Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mohr SL15 Standlautsprecher für PC?

+A -A
Autor
Beitrag
fatwizzard
Neuling
#1 erstellt: 12. Mrz 2016, 23:33
Guten Abend ihr "Hifi-Frofis"

ich bin ein Neuling wenns um Hifi geht, habe bisher nur "billige" Komplettanlagen genutzt.
Ich nutze im Moment an meinem PC eine billige 2:1 Anlage, welche für ihren Einsatz eigentlich nicht ganz ungeeignet ist.
Hauptsächlich genutzt wird sie um Musik vom PC abzuspielen oder bei Serien oder Filmen am PC. Und dort soll auch die neue Anlage im Einsatz sein.
An Musik höre ich hauptsächlich Rock, Metal und Drum and Bass.

Da ich einfach einen klareren Sound beim Musik hören haben möchte will ich jetzt was neues.
Ich habe dabei an die Kombination von 2 Standlautsprechern und einem Stereo-Verstärker von Mohr gedacht:

Mohr SL15 Standlautsprecher Amazon SL15

Mohr SV50 Verstärker Amazon SV50

Ich würde gerne Standlautsprecher nutzen und bin mir auch ziemlich sicher, dass es für diesen Preis nichts besseres als die Mohr gibt.
Aber ist es sinnvoll Standlautsprecher am PC zu nutzen? Denn von der Positionierung ist das natürlich nicht so optimal, wenn ich direkt am Schreibtisch sitze (zum Musik hören [Im Bild 1.]). Wenn ich Filme/Serien schaue setze ich mich normalerweise in mein Sessel mitten im Raum, da sollte das schon gehen (Im Bild 2.)
Oder soll ich doch auf normale Lautsprecher und evtl zusätzlich ein Subwoofer setzen?
Von der Lautstärke sollte es für gute Zimmerlautstärke reichen (ca. 17m²).
Außerdem hab ich vor evtl. noch ein Bluetooth-Empfänger (oder Google Chromecast Audio) an den Verstärker zu hängen fürs Handy.

Zusatzinfo: Ich wohne in einer "Studenten-WG" und muss deshalb alles irgendwie in mein Zimmer rein bekommen, deshalb kein extra Fernseher und Surround-Anlage.

Setup Zimmer

Vielen Dank schon mal
Fat Wizzard


[Beitrag von fatwizzard am 12. Mrz 2016, 23:47 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 13. Mrz 2016, 09:30
Die Lautsprecher sind für diesen Zweck völlig ungeeignet. Wo willst du die denn hinstellen?

Man sollte das Stereodreieck möglichst gut einhalten. Das geht bei dir praktisch nur, wenn die Boxen auf dem Schreibtisch stehen.

Einige der verpönten 2.1-Lautsprechersets für den PC sind für diesen Zweck gar nicht so schlecht. Was hast du denn bislang gehabt?

Hörst du nur am Schreibtisch oder auch vom Bett aus?


[Beitrag von Dadof3 am 13. Mrz 2016, 09:30 bearbeitet]
fatwizzard
Neuling
#3 erstellt: 13. Mrz 2016, 13:21
Ich hätte sie wohl in die Ecken neben dem Schreibtisch gestellt, aber das mit dem Stereo-Dreieck wird dabei natürlich absolut nicht eingehalten...
Außerdem sind sie auch nicht hoch genug, dass mindestens ein Hochtöner und Mitteltöner über der Tischplatte liegen, da geht dann vermutlich viel "an mir vorbei".
Musik höre ich schon hauptsächlich direkt am Schreibtisch, manchmal auch vom Bett oder Sessel aus.

Im Moment hab ich dieses 2.1 System: http://www.amazon.de/dp/B004J2IM0U
Hab ich mir damals gekauft als ich wirklich gar kein Geld über hatte und Lautsprecher brauchte.
Sie klingen für den Preis echt gut, nur weiß ich eben dass Musik mit den richtigen Lautsprechern so viel besser klingen kann...

Die beiden Satelliten Stehen auf der Fensterbank ca. 2m auseinander und ich jeweils ca. 1,40m davon weg. Also auch nicht ideal
Der Sub ist unter dem Tisch.

Ich habe mir eben gedacht ich kaufe mir so Standlautsprecher, da ich da kein extra Sub brauche für Musik und später evtl. doch noch ne Surround-Anlage draus machen kann.


[Beitrag von fatwizzard am 13. Mrz 2016, 13:23 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#4 erstellt: 13. Mrz 2016, 14:38
Die Surroundanlage soll dann im selben Raum sein? Oder denkst du an später in einer neuen Wohnung?

Ich würde mir für den jetzigen Raum zum Beispiel mal ein Edifier S530D oder S730D anhören. Das halte ich für deine Anwendung für wesentlich geeigneter.

Wenn du auf Surround willst, kannst du auch direkt auf das Edifier S550 gehen.

Wenn du keinen Subwoofer willst, kommen auch Studiomonitore wie zum Beispiel die JBL LSR305 in Frage.


[Beitrag von Dadof3 am 13. Mrz 2016, 14:39 bearbeitet]
fatwizzard
Neuling
#5 erstellt: 13. Mrz 2016, 17:42
Also mit den Standlautsprechern würde ich in meinem aktuellen Zimmer vermutlich keine Surroundanalage mehr installieren, das wäre wohl zu viel.
Aber mit Satelliten sollte es kein Problem sein.

Du scheinst ein Fan von Edifier Komplettanlagen zu sein
Mir stellt sich da nur die Frage, ob die mir annähernd so einen klaren Sound liefern können wie einigermaßen taugliche Standlautsprecher oder so.
Die Anlage muss nicht 100% neutral klingen, aber eben einfach gut
Dadof3
Inventar
#6 erstellt: 13. Mrz 2016, 18:46
"Fan" kann man nicht sagen, aber ich halte sie für recht empfehlenswert in dieser Preisklasse. Es gibt aber sicher auch andere empfehlenswerte Lautsprecher.

Warum sollte ein solches Satellitensystem für diesen Anwendungszweck (Nahfeld) keinen "klaren" Klang liefern? Im Nahfeld ist der Klang meist viel klarer!

Bis auf eine kleine Delle bei ca. 100 Hz spielt das System auch relativ linear.

Für die Beschallung eines ganzen Raums hingegen sind die Membrane zu klein. Aber dafür ist es nicht gedacht.
fatwizzard
Neuling
#7 erstellt: 13. Mrz 2016, 19:01
Ok, danke schonmal

Dann recherchiere ich jetzt nochmal in die Richtung
Für die Beschallung meines Zimmers sollten die Dinger eigentlich reichen.
Bei der EDIFIER S550 Encore 5.1 ist kein Decoder drin, brauche ich das wenn ich ne 5.1 Soundkarte im PC hab? Eigentlich gibt der PC ja dann schon das 5.1 Signal aus oder? Und wenn ich mein Handy anschließt verteilt er das Stereo eben auf alle Lautsprecher oder?


[Beitrag von fatwizzard am 13. Mrz 2016, 19:26 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#8 erstellt: 13. Mrz 2016, 20:05
Ja, du brauchst eine 5.1-Soundkarte im PC für Surround.

Mit Decoder gibt es das S760D.

Wenn du ein Stereogerät direkt anschließt, wird es nur auf die beiden rechten und linken Frontlautsprecher + Subwoofer ausgegeben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mohr sl10 oder Mohr sl15
Tb0ne am 18.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.01.2015  –  14 Beiträge
Mohr SL 15
macestro am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  4 Beiträge
Mohr SL10 für Rockmusik ?
cardoso81 am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  3 Beiträge
Standlautsprecher für den PC ?
treecutter am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  10 Beiträge
Teufel-Standlautsprecher für PC?
monochromatic am 20.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  5 Beiträge
Kleiner amateurhafter Test zum Low Budget Standlautsprecher Mohr SL 10
luckypunk am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  3 Beiträge
Lautsprecher, Ersatz für Mohr SL10 bis 500?
valinet am 27.08.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  33 Beiträge
Standlautsprecher für TV, PC etc
lauderbach am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  5 Beiträge
Standlautsprecher-PC Kombination
farquarl am 11.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  5 Beiträge
Neuling: Standlautsprecher für Heimkino
Muerto666 am 22.03.2015  –  Letzte Antwort am 22.03.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Edifier
  • Google
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979