Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Castle Trent II gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Hildesheim
Neuling
#1 erstellt: 18. Feb 2016, 21:09
Werte Forengemeinde,
seit 1993 nutze ich meine Scenario S7 von Sony. Während Kassettendeck, Tuner und CD-Laufwerk schon kurz nach dem Millenium das Zeitliche gesegnet haben, konnte ich den Verstärker TA-S7 bis heute retten. Wie bei den Sonys der 1990er üblich ist die Front verfärbt und diverse Lötstellen sind bereits nachgelötet. Seit ca. 1995 besitze ich zudem ein Paar Castle Trent II Lautsprecher, die ich über alles liebe. Dieses Trio wurde zuletzt mit einem IPod touch in Dockingstation mit FB betrieben.

Mir ist bewusst, dass der Verstärker langsam in Rente gehen sollte, sehr gern möchte ich aber zusammen mit den Castles noch viel Musik erleben. Gern ohne zuviel Peripheriegeräte, d.h. ich möchte schon gern WLAN, Spotify, Airplay und Zugriff auf NAS nutzen. Letztendlich den Vorzügen aktueller AV-Receiver. Da ich den Ton meines Samsung TVs (UE46F6470SSX) nur mäßig finde, würde ich ihn auch gern darüber hören, auch wenn mir bewusst ist, dass Sprache nicht zu den Kernkompetenzen von Stereo zählt.
Jetzt stehe ich aber vor der Herausforderung, dass meine LSP nicht gerade optimal zu AVRs passen sollen (Bi-Wired/Amping ist möglich, LSP sollen aber laut eines Verkäufers zu träge sein) und AVRs nicht die beste Stereowiedergabe beherrschen sollen. Stereoverstärker indes haben oft die Anschluss-/Ausstattungsmerkmale die ich wünsche nicht und sind trotzdem recht teuer, falls ich mich doch mal mit dem Gedanken trage in Richtung Heimkino zu gehen, müsste ich wieder etwas anderes kaufen. (Hier war ich bei der Forenwahl bereits überfordert)
Mein Hörvermögen kann ich nicht als Audiophil bezeichnen (sonst hätte ich andere Komponenten), aber ich möchte eben auch keinen Fehler machen. Ich höre nur am Wochenende Musik, die Glotze ist aber jeden Abend bei meiner Frau in Betrieb.
Wir wohnen in einer Wohnung, der Raum ist 18qm groß, die Castles stehen auf Apollo-Ständern rechts und links neben einem Low-Board, auf dem der Fernseher steht. An der Wand dahinter hängen zwei kleinere Schränke, gegenüber steht eine Couch und ein kleiner Tisch. Ein Sideboard steht auch noch im Raum seitlich.
Musikalisch läuft von Ludovico Einaudi über ACDC bis Minimal alles.
Zusätzliche Quellen wären Apple TV, Bluray 3D, der Fernseher. Der Rest geht drahtlos.
Finanziell möchte ich gern unter 500€ bleiben, sehr gern auch noch weiter darunter. Ist das überhaupt möglich? Ich danke Ihnen sehr für Ihre Mühe mir in dieser, für mich unübersichtlichen, Frage weiterzuhelfen.
Gruß
Henning


[Beitrag von Hildesheim am 18. Feb 2016, 21:12 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 18. Feb 2016, 22:29
Hallo Henning,


Seit ca. 1995 besitze ich zudem ein Paar Castle Trent II Lautsprecher, die ich über alles liebe.


das kann ich gut nachvollziehen


sehr gern möchte ich aber zusammen mit den Castles noch viel Musik erleben. Gern ohne zuviel Peripheriegeräte, d.h. ich möchte schon gern WLAN, Spotify, Airplay und Zugriff auf NAS nutzen. Letztendlich den Vorzügen aktueller AV-Receiver.


Ich nutze neben einigen Stereoverstärkern hauptsächlich meine drei AVR und bin damit sehr zufrieden.


auch wenn mir bewusst ist, dass Sprache nicht zu den Kernkompetenzen von Stereo zählt.


Warum nicht? Ich höre meinen TV-Ton entweder in Stereo 2.0 oder in 4.0 bei Mehrkanal. Wenn es bei Dir nicht gut klingt, stimmen die akustischen Rahmenbedingungen nicht. Mit Deinen Boxen hat das ganz sicher nichts zu tun.

Hier Infos zum Thema:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=173
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=83
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html


dass meine LSP nicht gerade optimal zu AVRs passen sollen


Das verstehe ich nicht. Warum sollte das der Fall sein?


(Bi-Wired/Amping ist möglich,


Bitte, lass den Unsinn. Zwei Drähte pro Box und alles ist gut.


LSP sollen aber laut eines Verkäufers zu träge sein)


Mhhh ... was auch immer ein Verkäufer sich bei solchen Äußerungen gedacht hat? Vergiss es einfach, da es keinen Sinn macht an solches Gebabbel auch nur einen Gedanken zu verschwenden.


und AVRs nicht die beste Stereowiedergabe beherrschen sollen.


Das hab ich noch gar nicht bemerkt. Vielleicht bemerkst Du davon etwas? Allerdings solltest Du schon wissen was Du an einem AVR einstellst.


über ACDC bis Minimal alles.


Die Castle können sehr schön - und nicht all zu laut - akustische natürliche Musik mit nicht all zu vielen Instrumenten/Stimmen an die Ohren bringen wenn die akustischen Rahmenbedingungen passen. Für Krach ala ACDC gibt es geeignetere Gerätschaften.

Meine AVR von Denon/Marantz verrichten ihren Job klaglos und zu meiner Zufriedenheit. Es gibt solche Geräte aber auch von anderen Herstellern. Derzeit empfinde ich den Denon AVR X-1200 - hinsichtlich Leistungsfähigkeit und Ausstattung - als relativ preiswert.

Ich würde schauen was es derzeit alles in der Preislage gibt und mich von dem für mein Geld Gebotenen leiten lassen.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 18. Feb 2016, 22:56 bearbeitet]
Hildesheim
Neuling
#3 erstellt: 18. Feb 2016, 22:46
Hallo Tywin,
vielen Dank für Ihre Antwort. In guter Wer wird Milionär Tradition habe ich meine Ideen erstmal zurückgehalten, tendiere aber auch eher zu den AVRs. Hatte Ihren Vorschlag nebst X2200, vsx930 und RX679 in Erwägung gezogen, die es ja gelegentlich recht günstig gibt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Castle Trent 2 passender Verstärker gesucht.
kraehe4 am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  2 Beiträge
HiFi-System passend zu Castle Durhams gesucht
orlok am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  4 Beiträge
Quadral Quintas 404 II - passender Verstärker gesucht
dubdubdub am 23.06.2015  –  Letzte Antwort am 26.06.2015  –  23 Beiträge
Verstärker gesucht
sauerba am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 01.05.2014  –  22 Beiträge
Verstärker für 400? gesucht
BB14 am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  11 Beiträge
Vollverstärker gesucht für Klipsch RF 82 II
sdatrance am 24.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  41 Beiträge
Castle Trent Gold-Serie auf eBay. Kaufhilfe erbeten
StereoJörg am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  11 Beiträge
Kaufberatung: Verstärker für Visaton ALTO II
xTr3Me am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  24 Beiträge
Cabasse Java - Vollverstärker gesucht! Part II
Michael_theHiFiFan am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 14.01.2015  –  16 Beiträge
ls für quad II gesucht!
la_scala am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.203