Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neues Wohnzimmer - 2.0 Standlautsprecher Setup gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
toooooby
Neuling
#1 erstellt: 21. Dez 2015, 20:13
Hallo zusammen,

ich bin mit meiner besseren Hälfte in eine neue Wohnung gezogen und habe dadurch endlich bessere Möglichkeiten, ordentliche Lautsprecher aufzustellen.
Aus diesem Grund bitte ich euch bei der Eingrenzung einer Auswahl an Standlautsprechern, die sich für mich beim Lesen mehrerer Threads hier im Forum ergab, bin aber natürlich auch für neue Vorschläge offen!

Momentan soll erst einmal ein 2.0 Setup aus zwei Standlautsprechern entstehen, welches später durch einen Center, Subwoofer und Surroundlautsprecher erweitert werden soll/kann.


-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
Das Paar darf zwischen 500 – 1000€ kosten

-Wie groß ist der Raum?
Der gezeigte Raum ist 20qm groß und besteht aus Wohn- und Essbereich

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Wohnzimmer-nahWohnzimmer-obenWohnzimmer-Seite
Der Abstand zwischen Fernseher und Sitzplatz beträgt ca. 3 Meter.

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Dank der Möglichkeit möchte ich Standlautsprecher aufstellen, aufgrund der potentiellen besseren Klangmöglichkeit und auch wegen der Ästhetik
Da diese jedoch relativ nah an der Wand stehen, sollte es mMn eine Konstruktion mit Bassreflexrohr nach Vorne sein?

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
Die Höhe und Breite sind relativ egal, super wäre es aber, wenn die Lautsprecher nicht gar so tief sind, um nicht „im Weg“ zu stehen

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Momentan nicht, wird später eventuell ergänzt

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Verwendet wird ein Yamaha RX-V371 AV-Receiver aus einem alten 5.1 Setup
Hierdurch muss ich vorerst kein Budget für einen Verstärker ausgeben, außerdem hat er alle von mir benötigen Funktionen und Anschlüsse

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Über die Lautsprecher soll hauptsächlich der Ton des Fernsehers beim Streamen von Serien über Netflix verbessert werden, außerdem wird entweder von der Couch gemischte Musik und vom Essbereich Chill-out Musik gehört

-Wie laut soll es werden?
Normale Lautstärke

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
So tief wie möglich habe jedoch keinen Anspruch an eine bestimmte Frequenz

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Ebenfalls kein Anspruch

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Bisher hatte ich das 5.1 System JBL SCS 178, akustisch hatte ich keine Probleme damit, optisch sind diese jedoch nicht mehr top und eben nur Regallautsprecher

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
Das Bassreflexrohr sollte wenn möglich auf der Vorderseite sein und die Lautsprecher sollten nicht übermäßig tief sein, sonst keine Besonderheiten

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
PLZ 85391, Nähe München, Radius 100km

Als konkrete Modelle habe ich mir momentan rausgesucht:
- Dali Zensor 5 für 658€/Paar
- ASW Opus L14 für 625€/Paar
- Klipsch R-28F für 608€/Paar

Welche Lautsprecher würdet ihr mir raten, zur Probe zu bestellen?

Und habe ich klanglich Nachteile, wenn ich vorerst meinen AV- anstatt eines Stereo-Receivers nutze?

Vielen Dank fürs Lesen und natürlich auch vorab für eure Antworten!

Viele Grüße
Tobi
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 21. Dez 2015, 22:34
Hallo Tobi,

beim lesen des Textes und nach den Bildern habe ich gleich an die ASW Opus L14 gedacht, witzig das du die schon selbst ausgesucht hast

Auf Dauer würde ich einen Sub dazu haben wollen, das hast du aber ohnehin vor und für große Bass potente Lautsprecher sehe ich ehrlich gesagt keinen Platz.

LG
toooooby
Neuling
#3 erstellt: 21. Dez 2015, 23:32
Hi Fanta4ever,

Danke für deine Antwort
ASW kenne ich ehrlich gesagt auch lediglich von deinen Empfehlungen hier im Forum, die Lautsprecher selbst machen jedoch einen sehr guten Eindruck.

Den günstigsten Preis bietet sowieso schon MD-sound soweit ich das gesehen habe, glaubst du, dass hier noch Verhandlungsspielraum (wg. Preisvorschlag) ist?

Platztechnisch sollte die Erweiterung durch einen Sub wohl kein Problem sein

Viele Grüße
Tobi
ATC
Inventar
#4 erstellt: 22. Dez 2015, 00:51
Moin,

ich würde die Klipsch RP 250 F parallel dazu bestellen und dann mal beides vergleichen,
falls die Klipsch im Bass zu stark sein sollen, gerade links werden die LS ja wandnah stehen,
da würde ich dann den Bassreflexport verschliessen falls es Probleme geben sollte, eventuell einseitig oder auch beidseitig.
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 22. Dez 2015, 05:51

toooooby (Beitrag #3) schrieb:
Den günstigsten Preis bietet sowieso schon MD-sound soweit ich das gesehen habe, glaubst du, dass hier noch Verhandlungsspielraum (wg. Preisvorschlag) ist?

Ja, ich habe einfach eine mail an MD-Sound geschrieben als ich mir die ASW OPus M14 kaufen wollte und bekam sofort ein sehr gutes Angebot.

LG
Itzolino
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Mrz 2016, 15:50
hallo, ein Bekannter schwankt gerade auch zwischen Dali Zensor 5 und den ASW L14. Preislich ungefähr gleich. Kannst du von deinen Erfahrungen berichten?

Integriert werden sollen sie in ein 5.1 System als Stereo Frotspeaker.
Bisheriges Set:
1x Center Dali Zensopr Vokal
1x Subwoofer Nubert NuBox AW
2x Dipol Rearspeaker Teufel System 5 THX Dipol Rearspeaker

sie sollen zwei Teufel M500 aus dem System 5 von 2005 ersetzen, also upgraden..

Schöne Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neues Setup ?
alex445 am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  3 Beiträge
Preiswerte Kombo gesucht: Plattendreher + 2.0
colonelkurtz am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 21.01.2016  –  10 Beiträge
2.0 Gesucht
roxxdaddy am 05.06.2013  –  Letzte Antwort am 05.06.2013  –  2 Beiträge
Neues Hifi-Setup fürs Wohnzimmer
OutOfSight am 07.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  21 Beiträge
Kaufberatung 2.0 System Verstärker und Standlautsprecher
glassshrimp am 13.08.2013  –  Letzte Antwort am 23.08.2013  –  30 Beiträge
Kaufberatung/Absegnung: Zukunftsfähiges 2.0 Setup
vlkr am 24.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  7 Beiträge
Suche 2.0 Lösung für neues Wohnzimmer
Valor2002 am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  7 Beiträge
Standlautsprecher für 2.0 gesucht Budget ca. 700?
Scott.Gambler am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  80 Beiträge
Standlautsprecher für Wohnzimmer gesucht (bis 1000?, Fokus Musik)
basti02 am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 05.04.2016  –  34 Beiträge
Standlautsprecher gesucht
no_show am 22.11.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  20 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Dali
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 152 )
  • Neuestes MitgliedRottiBalboa
  • Gesamtzahl an Themen1.344.953
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.524