Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo TX-NR636: Lohnt sich zusätzlicher Stereo-Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
wermuth
Neuling
#1 erstellt: 02. Jan 2016, 17:52
Liebes Forum,

zunächst einmal ein freundliches Hallo und schonmal vielen Dank in die Runde. Ich habe das Forum schon länger passiv mit großem Gewinn genutzt und habe nun eine spezifischere Frage.

Ich besitze ein bescheidenes Setup, bestehend aus einem Onkyo TX-NR636, einem CD-Spieler (Denon CDC-720AE), Tapedeck (Marantz SD4051) und Plattenspieler (Dual 606). Am Verstärker hängen sowohl zwei Magnat Vector 207 als auch eine 5.1 Surroundcombo.

Um das wie gewünscht nutzen zu können, habe ich etwas getrickst: Im selben Raum hängen die 5.1er an den entsprechenden normalen Ausgängen und beschallen meinen Multimedia-Bereich, während ich die Vector 207er über die Zone 2 des Verstärkers als Stereo-LS für einen Musik-Bereich im anderen Teil des Raumes nutze.

Meine Frage ist nun, ob es sich lohnt, einen zusätzlichen Vollverstärker anzuschaffen, um ihn ausschließlich die "Stereo-Arbeit" machen zu lassen. Mir fehlt leider das technische Verständnis, um einschätzen zu können, ob sich mein Zone-2-Trick irgendwie negativ auf den Sound auswirken könnte. Schenkt der TX-NR636 der Zone 2 denn überhaupt seine "volle Aufmerksamkeit", oder ist im Gerät so etwas wie ein Sekundärverstärker eingebaut, dessen Leistung bescheidener ist? Dazu habe ich leider im Netz oder Handbuch nichts finden können.

Auch stellt sich die Frage, ob es bei meinem Setup überhaupt einen gravierenden Unterschied machen würde, der eine Investition von 500 Euro (so mein Budget) für einen extra Stereo-Verstärker sinnvoll macht. Ist die Stereo-Leistung des TX-NR636 über Zone 2 einem Stereo-Vollverstärker in der genannten Preisklasse deutlich genug unterlegen?

Herzlichen Dank, falls mich da jemand erleuchten kann.
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2016, 18:20
Hallo,

aus meiner Sicht machst Du hinsichtlich des Antriebs der Vector alles richtig. Einen anderen/weiteren Verstärker halte ich für überflüssig.

VG Tywin
ATC
Inventar
#3 erstellt: 02. Jan 2016, 18:26
Moin,

irgendwie erlese ich aus deinem Post Unzufriedenheit,
was ist denn da los?

500€ könnte man vermutlich auch sinnvoller in einen passenden Center und Sub zu den 207 versenken,
untenrum kommt da ja nicht allzuviel an.
Dann könntest du die 207 auch an den Fronts anschließen...
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 02. Jan 2016, 18:52
Hallo,

wermuth (Beitrag #1) schrieb:
Mir fehlt leider das technische Verständnis, um einschätzen zu können, ob sich mein Zone-2-Trick irgendwie negativ auf den Sound auswirken könnte. Schenkt der TX-NR636 der Zone 2 denn überhaupt seine "volle Aufmerksamkeit", oder ist im Gerät so etwas wie ein Sekundärverstärker eingebaut, dessen Leistung bescheidener ist? Dazu habe ich leider im Netz oder Handbuch nichts finden können

mach dir keinen Kopf, du hast alles richtig gemacht.

In der BDA ist das eigentlich gut beschrieben:

Unbenannt

Dein Gerät hat 7 Endstufen, bei der Nutzung von Zone 2 stehen dieser Zone dann 2 davon zur Verfügung, da gibt es keinen "Sekundärverstärker" und auch kein ADS

LG
wermuth
Neuling
#5 erstellt: 02. Jan 2016, 19:13
Besten Dank!

Funktionieren tut es einwandfrei (auch wenn die Steuerung der Zone 2 am Gerät wesentlich besser hätte gelöst werden können, das ist ziemlich fummelig und wird auch nur marginalst auf dem Display angezeigt). Das Setup ist nur ganz neu und ich war einfach etwas skeptisch, gerade weil Zone 2 und die 5.1 wirklich Eigenleben führen. Schön zu hören, dass die Lösung Sinn macht. Also danke nochmals für die Infos!
T-Mac_1
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Feb 2016, 08:28
Die Steuerung mittels Fernbedienung ist in der Tat etwas fummelig. Aus eigener Erfahrung kann ich die Onkyo Remote App fürs Smartphone empfehlen. Damit ist meiner Meinung nach die Steuerung der beiden Zonen deutlich komfortabler.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX-8030 oder gebrauchten Stereo-Verstärker?
chancenvergeber am 24.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  6 Beiträge
Lohnt sich eine stereo Verstärker zu kaufen
schorthi am 02.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  5 Beiträge
Passende Stereo-Lautsprecher zu Onkyo TX-SR604E
JeFreak am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  4 Beiträge
Lohnt sich eine Stereo Endstufe?
niclas_1234 am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  12 Beiträge
Stereo Verstärker trotz Onkyo TX-NR 5007?
Zeto89 am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  8 Beiträge
Verstärker für Stereo HiFi
Damian1994 am 18.01.2015  –  Letzte Antwort am 18.01.2015  –  12 Beiträge
Surround Verstärker mit zusätzlicher Endstufe
degro am 21.12.2011  –  Letzte Antwort am 21.12.2011  –  2 Beiträge
Onkyo Stereo Verstärker ?
tommy269 am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 24.12.2012  –  3 Beiträge
Zusätzlicher CD-Spieler?
BrutusHH am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  15 Beiträge
Stereo-Alternative für Onkyo TX-NR906
sebi1000 am 08.04.2014  –  Letzte Antwort am 08.04.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 62 )
  • Neuestes Mitgliedjuaane
  • Gesamtzahl an Themen1.345.968
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.742