer, bezahlbahrer CD -Player gesucht .

+A -A
Autor
Beitrag
Dirk_WW
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Dez 2015, 20:29
Hallo zusammen,

unser CD -Player hat das Zeitliche gesegnet und ich will die nächsten Tage was neues kaufen.
Die Anlage besteht aus zusammengewürfelten alten Komponenten (JVC Verstärker, Pioneer CD Player/Brenner, Heco Standboxen und Bose Acousticmas2, Multimediaplatte und WlanTuner)
Das ganze ist alles nach Scheidung und Hochzeit zusammengeschmissen worden. Von daher ohne Konzept oder gezieltem Plan.

Dennoch möchte ich langsam in eine vernünftige Richtung gehen. Bezahlbar sollte der Player sein - wo ich für mich etwa 300 Euro im Kopf habe.

Nun bin ich beim Suchen immer wieder über Block Audio gestolpert... gibt es da gute Alternativen.

Musik: Rock bis Metal

Vielen Dank

Dirk
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2015, 20:35
Hallo Dirk,

ONKYO C-7030

Handelst du gewerblich mit HiFi Artikeln ?

LG
Dirk_WW
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Dez 2015, 20:37
Hallo Danke für die flotte Antwort und Nein, ich handele mit gar nichts - hab ich dann das falsche Forum erwischt ... sorry

LG Dirk
Dirk_WW
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Dez 2015, 20:37
Ahh ich seh es gerade - mal sehen wie ich das weg bekommen

Danke
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 07. Dez 2015, 20:45
Alles gut

LG
ATC
Inventar
#6 erstellt: 07. Dez 2015, 20:48
Moin,

wenn du noch etwas drauflegst bekommst du nen Player bei welcher die Lade nicht aus Plastik ist, also hochwertiger, falls das für dich wichtig sein sollte,
http://www.saturn.de...yer%20%26%20Portable
Dirk_WW
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Dez 2015, 20:49

Das ist gut - Danke ... gibt es hier aktuelle Erfahrungen mit den Block Produkten ? Habe beim googlen irgendwas von 2012 oder 2013 gefunden
Die Testberichte sind so gut (für den Laien)

LG Dirk
Dirk_WW
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Dez 2015, 20:50
Wegen der Verarbeitung hatte ich eben Block ins Auge gefasst ... 450 ist mir gerade etwas viel ...

LG Dirk
ATC
Inventar
#9 erstellt: 07. Dez 2015, 20:56
Eine stabile Lade ist mir persönlich wichtiger als eine dicke Frontplatte
Dirk_WW
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Dez 2015, 21:00
Ahh OK deswegen frage ich ja - ich dachte die Lade wäre ebenfalls aus Alu

Danke

LG Dirk
ATC
Inventar
#11 erstellt: 07. Dez 2015, 21:05
Müsste mich stark irren, aber soweit ich weis ist die Lade beim Block aus Plaste...kann man ja nachfragen.
*max**
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Dez 2015, 21:07
Ich denke ein 30€ DVD/CD Player reicht, weil man hört zu 20 x teureren keinen Unterschied. Wurde doch vorhin im anderen Thread gesagt. Oder verwechsele ich da was?
Tywin
Inventar
#13 erstellt: 07. Dez 2015, 21:15
Wenn die Billigkiste hässlich, langsam, laut, labil und wackelig ist hat das mit dem Klang nichts/wenig zu tun, gefällt aber womöglich trotzdem nicht.

Natürlich kann man seine Freude an einem soliden Gerät haben. Ich mag meinen soliden Sony DVP-NS 900 V, wenn ich auch im täglichen Betrieb nur meine LG BD-Player einsetzte oder die Musik vom Server streame.


[Beitrag von Tywin am 07. Dez 2015, 21:18 bearbeitet]
*max**
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Dez 2015, 21:26
Ich hatte neulich kurz einen Marantz DVD Player (DV 4001 S) hier und fand den sehr gut, flüsterleise, schönes Display (zeigte sogar Titeltexte an) und am Klang hatte ich nichts auszusetzen, tolles Material (Front Alu und richtig massiv, schwer), sah nach 5 Jahren noch aus wie gerade gekauft. Gebraucht 30-50€ (je nach dem wo).
Tywin
Inventar
#15 erstellt: 07. Dez 2015, 21:34
Nettes Gerät und tatsächlich schon mal für unter 50 Euro zu haben
Fanta4ever
Inventar
#16 erstellt: 07. Dez 2015, 23:23
Was einem Haptik, Optik, Verarbeitung, Garantie etc. wert ist sollte man schon selbst wissen.....

LG
Dirk_WW
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 08. Dez 2015, 11:55
Also Neuware wäre mir schon wichtig (Garantie etc.) und natürlich eine ordentliche Verarbeitung - bei Block höre ich heute mal wegen der Klappe nach.
Ich bin mir schon bewusst, dass es für rund 300 keine weltbewegenden Geräte gibt ... mal sehen

LG Dirk
Fanta4ever
Inventar
#18 erstellt: 08. Dez 2015, 15:29
Ich würde persönlich nicht mal € 200.- für einen CD Player ausgeben, aber das soll natürlich jeder machen wie er möchte.
Ich wünsche dir viel Erfolg

LG
*max**
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 08. Dez 2015, 15:41
Den hatte ich neulich bei Ebay Kleinanzeigen für 77€ ergattert (inkl. Versand): http://www.hifi-regl...300-100003514-si.php Zustand wie frisch aus dem Laden, nicht einen sichtbaren Kratzer, Fernbedienung war sogar noch die Folie drauf. Mehr CD Player braucht man nicht.
Dirk_WW
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 11. Dez 2015, 19:14
Kleines Update:

Ich hab den Pioneer PDR-555RW mal aufgemacht und gereinigt. Hatte mich was eingelesen und hab entsprechend die Linse gereinigt - das Innenleben sah soweit aber staubfrei und ordentlich aus. Hab ihn wieder zusammengesetzt und erneut CDs eingelegt - aber die Aussetzer bleiben - scheint tatsächlich hin zu sein.

Hab dann mal in meinen gesammelten Werken geschaut und einen uralten Denon CDC 920 entdeckt - den auch gleich gereinigt und angeschlossen - noch ne Universal Fernbedienung gefunden und programmiert und die CDs laufen erstmal wieder.

Die gewonnene Zeit überlege ich mir mal wo ich mit meinem Sammelsurium an Boxen und Geräten hin will

Vielleicht werf ich das mal als Thema hier ins Forum... erstmal vielen Dank

Übrigens: Auch nach 4 Tagen hat sich Audioblock nicht auf die Mail gemeldet ob das Ding komplett aus Alu ist

LG Dirk
HiFioldi
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 11. Dez 2015, 19:31
CD-Player für mich immer Marantz, musikalisch und technisch. Habe den CD60 seit 1992 und der spielt immer noch perfekt, auch CD-R, dabei gab es damals noch gar keine gebrannten CDs. Dann seit ca 2003 den Marantz CD17 MK2 und parallel den CD7300 (günstig für 300 EUR neu geschossen). Nie Probleme gehabt.
Heute würde ich im Bereich 350 EUR den Marantz 6005 oder etwas günstiger als Auslaufmodell den 6004 nehmen, haben neben analog auch Optisch- und Koax-Ausgang .
Dirk_WW
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 11. Dez 2015, 19:53
Ich hatte mal einen Onkyo um die 300 Euro aber schon Jahre her - der war klanglich sehr schön, der Pioneer Brenner war sehr klar (empfunden) - auch den Sony CDP-X222 war ein klasse Produkt ... scharf war ich nach Probe immer mal auf NAD oder Luxman - das habe ich aus den Augen verloren. Letzten Endes entscheidet auch immer das Portemonaie... und inzwischen im Alter auch ein wenig Optik und Habtik ... wobei ich dann schon optisch bei den schicken Braun Anlagen angekommen bin ... aber das sind ja Themen ohne Ende


LG Dirk
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer CD-Player gesucht
floehr2002 am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  30 Beiträge
Neuer CD-Player gesucht
perl1977 am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  3 Beiträge
Neuer CD Player gesucht
heisenberg8_8 am 18.06.2016  –  Letzte Antwort am 26.06.2016  –  52 Beiträge
NEUER, unkomplizierter CD-Player gesucht!
Adventure1170 am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  7 Beiträge
Neuer Verstärker gesucht.
lapje am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  9 Beiträge
Kompaktanlage kaputt, jetzt neuer Verstärker und CD-Player gesucht.
saru am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  7 Beiträge
Hilfe! Neuer CD-Player bis max. 400 Euro gesucht!
Moviestar am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  6 Beiträge
Neuer MP3 Player gesucht.
ruebyi am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 17.02.2015  –  2 Beiträge
Kräftig klingender CD-Player gesucht
Hr.Wagner am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  99 Beiträge
CD-Player (evtl. Vollverstärker) gesucht.
Karümel am 30.05.2004  –  Letzte Antwort am 02.06.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.305 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedSekstoi
  • Gesamtzahl an Themen1.362.275
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.947.678