Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Regallautsprecher für Arbeitzimmer/Schreibtisch

+A -A
Autor
Beitrag
Flotho
Stammgast
#1 erstellt: 02. Aug 2016, 19:11
Hallo zusammen,

möchte mir gerne zwei Regallautsprecher für's Arbeitszimmer zulegen.
Habe günstig einen SMSL Q5 Pro ergattern können und benötige für diesen zwei Regallautsprecher.
Hauptsächlich wird über ein MacBook Musik zugespielt, der TV soll aber auch dran angeschlossen werden.

Bisher sind mir folgende ins Auge gesprungen:

- NuBox 313
- Saxx CS 130

Könnt ihr zu den beiden was sagen?
Denke ja mal, dass man tendenziell mit beiden nichts falsch machen kann.

Gibt es sonst in dieser Preisregion noch Alternativen?
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2016, 19:57
Sitzt du direkt davor, vielleicht am Schreibtisch? Dann würde ich auf jeden Fall aktive Lautsprecher kaufen, wie eine nuPro 100. Das hat einige Vorteile.
Nächstes mal vorher fragen, bevor man sowas wie das SMSL-Spielzeug kauft.

http://www.nubert.de/nupro-a-100/p1361/?category=218
Flotho
Stammgast
#3 erstellt: 02. Aug 2016, 21:04
Die nuPro 100 sind mir generell zu teuer.

Preislich attraktiver wären von Saxx die AS 30...

Kann man die Lautsprecher gebrauchen?
Im Vergleich zu der ersten Variante (SMSL+Lautsprecher)?
Donsiox
Moderator
#4 erstellt: 02. Aug 2016, 21:10
Hi, wären die noch in finanzieller Reichweite:
https://saxx-audio.de/?product=cx20
?

Klingen meiner Meinung wirklich toll. Siehe: http://www.hifi-foru...ead=35974&postID=9#9
Warum der smsl Spielzeug sein soll
Flotho
Stammgast
#5 erstellt: 02. Aug 2016, 21:16
Habe die SMSL für ein Apfel und ein Ei von einem Kollegen bekommen, deshalb hab ich die hier rumfliegen...
Die SMSL hat auch die Anschlüsse, die ich benötige, vor allem die Digitalen...gibt's hier Alternativen zur SMSL?

Bin auch gerne offen für andere Vorschläge, jedoch sollte es den Rahmen von 500€ auf keinen Fall sprengen.

Edit von Donsiox: Vollzitat entfernt


[Beitrag von Donsiox am 02. Aug 2016, 21:30 bearbeitet]
Dirk_He
Stammgast
#6 erstellt: 02. Aug 2016, 21:41
Die CX20 sind ohne Frage sehr sehr nett.
Günstiger und um keinen Deut schlechter, ausser etwas weniger Bass: Dali Lektor 2
Hab beide bei mir gehabt, bzw. hab ich die Lektor 2 und hatte die CX20 zum Test.

Edit: CS130 hatte ich auch hier. Kommen tonal nicht mit den anderen beiden mit. Gute Lautsprecher, die vorherige Aussage soll sie nicht abwerten, aber mit den CX20 oder (in meinem Fall) den Lektor 2 geht einfach mehr Auflösung. Nur sind die CS130 noch quasi mit integriertem Subwoofer.


[Beitrag von Dirk_He am 02. Aug 2016, 21:45 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 03. Aug 2016, 06:19
Hallo,

mein Hörtipp: ASW Opus M14

LG
Flotho
Stammgast
#8 erstellt: 03. Aug 2016, 06:26
Die Opus M14 sehen auch sehr interessant aus!
Werde mir wohl ein paar Lautsprecher zum Probehören bestellen müssen.
Die Frage ist, ist die SMSL wirklich so schrecklich? Denke für meine Ansprüche sollte sie doch genügen...

Gibt's Alternativen in dem Bereich?

Als Aktivlautsprecher sind mir noch die JBL 305 aufgefallen!
Jedoch fehlen hier natürlich die gebrauchten Anschlüsse wie SPDIF etc.
Wie könnte man das bewerkstelligen?


[Beitrag von Flotho am 03. Aug 2016, 06:34 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 03. Aug 2016, 07:07

Flotho (Beitrag #8) schrieb:
Die Frage ist, ist die SMSL wirklich so schrecklich?

Nein, ist er nicht. Solche Behauptungen kommen meist von Leuten die noch nie so ein Gerät ihr Eigen nannten.

LG
Amperlite
Inventar
#10 erstellt: 03. Aug 2016, 15:16

Flotho (Beitrag #8) schrieb:
Die Frage ist, ist die SMSL wirklich so schrecklich?

Keineswegs, das war eine maßlose Übertreibung. Eine Box mit integriertem Verstärkermodul kann aber viel besser abgestimmt werden und bietet nennenswerte Vorteile. Aber nun hast du das Teil ja schon...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Regallautsprecher
Stereo_2.0 am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  10 Beiträge
Regallautsprecher für den Schreibtisch
IkebanaSavior am 06.03.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  3 Beiträge
Welche Regallautsprecher?
karthoon am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  3 Beiträge
Regallautsprecher?
Kriz82 am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  4 Beiträge
Welcher dieser vier Regallautsprecher?
Ia!Ia!Cthulhu_Fhtagn am 14.11.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  15 Beiträge
Kompakt-/ Regallautsprecher
sts83 am 02.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  5 Beiträge
Regallautsprecher ?
Bleifrei am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2010  –  2 Beiträge
Regallautsprecher
NilsT am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  2 Beiträge
Regallautsprecher für 100 EUR gesucht
Paschoy am 20.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  22 Beiträge
Stereo Regallautsprecher
Wolf1991 am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Dali
  • Saxx

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 113 )
  • Neuestes MitgliedDirhardy
  • Gesamtzahl an Themen1.345.912
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.830