Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ME Geithain RL 906 u. T+A Sub u. Cyrus 2 Pre Dac

+A -A
Autor
Beitrag
Seismic
Neuling
#1 erstellt: 26. Jun 2016, 16:14
Hallo zusammen,
möchte meine derzeitige Kette erneuern und bin durch Zufall auf die Geithain RL 906 gestoßen.
(aktuell T+A Powerplant, T+A Sub Talw 160a, Sonus Faber Toy)

Stelle mir folgende neue Kombination vor:
Cyrus Pre 2 Dac als Vorverstärker
die Geithain RL 906
u. als Sub meinen T+A Talw 160a (der mit den Carbon-Membranen)

Meine Frage: kann diese Kombi funktionieren bzw. haut das von den Anschlüssen beim Cyrus hin? Kenn mich ehrlichgesagt nicht so sehr mit Aktivlautsprechern aus, lese aber immer wieder von deren Vorteilen u. irgendwie würd ich gern mal was anderes ausprobieren...

Danke schon mal für Eure Tipps!
Johannes
Werner_B.
Inventar
#2 erstellt: 26. Jun 2016, 17:33

Seismic (Beitrag #1) schrieb:
(aktuell T+A Powerplant, T+A Sub Talw 160a, Sonus Faber Toy)

Was ist/sind denn die Quelle(n)?


Seismic (Beitrag #1) schrieb:
Cyrus Pre 2 Dac als Vorverstärker

Im gleichen Preisbereich ist ein Grace Design m920 die *wesentlich* bessere Wahl, u.a. betriebssicherer wegen galvanischer Isolierung an den digitalen Eingängen (incl. USB) und wegen des hochkarätigen Kopfhörerverstärkers.


Seismic (Beitrag #1) schrieb:
die Geithain RL 906

Dürfte eine sehr gute Wahl sein, kommt aber auch immer auf Raum + Aufstellung an.

Gruss, Werner B.
Seismic
Neuling
#3 erstellt: 26. Jun 2016, 17:49
... als Quellen dienen ein Primare V20-Player und ein Technics 1210 mit Ortophon Vinyl Master Red sowie eine Project Phono Box.
Das Wohnzimmer ist rel. groß (30m2, zum Esszimmer hin offen - auch noch mal 20m2) - deshalb auch der Sub.
Kopfhörerverstärker spielt bei mir jetzt eigentlich keine Rolle, da nur selten genutzt. Würde denn der Cyrus von den Anschlüssen her funktionieren bzw. kann ich da zusätzlich einen aktiven Subwoofer anschließen?

Danke schon mal...
DB
Inventar
#4 erstellt: 26. Jun 2016, 19:31
Der Cyrus hat einen unsymmetrischen Ausgang 1V, die RL906 symmetrische Eingänge +6dBu (1,55V). Die Frage wäre, inwieweit sich der für Vollaussteuerung notwendige Eingangspegel der RL906 einstellen läßt.


MfG
DB
basti__1990
Inventar
#5 erstellt: 26. Jun 2016, 20:14
Wenn du bisher mit project zufrieden bist, dann könntest du auch deren Vorverstärker nehmen
http://www.box-desig...at=amplifier&lang=de
Werner_B.
Inventar
#6 erstellt: 26. Jun 2016, 20:31

Seismic (Beitrag #3) schrieb:
Kopfhörerverstärker spielt bei mir jetzt eigentlich keine Rolle, da nur selten genutzt.

Ich schrieb ja auch "u.a." - der Grace hat noch mehr Vorzüge wie z.B. symmetrische Ausgänge und mehr. Von Cyrus rate ich ab. Wesentliche technische Daten werden nicht veröffentlicht (im Gegensatz zu vielen anderen, seriösen Herstellern) und waren auch auf meine Nachfrage hin nicht erhältlich.


Seismic (Beitrag #3) schrieb:
Würde denn der Cyrus von den Anschlüssen her funktionieren bzw. kann ich da zusätzlich einen aktiven Subwoofer anschließen?

Siehe @DB. Keiner dieser Vorverstärker hat spezielle Subwoofer-Ausgänge, d.h. auch kein Trennfilter. Hat der Sub Vollbereichseingänge und Mittel-/Hochtonausgänge? Falls ja, hat er sicher ein Trennfilter eingebaut, und dann ist das Durchschleifen durch den Sub die sinnvollste Verkabelung.

Ansonsten wäre noch eine Option über DSP und Raumeinmessung nachzudenken - sollte allerdings erst nach Raumakustikmassnahmen erfolgen, um ggf. Restprobleme einzuebnen. Als Ersatz für Raumakustikmassnahmen ist das jedoch nicht anzuraten.

Gruss, Werner B.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche (Röhren-) Vorstufe für ME-Geithain Aktiv-LS?
Bartók-Fan am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  6 Beiträge
D/A Wandler: Audiolab M-DAC oder Pioneer U-05
mranguish am 05.11.2014  –  Letzte Antwort am 14.11.2014  –  99 Beiträge
Cyrus PreAmp
Alfi_127 am 22.07.2013  –  Letzte Antwort am 06.10.2013  –  8 Beiträge
Welche Vorstufe für Geithain RL 940?
-Musikfreund- am 14.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.07.2016  –  10 Beiträge
Suche DAC für Cyrus 2 mit PSX und Epos LS
Cyrus2008 am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  4 Beiträge
Vollverstärker oder Vor- u. Endstufe
jp0815 am 17.03.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  22 Beiträge
T+A TMR 220
tekin1971 am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  3 Beiträge
Passende LS (u. 500?) für Onkyo A-9050
thel30n am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 17.08.2014  –  19 Beiträge
cyrus
luca444 am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  2 Beiträge
Welcher Sub für Geithain MO-2?
bapp am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.09.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonus Faber

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglied/Ronald/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.241