Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alter Receiver spinnt - neues Gerät!

+A -A
Autor
Beitrag
Hydrokultur
Neuling
#1 erstellt: 30. Dez 2015, 07:15
Hallo Zusammen!

Da mein alter Receiver (Harman/Kardon AVR135) seit einer Weile spinnt suche ich was neues.

Hatte schon leihweise einen Verstärker (Nad 326) von einem Bekannten geliehen, mit dem ich aber nicht wirklich warm wurde. Lautstärkeregleung katastrophal, Optik zum weglaufen und klanglich wie eingeschlafene Füße,
Bilde mir ein, das der Harman selbst mit seinem rudimentären Lautsprechersetup doch einiges mehr aus den Lautsprechern holt.

Der Harman ist ja ein Heimkinoreceiver, dessen Funktionsumfang ich nie voll nutzte.
Theoretisch würde mir auch ein Stereoreceiver, sogar nur ein Verstärker genügen, jedoch gibt es keine Geräte mit Lautsprechersetup?
Ich habe einen separaten Tuner für Interradio und Upnp, somit müsste es nicht zwingend ein Receiver sein. Jedoch läuft auch mal UKW bei mir (könnte aber der Tuner auch).

Die heutigen AV-Receiver wollen/müssen eher über einen TV bedient/eingerichtet werden? Kleines Problem: Ich hab da kein TV in der Nähe. Das Display darf gern ordentlich Infos bieten.

Zja, was nehmen? Der hiesige MM hat überwiegend nur Kompaktanlagen. Die aktuellen Harmangeräte gefallen nicht, sind mir zu rundgelutscht. Marantz geht optisch auch nicht.
Darf gern ein simpler eckiger Kasten sein.
Yamaha? Der R-S700 spricht mich an, hat aber kein LS-Setup. Nachteil?
Onkyo hab ich jetzt noch nicht live gesehen, wären ggf. auch ansprechend.
Sony-Receiver?
Noch ein erwähnenswerter Hersteller?

Steh völlig auf dem Schlauch.

Danke für Eure Antworten!

Gruß
Hydrokultur
Neuling
#2 erstellt: 30. Dez 2015, 07:26
Ja, und die wirklich wichtigen Infos vergessen:

Budget max. 500.-

Angeschlossen werden soll:
Plattenspieler
Tuner f. Internetradio und Upnp
Cd-Player

Lautsprecher: KEF Q7

Grüße
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 30. Dez 2015, 08:48

Hydrokultur (Beitrag #1) schrieb:

Yamaha? Der R-S700 spricht mich an, hat aber kein LS-Setup. Nachteil?


was meinst du mit – LS-Setup?

der RS-700 ist ein gutes gerät wenn man radio braucht oder die auftrennbarkeit (pre-out/main-in) nutzen möchte.
ATC
Inventar
#4 erstellt: 30. Dez 2015, 10:41
Moin,

bei 500€ würde ich den Yamaha RX v 677 antesten.

Wenn der NAD C 326 nach eingschlafenen Füßen klingt wirst du wohl auch in Zukunft mit einem Gerät mit diversen Klangverschlimmerungsprogrammen besser bedient sein,
da ist man mit Yamaha gut bedient, ab dem 677 hat man auch YPOA Volume, welches vermutlich auch für dich von Nutzen sein könnte.

Das Display zeigt alle wichtigen Infos für den normalen Betrieb.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alter Pioneer Receiver
goofy69 am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  2 Beiträge
Alter Receiver kaputt, was jetzt
otok am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  3 Beiträge
Ein neues Gerät (Receiver oder Verstärker) muss her
flicci am 25.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.05.2015  –  27 Beiträge
Neues Projekt : "alter " guter CD-Player gesucht
wobble am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  8 Beiträge
Neuer Marantz oder doch alter Rotel
Distelo am 06.11.2013  –  Letzte Antwort am 07.11.2013  –  2 Beiträge
Suche Receiver
Hobst am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  3 Beiträge
Receiver
Thomas am 26.04.2003  –  Letzte Antwort am 01.05.2003  –  15 Beiträge
Receiver
HAQUEE am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  2 Beiträge
Alter Vollverstärker vs moderner AV-Receiver
heropulix am 27.08.2014  –  Letzte Antwort am 28.08.2014  –  11 Beiträge
20 Jahre alter Receiver + neue Boxen?
chefsache am 24.12.2015  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  86 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • KEF
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedUszabo
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.300