Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker/AVR für SP-HXZ1 Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
itzzidope
Neuling
#1 erstellt: 17. Jun 2016, 17:49
Hi,
erstmal sorry falls ich im falschen Unterforum bin!

Jetzt mal zu meinem "Problem":
Ich habe hier zwei SP-HXZ1 Boxen von JVC. Sie haben 6 Ohm und ich sag es jetzt mal Laien haft zwei Kabel. Einmal für die Hochtöner und für die Woofer.

So, jetzt brauche ich dafür einen Verstärker.
Finden tue ich da nix was in meinem Budget liegt (100 Euro +/- 20 Euro).

Falls Bilder von den Kabeln gewünscht sind, dann kann ich die gerne liefern.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

EDIT: Ich brauche kein HDMI, Netzwerk usw. Bluetooth wäre nice 2 have aber auch kein muss. Lediglich der AUX Anschluss fürs Handy/PC muss da sein.

Grüße, Leo


[Beitrag von itzzidope am 17. Jun 2016, 17:57 bearbeitet]
dialektik
Inventar
#2 erstellt: 17. Jun 2016, 18:01
Auf EBAY nach dem Rest zu den Tröten suchen..............
Edit: der hatte auch einen AUX-Eingang

Alles andere geht nicht vernünftig zu realisieren.


[Beitrag von dialektik am 17. Jun 2016, 18:02 bearbeitet]
itzzidope
Neuling
#3 erstellt: 17. Jun 2016, 18:03
Sehr Hilfreich, danke.
Ich bin schon auf der Suche nach was "neuem".
Hatte letztens schon einen PA-Verstärker im blick. Nur hatte dieser eben keinen Anschluss für die Subwoofer.
dialektik
Inventar
#4 erstellt: 17. Jun 2016, 18:20
Dann spar auf richtige Lautsprecher und Verstärker/AVR...

Alternative: 2.0 oder 2.1 PC-Lautsprecher - sollte es für dein Budget geben.
Willst ja eh nur
Anschluss fürs Handy/PC


[Beitrag von dialektik am 17. Jun 2016, 18:22 bearbeitet]
itzzidope
Neuling
#5 erstellt: 17. Jun 2016, 18:25
Ich will definitiv diese Boxen weiter verwenden.
Leider ist mir mein alter A-GX2 von meiner Mutter abgeraucht (wie auch immer, habe sogar die damaligen Boxen verwendet).
Es wird sich doch wohl irgendwas finden lassen oder ?
dialektik
Inventar
#6 erstellt: 17. Jun 2016, 18:27
Habe ich doch gesagt, was sich da finden lässt - Das Originalteil!
itzzidope
Neuling
#7 erstellt: 17. Jun 2016, 18:29
Sehr Amüsant.
Habe sogar danach geschaut, gibt es nicht.

Da ich Schüler bin und Krankheitsbedingt derzeit nicht arbeiten kann ist eben nicht mehr Geld drin.

Was allerdings noch gehen würde ist das ich die alten Boxen meiner Mutter weiterverwende. Das sind S-PXE3 BE. Ebenfalls von JVC und diese haben 8 Ohm.
Dafür müsste sich doch bestimmt was finden lassen oder ?
dialektik
Inventar
#8 erstellt: 17. Jun 2016, 21:57
Das ist nicht amüsant, sondern Realität, die Du scheinbar nicht verstehen willst....

Für die anderen LS kann man jeden Stereo-Verstärker gebraucht oder neu verwenden......
Passat
Moderator
#9 erstellt: 17. Jun 2016, 23:41
Für die SP-HX1 geht nur der Originalverstärker, da dort die Frequenzweiche eingebaut ist und nicht, wie bei normalen Lautsprechern im Lautsprecher selbst.

Ohne Weiche würde der Hochtöner der SP-HX1 rel. schnell wegen Überlastung durchbrennen.

Grüße
Roman
itzzidope
Neuling
#10 erstellt: 18. Jun 2016, 08:32
Endlich mal eine Antwort die mir auch Hilft!

Für die anderen Boxen gibt es ja bestimmt irgendwas. Ich kenne mich auf diesem Gebiet wirklich 0 aus.
Am besten wäre was im Bereich von 100€.

Grüße, Leo.
RocknRollCowboy
Inventar
#11 erstellt: 18. Jun 2016, 14:50
Ist Gebrauchtkauf OK?

Gruß
Georg
itzzidope
Neuling
#12 erstellt: 22. Jun 2016, 19:00
Ehr weniger. Aber falls ich dafür mehr bekomme. Klar, warum nicht ?
RocknRollCowboy
Inventar
#13 erstellt: 22. Jun 2016, 19:26
Falls nur der PC oder ein Handy ran soll:
SMSL Verstärker

Gruß
Georg
itzzidope
Neuling
#14 erstellt: 22. Jun 2016, 19:29
Sofern das reicht für meine JVCs wird er gleich morgen bestellt ^^
RocknRollCowboy
Inventar
#15 erstellt: 22. Jun 2016, 19:33
Für dauernd lauten Partybetrieb ist der SMSL nicht geeignet.
Für´s normale Musikhören, auch in gehobener Lautstärke, in einem normalen Zimmer reicht er aus.

Gruß
Georg
itzzidope
Neuling
#16 erstellt: 22. Jun 2016, 19:33
Die Anlage wird wohl mal gut und gerne 2-3 Stunden in gehobener Lautstärke betrieben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Verstärker für Sherwood SP 3000
Mulda86 am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 23.10.2016  –  7 Beiträge
Welchen Verstärker/AVR?
PhillipBoth am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  4 Beiträge
Verstärker/AVR gesucht
DJDregs am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 04.11.2014  –  9 Beiträge
MB Quart QL 980 SP - Welchen Verstärker?
banz am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  4 Beiträge
Suche: AVR/Verstärker für Boxen bzw. guten Kopfhörerausgang, HDMI Eingang
adnigcx am 24.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  3 Beiträge
Suche Verstärker/AVR für 2.1 System - Boxen Nubert Nubox 511
LanMandragoran am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 23.09.2013  –  20 Beiträge
AVR als Ersatz für Stereo-Verstärker?
Don_Tomaso am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 16.11.2013  –  2 Beiträge
Verstärker/AVR für Definion 3 oder Nuline284
reson am 02.08.2016  –  Letzte Antwort am 07.08.2016  –  19 Beiträge
2.0+ avr
chopsuey92 am 23.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  7 Beiträge
2x Canton SP 706 für 378,- ?. Ein Fehler?
LttM am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 01.10.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.805