Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker/AVR gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
DJDregs
Neuling
#1 erstellt: 03. Nov 2014, 23:38
Moin,

ich würde für meine Lautsprecher nen guten Verstärker/AVR suchen.
und zwar suche ich einen, an dem ich meine 4 Lautsprecher anschließen kann und mindestens 1 optischen Eingang hat (besser wären 2).

Zu den Lautsprechern:

Foto0304

die S17 wären die kleinen 2-Wege, die S1 wären die großen 3-Wege.
Hoch-, Mittel- und Tieftöner können separat angeschlossen werden, gehen aber auch zusammen.
Frequenzweiche ist integriert.

Was mir eig. wichtig wäre, ein passender Verstärker, bei dem ich die großen Boxen mit 4 Ohm anschließen kann, da ich bei der suche ned so sicher bin, weil die meisten ab 6 Ohm anfangen.
Und natürlich noch mit den kleinen 8 Ohm, möchte ned unbedingt 2 Verstärker reinstelln. Der Jetzige ist leider ein 2-Kanal Vecteur i-6.2 und hat keinen optischen Eingang (wichtig, da Brummen auf den Lautsprechern).


Was evtl. Praktisch wäre, wenn die Front-Boxen 2 Anschlüsse hätten (also 2xRot/2xschwarz links, 2xRot/2x Schwarz rechts), dann könnt ich meine alten Kabel hernehmen, ohne großartig was rumzubasteln.

Hoff mal hier kann mir jemand nen guten Tipp geben.

Mfg Max
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2014, 10:45
Hallo Max,

Budget ?

LG
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Nov 2014, 10:55
möchtest du zwei paar an einem verstärker betreiben? was wäre der zweck, oder wie muss man sich die nutzung vorstellen?
oder möchtest du surround sound haben?

was ist mit dem alten passiert?


[Beitrag von Soulbasta am 04. Nov 2014, 10:58 bearbeitet]
DJDregs
Neuling
#4 erstellt: 04. Nov 2014, 15:58
Also Preislich 600-700€ Maximal, darf günstiger auch sein, wenns was gibt

Es sollen die 2 großen vorn, die 2 kleinen hinten angeschlossen werden. Also Vorne L/R und hinten L/R.

Hauptsächlich solls zum Musik hören sein. Weiß ned, wie genau diese 5.1-Verstärker arbeiten, ob man die Lautsprecher zwischen Surround und normal Musik umschalten kann von der Ausgabe her.

Der alte Verstärker is da, allerdings wie genannt ein 2-Kanal, also ungern alle 4 Lautsprecher dran hängen.
Außerdem hab ich aufgrund vom alten Stromnetz im Haus keine Erdung (alles noch die alte Nullung), da denk ich liegt auch das Problem mitn Brummen, wenn ich mein PC anschließe. Daher der Wunsch mit optischen Eingang.

edit: Soll bei mir ins Wohnzimmer, kommt also PC dran, evtl. Fernseher und DVD/BD Player.


[Beitrag von DJDregs am 04. Nov 2014, 16:01 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Nov 2014, 16:12
die üblichen verstärker sind stereo und stereo funktioniert nun mal mit zwei lautsprechern, alles andere ist eine bastelei und klangkäse.
wenn du räumlichen klang möchtest, was bei musik echt geschmacksache ist, dann solltest du dich mit einem surround receiver beschäftigen.

hier tipps für stereo
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
DJDregs
Neuling
#6 erstellt: 04. Nov 2014, 21:58
Hab mal bissl gegoogled, bin dabei auf nen Yamaha RX-V775 bzw RX-V777 gestoßen, die würden laut Bedienungsanleitung 4 Ohm unterstützen und es müssen ned alle Kanäle belegt sein.

So vom Umfang her denk ich mal is es auch was gutes.

http://www.redcoon.d..._7-Kanal-AV-Receiver


Jemand Erfahrung mit Yamaha? Halten die was aus oder sind die recht anfällig?
Janine01_
Inventar
#7 erstellt: 04. Nov 2014, 22:08
Wenn ich das richtig verstehe was du suchst dann schau dir den mal an Klick http://www.amazon.de...keywords=denon+x1000
DJDregs
Neuling
#8 erstellt: 04. Nov 2014, 22:18
Jap sowas in der Richtung such ich.

Allerdings bin ich bei dem ned sicher wegen der Impedanz. Meine Frontlautsprecher haben 4 Ohm, der Verstärker is aber für 6-16 Ohm. Ob der 4 auch noch aushält steht leider ned in der Anleitung.

Der Yamaha könnte es, mal nach Testberichten suchen
Janine01_
Inventar
#9 erstellt: 04. Nov 2014, 22:47
Mach dir deswegen keine Gedanken der X1000 passt der packt die Impedanz von 4-16 Ohm.
Hab selber den X4000 und an dem hängen Canton Ergos mit 4 Ohm.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Lautsprecher an TV // AVR oder Verstärker?
Time_0 am 28.12.2015  –  Letzte Antwort am 28.12.2015  –  6 Beiträge
Passender Verstärker für meine Boxen und Sub
Sc4rface am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  13 Beiträge
Suche: AVR/Verstärker für Boxen bzw. guten Kopfhörerausgang, HDMI Eingang
adnigcx am 24.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  3 Beiträge
Günstiger Verstärker für Plattenspieler und Lautsprecher gesucht!
bassrookie am 01.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  8 Beiträge
passender Verstärker gesucht
beckz81 am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  5 Beiträge
Passender Verstärker gesucht!
Blue_run am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  3 Beiträge
Günstige Lautsprecher und Verstärker gesucht
sirgoofy am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  4 Beiträge
3 Wege Standlautsprecher an AVR anschließen!
TMRbmwB10 am 16.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.08.2008  –  12 Beiträge
Passender Verstärker Deckenlautsprecher gesucht
burnedb am 20.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  4 Beiträge
Stereo -Verstärker/AVR mit digital-optischen Eingang
Stereo33 am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 15.09.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedNai.Luj
  • Gesamtzahl an Themen1.345.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.324