Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


suche passende lautsprecher...

+A -A
Autor
Beitrag
lolking
Inventar
#1 erstellt: 03. Dez 2004, 18:41
leider hat mein opa meine schönen magnat vector 77 wieder zurückverlangt... jetzt ist es also an der zeit für ersatz zu sorgen!
daher meine frage an euch: welche lautsprecher (für max 250€) würdet ihr mir vorschlagen?
lolking
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2004, 19:13
hab jetzt ma ein wenig rumgeguckt... was haltet ihr denn von den hier?
CANTON LE 103
http://cgi.ebay.de/w...item=3857046923&rd=1
Celestion F 15
http://cgi.ebay.de/w...item=3855495601&rd=1



ich will die boxen als stereoboxen betreiben, also nicht in nem sourround system... denkt ihr die "kleinen" reichen dafür aus?


[Beitrag von lolking am 03. Dez 2004, 19:25 bearbeitet]
Mr.Stereo
Inventar
#3 erstellt: 03. Dez 2004, 19:37
Wie groß ist denn dein Raum, stellst du sie in's Regal, was hörst du für Musik, welche Amp hast du????
Grundsätzlich gefallen mir Celestion-LS besser als Canton-LS, aber das ist mein Geschmack.
Für ca 200 Euro solltest du dich aber auch mal bei Wharfedale umschauen.
Makus P. kann dich sicher informieren, ob du für kleines Geld auch schon eine Monitor Audio bekommst
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Dez 2004, 19:39
Hallo...ich würde, auch für 250EUR versuchen die Lautsprecher meiner engeren Wahl IMMER zur Probe zu hören, am besten mit eigener Musik! Und vorallem: Nicht im im Media-Geiz-ist-geil-Pro-Markt!!

Da die Magnat Vector in meinen Ohren (und da finde ich bestimmt noch einige, die mir zustimmen) auch klanglich nicht zu den ausgesprochen hochwertigen und ausgewogenen Lautsprechern gehören, dürftest Du ohne Probleme einen bessern Ersatz finden!

Ohne genauere Angaben (vorh. Anlage, Raumgröße/-beschaffenheit, Musikrichtung, Hörgewohnheiten) würde ich Dir den Blick in Richtung Wharfedale, Dali, und Kef empfehlen...oder auch mal dort schauen:

http://shop3.webmail...1+DE/catalogs/682982

http://www.monitoraudio.com/index.htm

Grüsse vom Bottroper
lolking
Inventar
#5 erstellt: 03. Dez 2004, 19:49
also ich höre überwiegend rock, hin und wieder oldies und (ganz selten) was aus den charts...

mein raum hat wohl nicht mehr als 25m²!
Mr.Stereo
Inventar
#6 erstellt: 03. Dez 2004, 19:56
@Bottroper

@Lolking
Wo kannst du die LS denn dann hinstellen?
Evt kannst du auch auf Stand-LS gehen, aber dann mußt du ein klein wenig drauflegen.
Meine Tipps:
Wharfedale ca 300 Euro/Paar
Kef Cresta 30 ca 450 Euro/Paar
lolking
Inventar
#7 erstellt: 03. Dez 2004, 20:02
das mit dem hinstellen ist kein problem... ich hab genug platz für standlautsprecher aber auch 2 große regale um regallautsprecher zu verstauen!

axo... mein amp ist ein alter technics su-v460


[Beitrag von lolking am 03. Dez 2004, 20:09 bearbeitet]
Gothic-Beast
Stammgast
#8 erstellt: 03. Dez 2004, 20:11
njaa gescheite Standlautsprecher wirste in dem Preisbereich kaum bekommen. Bis auf die hier
Da musst du dich aber beeilen. Da es hier bereits einen Nachfolger gibt werden die gerade für ganz wenig Geld angeboten.

Ansonsten könntest du dir auch in der Monitor Audio Bronze Serie oder alternativ bei nubert in der nuBox Serie umschaun.
(Kompaktlautsprecher)


[Beitrag von Gothic-Beast am 03. Dez 2004, 20:12 bearbeitet]
lolking
Inventar
#9 erstellt: 03. Dez 2004, 20:22
meint ihr also die Wharfedale Diamond 8.3 sind besser oder gleichwertig mit den vector77 von magnat? naja, seh mich noch ein bissel um und wenn ich kein günstigeres angebot finde ordere ich ma die wharfedale und höre sie zur probe...

obwohl die dali axs5000 sicher auch nicht schlecht sind oder?


[Beitrag von lolking am 03. Dez 2004, 20:38 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 03. Dez 2004, 22:55
Hallo,

sowohl Dali als auch Wharfedale sind hochwertige Lautsprecher. Aber welche für DICH die richtigen sind wird dir hier keiner beantworten können.

Sofern du in der Nähe von Bremen wohnst höre dir doch beide einfach an!

Markus
Roland04
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 04. Dez 2004, 09:26
Hallo,
also ich sage mal das für einen Paarpreis von 180 EUR die Wharfedale Diamond 8.3, schon richtig gut sind, da kannst Du im Grund nichts falsch machen!!!
Im übrigen möchte ich behaupten, dass sie mehr Qualität aufweist als die Magnat Vector 77.
lolking
Inventar
#12 erstellt: 04. Dez 2004, 13:35
hi! war eben beim fachhändler und der hatte für meine preisvorstellung nur die JBL ATX40 da. hab die dinger mal probe gehört und fand sie ziemlich gut! da ich aber auch die vector 77 von magnat gut fand (und die daraufhin hier zerissen wurden) frag ich euch: was haltet ihr von denen in punkto verarbeitung, klangqualität, ...
Roland04
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 05. Dez 2004, 07:49

lolking schrieb:
hi! war eben beim fachhändler und der hatte für meine preisvorstellung nur die JBL ATX40 da. hab die dinger mal probe gehört und fand sie ziemlich gut! da ich aber auch die vector 77 von magnat gut fand (und die daraufhin hier zerissen wurden) frag ich euch: was haltet ihr von denen in punkto verarbeitung, klangqualität, ...

Hallö,
Du musst doch letztendlich Deinen Geschmack vertrauen und nach Deinem Gefühl auswählen und kaufen, also wenn sie Dir gefallen, würde ich sie nehmen!
Also gerade im Bezug der Qualität, bin ich persönlich schon ein wenig von Marantz entäuscht, das fängt schon an, wenn ich sehe wie die Chassis in das Gehäuse gebaut sínd
Und ich halte die dali wie auch angesprochenen Wharfedale für wesendlich hochwertiger.
lolking
Inventar
#14 erstellt: 07. Dez 2004, 21:50
naja, danke für die zahlreichen antworten! ich hab mich letztendlich für die wharfedale http://shop3.webmail...682982&2D2593287&2D1
entschieden! die sind ziemlich schnell und haben einen klasse bass!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 07. Dez 2004, 22:38

lolking schrieb:
naja, danke für die zahlreichen antworten! ich hab mich letztendlich für die wharfedale http://shop3.webmail...682982&2D2593287&2D1
entschieden! die sind ziemlich schnell und haben einen klasse bass!


Hallo,

hast du den Bass online ermittelt? Bass ist auch ein Ergebnis deines Raumes....

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Receiver für vorhandene Magnat Vector 77
g60 am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  9 Beiträge
Suche passende Lautsprecher für max. 700?
repac3r am 17.07.2015  –  Letzte Antwort am 17.07.2015  –  6 Beiträge
Welcher Verstärker für Magnat Vector 77
sanitoeter am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  10 Beiträge
Magnat Vector 77
anette_halbestunde am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  8 Beiträge
Nachfolger für Vector 77 Standlautsprecher
marritn am 11.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  2 Beiträge
Suche passende Lautsprecher für meinen Pioneer 676
clio7 am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  8 Beiträge
Magnat Vector 77 <|VS.|> Canton LE 107
Markez am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  19 Beiträge
Magnat Vector 77 Millenium Editon zugunsten Phonar P30s tauschen?
Tassilo85 am 20.11.2013  –  Letzte Antwort am 21.11.2013  –  5 Beiträge
Heco Vitas 600 oder Magnat Vector 77
tultimatte am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  14 Beiträge
Magnat Lautsprecher
Adar am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Canton
  • KEF
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglieddantis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.701
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.255